Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Als Berufsbetreuerin bin ich freiberuflich und selbständig tätig (deswegen aber nicht weniger sozial engagiert).

Soziale Sicherung
01. Juli 2013

(...) Darüber hinaus stimme ich Ihnen darin zu, dass der Krankenkassenbeitrag für viele Menschen zu hoch ist bzw. (...) Eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung ist aber eine unabdingbare Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe – und genau deswegen fordern wir die sogenannte Bürgerversicherung. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Hallo,

ich bin es noch einmal, Sven Fleer vom Neumitgliederseminar in Bielefeld. Ich wollte noch fragen, wie man eigentlich Abgeordneter im Bundestag wird. Danke!

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
16. März 2013

(...) Lieber Sven, aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich Dir sagen, dass der Beruf des Abgeordneten ein toller, sehr interessanter Beruf ist mit ganz vielen verschiedenen Facetten. Auch wenn man manchmal schwierige Entscheidungen treffen muss: Es lohnt sich jeden Tag auf´s Neue! (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Sehr geehrte Frau Hendricks,

Ich führe eine shishabar. In dieser shishabar liegt meine Existenz. Außerdem habe ich darin sehr viel Geld investiert!

Gesundheit
21. November 2012

(...) natürlich habe ich keinerlei Interesse daran, Menschen zu schaden, die sich ihren Lebensunterhalt verdienen, das ist sicher auch Ihnen klar. Als Bundestagsabgeordnete habe ich an dem neuen Nichtraucherschutzgesetz, das der Düsseldorfer Landtag mit Mehrheit beschlossen hat, nicht mitgewirkt. NRW hat damit die Regelung übernommen, die in Bayern und dem Saarland bereits praktiziert wird. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Guten Tag Frau Hendricks,

Recht
09. Juli 2012

(...) Insofern müssen Sie sich da keine Sorgen machen. Meine Fraktion und ich sind allerdings der Ansicht, dass es nicht sein kann, dass für Auskünfte zu Zwecken der Werbung oder des Adresshandels nicht mehr die Einwilligung des Betroffenen erforderlich sein soll – so, wie es die schwarz-gelbe Mehrheit im Deutschen Bundestag erst kürzlich verabschiedete. Hiergegen werden wir auch weiterhin politisch vorgehen. (...)

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Barbara Hendricks
Frage an
Barbara Hendricks
SPD

Warum wird Marihuana nicht in Deutschland legalisiert? Unter den Aspekten der Medizinischen Nutzbarkeit für Krebskranke( Schmerzen/Appetitlosigkeit)eben so wie die Freizeit Droge Marihuana.

Gesundheit
27. Juni 2012

(...) Eine komplette Legalisierung von Cannabis, wie Sie ihn offenbar fordern, würde den Markt drastisch erweitern und damit auf einen Schlag mehr Konsumenten zur Folge haben. Cannabis ist kein harmloses Genussmittel, sondern eine Droge. (...)