Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2004-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 84 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 84 Fragen aus dem Themenbereich Land- und Forstwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Jeggle,

die Bestäuberinsekten sind in Gefahr durch neuartige Pflanzenschutzmittel / Pestizide (Neonicotinoide) und diese...

Von: Zngguvnf Neaqg

(...) Ich verstehe Ihre Forderung, mehrere Pestizide vom Markt zu nehmen, um die Umwelt und die Bienen zu schützen. Auch ich unterstütze diese Forderung, sofern die Pestizide nicht mehr zeitgemäß sind, es also bereits bessere Pflanzenschutzmittel gibt oder nachweislich eine Schädigung der Bienen und des Naturhaushaltes vorliegt. Jedoch sollte auch die Ernährungssicherheit berücksichtigt werden, hierbei sind Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Schädlingen usw. (...)

die Bestäuberinsekten sind in Gefahr durch neuartige Pflanzenschutzmittel / Pestizide (Neonicotinoide) und diese sind laut jüngeren offiziellen...

Von: Zngguvnf Neaqg

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zum BDM und seinen Forderungen?

Von: Xney Cenzy

An:

(...) Ein echtes Problem für meine Arbeit ist jedoch, dass der Bauernstand heute keine klare Position vertritt. Die interne Diskussion zwischen den Verbänden schwächt auch mich als Vertreter eines ländlichen Raums. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,

wie kommt es, daß der Export von Fleisch gefördert wird und gleichzeitig wie in Unterfranken Grundwasserschutz...

Von: Puevfgbcu Onner

An:

Sehr geehrter Herre Baare,

ich danke für Ihre Anfrage und bitte Sie um Mitteilung Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer. Ich werde dann...

Sehr geehrte Frau Sommer,
nachstehend eine Info zur Gentechnik . Das ist nur einBeispiel von vielen. Wie werden Sie zukünftig beim Thema...

Von: Unaf-J. Fbzzre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Dr. Markov,

ich habe von Ihrem Schreiben an den ecuatorianischen Presidenten, Alberto Acosta, erfahren (unter :...

Von: Znguvnf Jrva

An:
Dr. Helmuth Markov
DIE LINKE

(...) ich teile Ihre Bedenken gegenüber dem Einsatz genetisch modifizierter Organismen und gegenüber der Politik von Monsanto. Und natürlich freue ich mich, wenn der Brief, den ich an den Präsidenten der Nationalversammlung von Ecuador geschickt habe, zu einer kritischeren Haltung des Parlaments beitragen konnte. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Weisgerber,

wir sind Mutterkuhhalter und haben bis vor zwei Jahren die Möglichkeit gehabt, unsere Schlachttiere auf...

Von: Pbaal Cnfpu

(...) Die Wiederzulassung der Schlachtmethode "Tötung durch Kugelschuss" wurde bereits zwischen Bund und Ländern diskutiert, wobei sich Bayern für eine Ausnahmegenehmigung ausgesprochen hat. Sobald alle Länder ihre Zustimmung gegeben haben, wird im Laufe des nächsten Jahres ein Bundesratsverfahren eingeleitet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Schuth,

es geht um die Stellung von landwirtschaftlichen Betrieben, die intensive Schweinemast betreiben. Nach meinem...

Von: Pnfcne Urvqobea

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Ulmer,

die Honigbienen sterben in Baden, Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstein - deutschlandweit werden die Bienen...

Von: Jreare Xhtyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Rühle,

die Honigbienen sterben in Baden, Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstein - deutschlandweit werden die Bienen...

Von: Jreare Xhtyre

An:
Heide Rühle
DIE GRÜNEN

(...) Auf einer Sitzung des EU-Agrarministerrates im Juni 2008 wurde die Änderung des Parlamentes, die dafür gesorgt hätte, dass Pestizide, die für Bienen tödlich sind, keine Zulassung erhalten, abgelehnt. Auch Landwirtschaftsminister Seehofer stimmte gegen diesen Passus. (...)

Sehr geehrte Frau Jeggle,

die Honigbienen sterben in Baden, Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstein - deutschlandweit werden die Bienen...

Von: Jreare Xhtyre

(...) Ich verstehe Ihre Forderung, mehrere Pestizide vom Markt zu nehmen, um die Umwelt und die Bienen zu schützen. Auch ich unterstütze diese Forderung, sofern die Pestizide nicht mehr zeitgemäß sind, es also bereits bessere Pflanzenschutzmittel gibt oder nachweislich eine Schädigung der Bienen und des Naturhaushaltes vorliegt. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Schwab,

die Honigbienen sterben in Baden, Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstein - deutschlandweit werden die Bienen...

Von: Jreare Xhtyre

(...) Allerdings haben mir die betroffenen Imker und Landwirte in meinem Wahlkreis auch gesagt, dass das Bienensterben in diesem Sommer in jenen Regionen besonders stark war, in denen das behandelte Saatgut mit einer speziellen Ventilatortechnik ausgebracht wurde. In anderen Regionen, wo eine andere Ausbringungstechnik verwendet wurde, waren kein Bienensterben zu verzeichnen. (...)

Pages