Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften (Lehramt), Promotion zum Dr. phil
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Schatzmeisterin der Bundes-SPD
Wahlkreis

Wahlkreis 112: Kleve

Wahlkreisergebnis: 33,1 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 15Sep2013

Werte Frau Dr. Hendricks,

"Jedes Jahr entgehen den Staatshaushalten Millionen und Milliarden von Euro durch Steuerflucht, in ganz großem...

Von: Ureoreg Qrexfra

Antwort von Barbara Hendricks
SPD

(...) wenn es eine Partei in Deutschland gibt, die sich nicht nur mit Forderungen sondern mit nachweislichem Regierungshandeln gegen Steuerflucht und Steuerdumping einsetzt, dann ist das die SPD! Erst vor knapp vier Wochen habe ich hier auf abgeordnetenwatch auf eine entsprechende Frage von Herrn Bloem ausführlich geantwortet. (...)

# Umwelt 6Sep2013

Geehrte Frau Dr. Hendricks,

ich möchte nur einmal Nachfragen warum sich keine eine Partei um Sachen wie Tierschutz und Natur befasst. Dies...

Von: Unenyq Grecbegra

Antwort von Barbara Hendricks
SPD

(...) Sie finden auf der Internetseite meiner Fraktion (http://www.spdfraktion.de/themen/guter-tierschutz-braucht-klare-regeln) eine Übersicht über unsere Aktivitäten in Sachen Tierschutz in dieser Legislatur. Da heißt es: „Es geht vor allem darum, die Haltungsbedingungen von Tieren in der Landwirtschaft zu verbessern. Dazu gehören auch ein Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration und Manipulationen an Tieren. (...)

# Wirtschaft 29Aug2013

Sehr geehrte Frau Hendriks,

es freut mich die Gelegenheit zu haben, Ihnen einige Fragen zu stellen. Diese beziehen sich unmittelbar auf die...

Von: Natryvdhr Nfpuensv

Antwort von Barbara Hendricks
SPD

(...) Der Flughafen Weeze und der Hafen in Emmerich mit seiner Nähe zu den Häfen in Rotterdam und Duisburg sowie die die Betuwestrecke bieten die idealen infrastrukturellen Voraussetzungen für eine gute wirtschaftliche Entwicklung. Wenn dieses Potential genutzt und weiter ausgebaut wird, wird der Kreis Kleve auch in Zukunft wirtschaftlich gut dastehen. (...)

# Finanzen 15Aug2013

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,

in der FAZ am Sonntag erschien vor Kurzem unter der Überschrift " Was ist faul an den Inseln?"
ein...

Von: Znevb Oybrz

Antwort von Barbara Hendricks
SPD

(...) Mit unserem 8-Punkte-Plan gegen schweren Steuerbetrug und Steueroptimierung bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern zur Bundestagswahl die Gelegenheit, diese Laissez-Faire-Politik zu beenden. Unser Programm sieht vor: (...)

# Wirtschaft 8Aug2013

Werte Frau Dr. Hendricks,

da die SPD nur in einer Koalition die Regierung übernehmen kann, möchten ich von Ihnen wissen, ob die...

Von: Ureoreg Qrexfra

Antwort von Barbara Hendricks
SPD

(...) Erhalten wir die absolute Mehrheit, dann werden wir unser Wahlprogramm eins zu eins umsetzen, sofern sich an den äußeren Rahmenbedingungen (Weltlage, absehbare Konjunkturentwicklung o.ä.) nichts geändert hat. Beauftragt uns der Wählerwille zu einer Koalition - mit welcher Partei auch immer -, dann erzwingt er automatisch die Verhandelbarkeit unseres Programms. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Sozialdemokratische Partei Deutschlands "Berlin" Schatzmeisterin Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–17.12.2013 Stufe 3 monatlich 7.000–15.000 € 21.000–45.000 €
Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG "Hamburg" Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 22.10.2013–17.12.2013
Bundeszentrale für politische Bildung "Bonn" Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–15.01.2014
Aktion pro Humanität e.V. Kevelaer Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–15.01.2014
Deutsch-Niederländische Konferenz "Berlin" Mitglied des Deutschen Lenkungsausschusses Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. (FÖS) "Berlin" Mitglied des Beirates Themen: Wirtschaft 22.10.2013–15.01.2014
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. "Berlin" Vorsitzende Themen: Kultur 22.10.2013–31.10.2014
Katholischer Deutscher Frauenbund e.V. (KDFB) "Köln" Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–15.01.2014
Kulturforum der Sozialdemokratie "Berlin" Mitglied des Vorstandes Themen: Kultur 22.10.2013–15.05.2014
Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) Bonn Mitglied der Vollversammlung Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (ddvg) "Berlin" Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien, Wirtschaft 22.10.2013–17.12.2013
Konzentration GmbH, treuhänderisch für den Parteivorstand der SPD "Berlin" Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–17.12.2013
Verwaltungsgesellschaft Bürohaus Berlin Stresemannstr./Wilhelmstr. mbH, treuhänderisch für den Parteivorstand der SPD "Berlin" Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–17.12.2013

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung