Jahrgang
1952
Wohnort
Kleve
Berufliche Qualifikation
Staatsexamen, Lehramt an Gymnasien in Geschichte und Sozialwissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim BMin der Finanzen a.D.
Wahlkreis

Wahlkreis 113: Kleve

Wahlkreisergebnis: 29,6 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 9
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Barbara Hendricks

Geboren am 29. April 1952 in Kleve; Römisch-Katholisch.

Abitur 1970; Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften in
Bonn; 1976 Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien; 1980
Promotion zum Dr. phil.

1976 bis 1978 Honorartätigkeit beim Deutschen Studentenwerk;
1978 bis 1981 Referentin in der Pressestelle der
SPD-Bundestagsfraktion; 1981 bis 1990 Sprecherin des
nordrhein-westfälischen Finanzministers; seit 1991
Ministerialrätin im Ministerium für Umwelt, Raumordnung und
Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen; Referatsleiterin
für grenzüberschreitende Planungen.

Mitglied des deutschen Lenkungsausschusses der
Deutsch-Niederländischen Konferenz; Mitglied im Beirat des Forums
Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft; Mitglied in der Katholischen
Zentralstelle für Entwicklungshilfe e.V. (KZE); Mitglied des
Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK); Mitglied des
Stiftungskuratoriums Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB);
Mitglied des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung
(bpb); Mitglied des Verbands Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK);
Mitglied des Kuratoriums der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld;
außerdem Mitglied mehrerer kulturfördernder Vereine; der IG BCE;
der AWO; des Vereins "Gegen Vergessen - für Demokratie".

Mitglied der SPD seit 1972; seit 1989 Vorsitzende der SPD Kreis
Kleve; 1990 bis 2001 Mitglied des Parteirates; seit November 2001
Mitglied des Bundesparteivorstandes; seit Oktober 2007
Schatzmeisterin der Bundes-SPD; 1987 bis 2001 Mitglied des
Landesvorstandes der SPD Nordrhein-Westfalen; 1984 bis 1989
Mitglied des Kreistages Kleve

Mitglied des Bundestages seit 1994; Oktober 1998 bis November
2007 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der
Finanzen.

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 1Juli2013

Als Berufsbetreuerin bin ich freiberuflich und selbständig tätig (deswegen aber nicht weniger sozial engagiert). Die Aufgabengebiete sind...

Von: Zbavxn Ratrya

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Darüber hinaus stimme ich Ihnen darin zu, dass der Krankenkassenbeitrag für viele Menschen zu hoch ist bzw. (...) Eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung ist aber eine unabdingbare Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe – und genau deswegen fordern wir die sogenannte Bürgerversicherung. (...)

# Tourismus 23Apr.2013

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,

wie mir von Bekannten mitgeteilt wurde, besteht die Möglichkeit auf Einladung eines...

Von: Qrgyrs Zbaf

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

Sehr geehrter Herr Mons,

es ist richtig, dass Abgeordnete die Möglichkeit haben, ein bestimmtes Kontingent an Besuchern in den Bundestag zu...

# Arbeit 8Apr.2013

Werte Frau Dr. Hendricks,

mit Ottmar Schreiner ist ein mutiger und aufrechter Sozialdemokrat (...

Von: Ureoreg Qrexfra

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Die wichtigste Initiative – das muss unser zentrales Projekt für Deutschland im Jahr 2020 sein – ist für uns aber die Verbesserung der Bildungschancen. Jedes Jahr verlassen Zehntausende Jugendliche ohne Abschluss die Schule. (...)

Hallo,

ich bin es noch einmal, Sven Fleer vom Neumitgliederseminar in Bielefeld.
Ich wollte noch fragen, wie man eigentlich...

Von: Fira Syrre

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Lieber Sven, aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich Dir sagen, dass der Beruf des Abgeordneten ein toller, sehr interessanter Beruf ist mit ganz vielen verschiedenen Facetten. Auch wenn man manchmal schwierige Entscheidungen treffen muss: Es lohnt sich jeden Tag auf´s Neue! (...)

