Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 22Feb2008

Sehr geehrter Herr Müller,

auf Ihrer Homepage war diese Woche noch ein Wahlaufruf in türkischer Sprache verfasst. Ich kann ihn nicht mehr...

Von: Ubefg Oerqr

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Da das neue, von der CDU veränderte Wahlrecht aber sehr kompliziert ist, will ich ergänzend zu den Informationen in deutscher Sprache auch auf türkisch informieren, um so zu gewährleisten, dass alle deutschen Staatsangehörigkeiten alle Einzelheiten des Wahlrechts verstehen - auch, wenn sie dafür auf ihre Muttersprache zurückgreifen. (...)

# Soziales 21Feb2008

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich finde es sehr sympathisch, dass die Grünen Gegensätze in...

Von: Fronfgvna Fgrva

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Zusammengefasst lautet meine Antwort: Die zunehmende (und bereits stattfindende) Gentrifizierung in den Szenestadtteilen muss durch ein Maßnahmepaket zur Sicherung bezahlbaren Wohnraums aus Erhaltens- und Umwandlungsverordnungen, und sozialer Wohnungspolitik begleitet werden, um die soziale Vielfalt zu fördern und jegliche Verdrängung zu verhindern. (...)

# Soziales 19Feb2008

Sehr geehrter Herr Müller,

wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung der Brennpunkte-St. Georgs rund um den Hauptbahnhof vor? (Drop-In,...

Von: Fronfgvna Fgrva

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...)

# Soziales 19Feb2008

Lieber Herr Müller,

drei Fragen zur Stadtteilentwicklung:

- Wie lassen sich Ihres Erachtens Ausverkauf von Immobilien an Fonds und...

Von: Avryf Obrvat

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Darüber hinaus muss eine Umwandlungsverordnung in Kraft gesetzt werden, die eine Umwandlung von Mietwohnungen in luxussanierte Eigentumswohnungen zu verhindern hilft. Beide Instrumente zur Steuerung der Stadtteilentwicklung laufen (vor 2001 von Rot-Grün beschlossen) bereits seit Jahren erfolgreich in der Neustadt und waren auch für Hoheluft/Eimsbüttel in Kraft. Wir Grüne wollen diese Instrumente auch in St. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

folgenden Text fand ich letztes Jahr unter anderen auch bei den Grünen.

Basierend auf den Schülerzahlen...

Von: Nat Xebtu

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Die Lesegutscheine sollen an die ABC-Schützen des Jahrgangs 2007/2008 verteilt werden, damit die Schulanfänger das Angebot der Bücherhallen ein Jahr lang kostenlos nutzen können. (...) Für diese Lesegutscheine wurden 9.000 Euro bewilligt. (...)

# Gleichstellung 14Feb2008

Hallo Herr Müller,

es geht mir um Ehe und Familie und die Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Menschen.

Stimmen sie überein...

Von: Zngguvnf Ynggrlre

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne wollen - und dafür bürge ich als Abgeordneter - mit einer Bundesratsinitiative für die Öffnung der Ehe kämpfen. Hamburg war schon einmal, 1999 mit der von mir initiierten Hamburger Ehe, Vorreiter bei der Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben. Diese Stellung hat Hamburg, obwohl die Menschen weltoffen und tolerant gesinnt sind, inzwischen eingebüßt - nicht zuletzt durch die Abschaffung der Hamburger Ehe durch den CDU-Senat. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

was genau ist für Ihre Partei die Alternative zu einer Anbindung der Hafen-City durch die U 4? Was genau würden...

Von: Wöet Xhymre

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Die Antwort auf die U4 ist: So nicht! Die U4 ist zu teuer und bringt zu wenig Nutzen. Die Alternative der GAL ist eine moderne, leistungsfähige Stadtbahn - also eine oberirdische, weitgehend auf eigenen Gleiskörpern verkehrende Bahn. (...)

# Arbeit 5Feb2008

Sehr geehrter Herr Müller,

Sie kandidieren in meinem Wahlkreis, ich habe folgende Fragen an Sie:

1) Wie soll der Enegiebedarf in...

Von: Cnhyn Zrlre

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Zur engeren Wahl stehen ja nur Ole von Beust und Michael Naumann. Was mich besonders an Ole von Beust stört, ist die Abgehobenheit, mit der er zweimal Volksentscheide gebrochen hat. Sich Mir-Nichts-Dir-Nichts über den glasklaren Willen des Volkes hinwegzusetzen und zu sagen, ich weiß es sowieso besser als die, finde ich ein starkes Stück und wenig hanseatisch. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

vorneweg ersteinmal vielen Dank für ihr Engagement gegen den elektronischen Wahlstift.

Eine Frage würde...

Von: Naqer Züyyre

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Beim digitalen Wahlstift ging es mir vor allem darum, dass mich die Fakten nicht von der Sicherheit des Systems überzeugten. (...) Zu Ihren allgemeinen Fragen zum Wahlkreis-Wahlrecht: Das Wahlgesetz ist, soweit es die Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten betrifft, ein Überbleibsel des Volkswahlrechts von 2004. (...)

# Integration 18Jan2008

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Gerne würde ich aber noch drei Nachfragen stellen.

Bei Ihrer...

Von: Gubznf Uregmfpu

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Viele von Ihnen suchen seit Jahren verzweifelt nach anderen Standorten, weil der bauliche Zustand mancher Moscheen nicht nur gefährlich, sondern einem Gebetshaus auch nicht würdig ist. Die El Nur Moschee ist in einer Tiefgarage untergebracht. Von Minaretten, die den Michel bedrohen, wie Ole von Beust dies letzt äußerte, sind wir also weit entfernt. (...)

# Integration 15Jan2008

Sehr geehrter Herr Müller,

Nicht erst seit der aktuellen Debatte habe ich Befürchtungen was das Gelingen einer “multikulturellen”...

Von: gubznf uregmfpu

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Neben der Androhung von StrAndrohung von Strafeen Gesetzen und der notwendigen schnellen Strafverfolgung (das kann im CDU-Regierten Hamburg bis 6 Monate oder länger dauern) müssen wir uns aber fragen, welchen Beitrag die mangelhafte Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu der heute höheren Delinquenz von männlichen Jugendlichen mit Migrationshintergrund hat. Der ganz überwiegende Teil der Expertinnen und Experten warnt seit Jahren davor, dass mangelhafte Ausbildung und geringe berufliche Chancen zu den heute zu beobachtenden Folgen führen. (...)

# Umwelt 9Jan2008

Sehr geehrter Herr Müller,

mit Interesse habe ich Ihre Antwort an Herrn Steen gelesen. Sie schreiben dort, dass Sie sich gegen das...

Von: Vevf Ovaarjvrf

Antwort von Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) Aber wann hat sich dieser CDU-Senat für eine sachliche Debatte interessiert? Erinnern wir uns doch mal an den Verkauf des Landesbetriebs Krankenhäuser, wo der Senat sogar schlauer war, als das Volk mit seinem Volksentscheid. Inzwischen zahlen wir die Zeche für hunderte Asklepios-Flüchtlinge... (...)

%
18 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.