Jahrgang
1962
Berufliche Qualifikation
Kommunikationswirt
Ausgeübte Tätigkeit
Abgeordneter des Wahlkreises Hamburg-Mitte
Wahlkreis

Wahlkreis 1: Hamburg - Mitte

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
Hamburg 2008-2011
Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 14Feb2011

Sehr geehrter Herr Müller,

wie sind die wirtschaftspolitischen Forderungen der GAL für die neue Legislaturperiode in Hamburg?
Leider...

Von: Avpx Byrevpuf

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne wollen die Umstellung auf eine kohlenstoffarme, kohlenstoffarmeutrale und soziale Wirtschaftsweise. Dazu vertrauen wir auf die Dynamik und Innovationskraft der Märkte. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

Frau Löpker haben Sie geantwortet:

"Und nicht zuletzt: Das Radwegsystem wird deutlich ausgebaut - die...

Von: Senax Obxryznaa

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Das ist im Wahlkampf nicht möglich. Ich werde mich, da ich selber mit dem Stand der Umsetzung gern zufriedener wäre, in der nächsten Wahlperiode für eine deutliche Beschleunigung des Ausbaus der Velorouten under der Ausweisung neuer Radfahrstreifen einsetzen. (...)

# Umwelt 31Jan2011

Ich möchte nochmal zum Thema Kunststoffplakate nachhaken. Du schreibst von einer besseren Öko-Bilanz, aber vermutlich sind die Plakate nicht aus...

Von: Pney Oenaqg

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Für mich ist ganz entscheidend, dass die Plakate wesentlich länger einsetzbar sind, als herkömmliche Plakate. Wie wir alle in den letzten Wochen gesehen haben, lösen sich mit Kleister auf Hartfaserplatten (von deren ökologischem Gehalt ich nicht wirklich überzeugt bin) verklebte Papierplakate bei Feuchtigkeit nach kurzer Zeit wieder ab und müssen überklebt werden. (...)

# Internationales 26Jan2011

Wie werden Sie abstimmen bezügl. des Afghanistaneinsatzes?
Ich hoffe sehr: dagegen!

Von: Gurqn ina Yrffra

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) über den Afghanistaneinsatz wird nicht in der Hamburger Bürgerschaft, sondern im Deutschen Bundestag entschieden. Dem Deutschen Bundestag gehöre ich aber nicht an. (...)

Hallo Herr Müller,

ich ärgere mich täglich über aus meiner Sicht unsinnige verkehrstechnische Baumaßnahmen.
Meiner Meinung nach wird...

Von: Ubytre Unegyrvo

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Hartleib,

Bei den Maßnahmen handelt es sich um Maßnahmen des SPD-geführten bezirksamts Hamburg-Mitte. Ich werde mich an...

# Arbeit 15Dez2010

Sehr geehrter Herr Müller!

Monitor hat Ende November berichtet, dass schon jetzt deutsche Arbeitgeber "in den Startlöchern stehen", um ab...

Von: Urvqr Whepmrx

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Das zeigen schon die Zahlen der so genannten Aufstocker. Hiergegen gibt es meiner Ansicht nach nur ein wirksames Mittel und zwar Mindestlöhne. Dafür setze ich mich bereits seit Jahren ein. (...)

# Tourismus 8Nov2010

Sehr geehrter Herr Müller,

ihre Partei setzt sich vehement gegen die Durchführung der Harley Days ein.
Dieses entspricht nach...

Von: Unaf Ohert

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Aber es gibt Grenzen des Erträglichen. Und wenn Biker am Sonntagmorgen in einer Wohnstraße einen Burnout machen, über Spielplätze brettern und Radfahrer auf´s Korn nehmen, dann ist diese Grenze überschritten. Schade, dass von diesem Fehlverhalten einiger diejenigen, die rücksichtsvoll biken betroffen sind. (...)

# Kultur 22Okt2010

Sehr geehrter Herr Müller,

als (noch) grüner Stammwähler bin ich verwundert über die momentane Politik der Grünen. Zu den drastischen...

Von: Senam iba Yhpxr

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) nicht nur Sie als grüner Stammwähler, auch ich als grüner Abgeordneter war verwundert über manches in den Senatspolitik der letzten Wochen. Wie Sie wissen, haben wir nach dem Rücktritt Ole von Beusts und dem verlorenen Volksentscheid zur Schulreform einen Neustart der Koalition versucht. (...)

Lieber Farid Müller,
Hamburg hat ein großes Falschparkerproblem, ständig kommt es zu Gefährdungen und unnötige Behinderungen durch einen...

Von: Xney-Urvam Oenhre

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Pauli beobachten. Seit dort der Parkplatz des ehemaligen Realmarktes bewirtschaftet wird, sind Rad- und Gehwege sowie die wenigen verbliebenen Grünflächen regelmäßig zugeparkt. Autofahrer scheuen also die Ausgabe von drei Euro und nehmen dafür in kauf, Ihre Mitmenschen zu behindern. (...)

# Kultur 27Sep2010

Sehr geehrter Herr Müller,
ich habe Ihnen und Ihrer Partei bei der letzten Wahl meine Stimme gegeben. Ich habe Sie aber sicherlich nicht...

Von: Naarggr Urvyznaa

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Ich setze mich dafür ein, dass aus diesen Mittel besonders neue Theaterproduktionen finanziert werden können. Das kann dem Schauspielhaus unmittelbar zugute kommen und einen erheblichen Teil der Einsparungen kompensieren. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

heute war ich in der Spitaler Straße zum Einkaufen. Just kam ich um die Ecke und sah ein ca. 3 jährigen Jungen...

Von: Fhfnaan Ubea

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich gehe der Sache nach. (...)

Meine Frage lautet, wie die Bildungssituation in der FHH zur Zeit für junge Menschen ist?

p.s. Ich bin 44 Jahre alt, und aus...

Von: Ubytre fpuvrsxr

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Fragesteller,

Offen gestanden verstehe ich Ihre Frage nicht ganz - könnten Sie sie etwas genauer stellen? So kann ich Ihnen...

%
54 von insgesamt
54 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NPD-Verbot

16.09.2009
Nicht beteiligt

Bebauungsplan Wohldorf-Ohlstedt

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Seiten