Bundestag Wahl 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Geehrte Frau Dr. Hendricks,

Umwelt
06. September 2013

(...) Sie finden auf der Internetseite meiner Fraktion (http://www.spdfraktion.de/themen/guter-tierschutz-braucht-klare-regeln) eine Übersicht über unsere Aktivitäten in Sachen Tierschutz in dieser Legislatur. Da heißt es: „Es geht vor allem darum, die Haltungsbedingungen von Tieren in der Landwirtschaft zu verbessern. Dazu gehören auch ein Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration und Manipulationen an Tieren. (...)

Bundestag Wahl 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Sehr geehrte Frau Hendriks,

es freut mich die Gelegenheit zu haben, Ihnen einige Fragen zu stellen. Diese beziehen sich unmittelbar auf die Region, in der ich zur Zeit lebe.

Wirtschaft
29. August 2013

(...) Der Flughafen Weeze und der Hafen in Emmerich mit seiner Nähe zu den Häfen in Rotterdam und Duisburg sowie die die Betuwestrecke bieten die idealen infrastrukturellen Voraussetzungen für eine gute wirtschaftliche Entwicklung. Wenn dieses Potential genutzt und weiter ausgebaut wird, wird der Kreis Kleve auch in Zukunft wirtschaftlich gut dastehen. (...)

Bundestag Wahl 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,

in der FAZ am Sonntag erschien vor Kurzem unter der Überschrift " Was ist faul an den Inseln?" ein sehr informativer Artikel zum Thema Steuerparadiese (siehe Link anbei).

Finanzen
15. August 2013

(...) Mit unserem 8-Punkte-Plan gegen schweren Steuerbetrug und Steueroptimierung bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern zur Bundestagswahl die Gelegenheit, diese Laissez-Faire-Politik zu beenden. Unser Programm sieht vor: (...)

Bundestag Wahl 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Werte Frau Dr. Hendricks,

Wirtschaft
08. August 2013

(...) Erhalten wir die absolute Mehrheit, dann werden wir unser Wahlprogramm eins zu eins umsetzen, sofern sich an den äußeren Rahmenbedingungen (Weltlage, absehbare Konjunkturentwicklung o.ä.) nichts geändert hat. Beauftragt uns der Wählerwille zu einer Koalition - mit welcher Partei auch immer -, dann erzwingt er automatisch die Verhandelbarkeit unseres Programms. (...)