# Gesundheit 21Nov.2012

Sehr geehrte Frau Hendricks,

Ich führe eine shishabar. In dieser shishabar liegt meine Existenz. Außerdem habe ich darin sehr viel Geld...

Von: Zheng Qbth

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) natürlich habe ich keinerlei Interesse daran, Menschen zu schaden, die sich ihren Lebensunterhalt verdienen, das ist sicher auch Ihnen klar. Als Bundestagsabgeordnete habe ich an dem neuen Nichtraucherschutzgesetz, das der Düsseldorfer Landtag mit Mehrheit beschlossen hat, nicht mitgewirkt. NRW hat damit die Regelung übernommen, die in Bayern und dem Saarland bereits praktiziert wird. (...)

Sehr geehrte Frau Hendricks,

in ihrer Antwort an Ureea Xerfpuvafxv vom 15.08.2012 sagen Sie, dass "andere...

Von: Gbefgra Uretrfryy

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 9Aug.2012

Werte Frau Dr. Hindrichs,

die SPD hat bei den Menschen in Deutschland eine ganze Menge gut zu machen, nachdem sie unter dem Kanzler...

Von: Ureoreg Qrexfra

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Frau Hendricks,

derzeit ist das Thema „Meldeauskünfte“ in den Medien. Wie stehen Sie dazu ? Was würden Sie persönlich machen,...

Von: Nyserq Neabyq

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Insofern müssen Sie sich da keine Sorgen machen. Meine Fraktion und ich sind allerdings der Ansicht, dass es nicht sein kann, dass für Auskünfte zu Zwecken der Werbung oder des Adresshandels nicht mehr die Einwilligung des Betroffenen erforderlich sein soll – so, wie es die schwarz-gelbe Mehrheit im Deutschen Bundestag erst kürzlich verabschiedete. Hiergegen werden wir auch weiterhin politisch vorgehen. (...)

# Gesundheit 27Juni2012

Warum wird Marihuana nicht in Deutschland legalisiert? Unter den Aspekten der Medizinischen Nutzbarkeit für Krebskranke( Schmerzen/...

Von: Wna Cngevpx Xerfpuvafxv

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Eine komplette Legalisierung von Cannabis, wie Sie ihn offenbar fordern, würde den Markt drastisch erweitern und damit auf einen Schlag mehr Konsumenten zur Folge haben. Cannabis ist kein harmloses Genussmittel, sondern eine Droge. (...)

# Finanzen 26Juni2012

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,

die Spitzen der EU möchten die nationalen Schulden der Euro-Länder vergemeinschaften. De facto heißt das...

Von: Xrefgva Crgref

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Unter diesen Voraussetzungen Kredite zu geben und zu bürgen, ist nach Auffassung der SPD richtig und notwendig. Wir sind uns sicher, dass das die Mehrheit der Deutschen auch so sieht. (...)

# Finanzen 4Juni2012

Hallo Frau Dr. Barbara Hendricks.

Der Siegel online berichtet heute das der deutsche Steuerzahler den israelischen Staat U.Boote im Wert...

Von: Neabyq Svfpure

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

(...) Allerdings – und dies ist eine sehr wichtige Einschränkung – wird im selben Abschnitt auch festgelegt, dass das staatliche Recht auf Selbstverteidigung nach Artikel 51 der Charta der Vereinten Nationen zu berücksichtigen ist. Offensichtlich war und ist es die Einschätzung der Bundesregierung, dass dies im Falle Israels zutrifft. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,

Ich habe die folgenden Artikel zum "Sponsoring von politischen
Veranstaltungen" durch die Bahn...

Von: Sevrqevpu Fpuhfgre

Antwort von Dr. Barbara Hendricks
SPD

Sehr geehrter Herr Schuster,

Sie vermuten richtig: da Sie Ihre Frage auf meine Äußerungen als Schatzmeisterin der SPD bezogen haben, kann...

%
21 von insgesamt
23 Fragen beantwortet
18 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages