Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 4936 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 4936 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Beckstein,
Ihre Antwort an Herrn Thomas Reitemeyer vom 22.9.08 " Bayern hat ..... die höchste Aufklärungsquote in...

Von: Thqeha Eöqry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Bernhard,

die Linie S 5 wird in einem Jahr die neue Flughafenlinie und fährt somit vom Flughafen Oberpfaffenhofen...

Von: Unaf Qrfpurezrvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Imhof,

es ist schwer, jemanden zu wählen, der Mitglied einer nicht glaubwürdigen Partei ist.

Entgegen der Aussage...

Von: Orggvan Xybfr

An:

(...) Dies ist in keinem Fall als Ablehnung des Antrags zu werten. Für die Kolleginnen und Kollegen der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag bleibt bei dem Umgang mit der Grünen Gentechnik der Schutz von Mensch, Tier und Umwelt oberstes Ziel; dies ist auch so in den Koalitionsvereinbarungen festgehalten. (...)

# Arbeit 25Sep2008

Sehr geehrte Frau Probst!

Mir geht es mal um grundsätzlich, die Frage sind Sie für oder gegen die gesellschaftliche Anerkennung der...

Von: Sybevna Nyoerpug

An:
Marion Probst
DIE VIOLETTEN

(...) Aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus (übergeordnet) gibt es die Wahlfreiheit, daß jeder das tut, was er am besten kann ohne Jemanden zu schaden oder seinen Vorteil daraus zu ziehen. Insofern sollte es auch keine Zuhälterei geben, sondern die Möglichkeit in dem Bereich als Selbeständige/r zu agieren. (...)

# Bildung 25Sep2008

Hallo Frau Dodell!

Ich habe eine Frage zum Thema G8 Abitur!
Viele meiner Freunde die das G8 Gymnasium besuchen beschweren sich...

Von: Ehcreg Svaqyre

An:

(...) herzlichen Dank für Ihre Frage, die ich gerne beantworte. Bei der Einführung des achtjährigen Gymnasiums wurde nicht nur eine Verkürzung der gymnasialen Schulzeit um ein Jahr vorgenommen, sondern mehrere Reformschritte mit verwirklicht. Einer davon ist zum Beispiel die Einführung von Intensivierungsstunden vor allem in der Unterstufe. (...)

# Gleichstellung 25Sep2008

Lieber Max Brym,
Frauen verdienen heute in Deutschland immer noch durchschnittlich deutlich weniger als Männer, auf der anderen Seite ist...

Von: Flyivr Przcvav

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) sie haben völlig Recht mit ihrem Hinweis dass es in diesem Land immer noch keinen gleichen Lohn für gleiche Arbeit gibt. Die Armut ist immer noch oder wieder in hohem Maße weiblich Der Anteil von Frauen an allen Erwerbstätigen ist seit 1991 von 41,6 Prozent auf etwa 45 Prozent gestiegen (Statistisches Bundesamt). (...)

# Finanzen 25Sep2008

Herr Brym,

die Linke stellte im Bundestag den Antrag die Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer wieder einzuführen. Ist das nicht...

Von: Wryran Crevp

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) es ist Wahlkampf dazu gehört bei der CSU offensichtlich, dass man die Leute hinters Licht führt. Auf den Plakaten der CSU wird die Pendlerpauschale gefordert. In der Realität hingegen hat die CSU als Mitglied der Regierungskoalition, die Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer beseitigt. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Bernhard,

zu Ihrem heutigen Antwortschreiben an Herrn Albin Schneider habe ich Folgendes anzumerken:
Sie...

Von: Orngr Fpuabesrvy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Arnold,

sollte Ihrer Meinung nach ein Mindestlohn eingeführt werden? Wenn ja - wie soll die Umsetzung aussehen?
...

Von: Naan Cnfmryg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Rudrof,
die CSU hat sich die Wiedereinführung der Pandlerpauschale ins Wahlprogramm geschrieben, zumindest auf die...

Von: Gurbqbe Zrvauneg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 25Sep2008

Meiner Meinung nach besteht ein Zusammenhang mit der jahrzehntelangen Politik der CSU und der beschämenden geringen Wahlbeteidigung.

Wie...

Von: Crgre Frhoreg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Lochbihler,

leider haben Sie meine Frage gar nicht beantwortet. Ich fragte ob Sie Mieten von 250,00 €/ m2 für Handwerker...

Von: Puevfgvar Yvaqre

An:
Jürgen Lochbihler
FREIE WÄHLER

Liebe Frau Linder,

Leider gab es die von Ihnen zitierten Mieten aus einem Google -Dossier und der TZ nie! Sie sollten als mündiger Bürger...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.