Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 270 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 270 Fragen aus dem Themenbereich Energie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Energie 25Sep2008

Sehr Herr Roßmüller,

ich habe Ihren ausgezeichneten Artikel über die Nutzung der Atomkraft ("Atomkraft - Für und Wider") in UMWELT &...

Von: Crgen Znlrefubsre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Türker,
die FDP tritt dem Vernehmen nach für den Ausbau der Atomenergie ein und begründet dies u.a. mit dem Klimaschutz,...

Von: Bggb Fpuyvpugzrvre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Blume,
die CSU setzt laut Ihrer Antwort auf die Frage von Marcus Lehmann immer noch auf die Atomenergie mit der...

Von: Bggb Fpuyvpugzrvre

An:

(...) Ich sprach allerdings vom Bereich der Stromererzeugung, und da deckt die Kernenergie immerhin 60% des in Bayern erzeugten Stroms ab. Dass die Kernenergie bei einer "Life-cycle"-Betrachtung nicht völlig CO2-frei ist, ist mir selbstverständlich bekannt. Das gilt aber auch für die meisten Arten von regenerativer Stromerzeugung, insbesondere auch für Wind- und Solarenergie. (...)

# Energie 25Sep2008

Werte Frau Dodell,

im Zuge der Steigerung des Anteils an erneuerbaren Energien (auch in unserem Landkreis) ist es nicht nur meiner...

Von: Gubznf Mrqryznle

An:

(...) Ehrlich gesagt: Windräder sind für mich in unserer schönen Heimat und unserer attraktiven Urlaubsregion nur schwer vorstellbar. Und laut Bayerischem Windatlas sind wir dafür auch keine prädestinierte Region. (...)

# Energie 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Staatsminister Huber,

die CSU bekennt sich in Ihrem Programm ausdrücklich zum Ausbau der Kernkraft.
Desweiteren...

Von: Eboreg Xrea

An:

(...) es geht niemandem in der CSU um einen Neubau von Kernkraftwerken, sondern um die Verlängerung der Laufzeiten unserer sicheren Anlagen. Ansonsten darf ich auf meine Antwort vom 26.8.2008 auf die Frage von Herrn Erber in diesem Internetforum verweisen: (...)

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Hr. Dr. Sauter,
die CSU plädiert für eine verlängerte Laufzeit der Kernkraftwerke. Auch nach der heutigen Lifediskussion im BR...

Von: Ehgu Qe. Sebqy

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmid,

ich habe in einem Bericht gelesen, dass sich das Nördlinger Ries als mögliches Atommüllendlager eignen würde....

Von: Jvasevrq Fpurax

An:

(...) ich darf Ihnen versichern, dass es kein Atommüllendlager im Nördlinger Ries geben wird. Unsere Heimat ist geologisch überhaupt nicht dafür geeignet, radioaktiven Müll sicher unter der Erdoberfläche einzulagern. (...)

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmitt,
die Liberalisierung der Telekommunikationsbranche führte zu einem drastischen Preisverfall. Die Liberalisierung...

Von: Znaserq Uvryfpure

An:

(...) Dieser Missstand muss schnellstmöglich abgestellt werden. Stromnetz und Stromerzeugung müssen getrennt werden und um indirekte Einflussnahme zu minimieren gehört das Stromnetz genau wie Straßen- und Schienennetz in öffentliche Hand. (...)

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmitt,
1998 wurde die Ökosteuer eingeführt. Dies führte zu einer Verteuerung nahezu sämtlicher Energieträger. Zur...

Von: Znaserq Uvryfpure

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Mit der Pendlerpauschale subventionieren wir Verkehr. Wenn heute jemand täglich von Aschaffenburg nach Frankfurt in die Arbeit fährt, bekommt er die Fahrtkosten über die Pendlerpauschale vergütet. (...)

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Heike,

welches Konzept haben sie zum Ausbau regenarativer Energien auf lokaler Ebene, um damit das örtliche Handwerk zu...

Von: Zvpunry Tögm

(...) Auch den Ausbau regenerativer Energien unterstütze ich. Es gibt zahlreiche Bundes- und Landesprogramme mit entsprechenden Fördermöglichkeiten. (...)

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Rösel

als ich heute wieder an der Tankstelle stand, habe ich mich daran erinnert, das ich bei Ihnen gelesen habe, dass...

Von: Fgrsna Züyyre

An:

Sehr geehrter Herr Müller,

gerne zeige ich Ihnen anhand eines Beispiels die Preistreiberei unseres Staates:

Sie tanken 50 Liter...

# Energie 24Sep2008

Guten Tag, Herr Lesch,
zur Energiepolitik.
1. Wie stehen sie zur Nutzung, evtl. dem Ausbau der Kernenergie
in Bayern?
...

Von: Zvpunry Tögm

An:
Peter Lesch
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.