Fragen an die Kandidierenden — Sachsen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 18 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 18 Fragen aus dem Themenbereich Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 26Aug2019

(...)

Von: Senaxn Füß

An:
Beate Großmann
FREIE WÄHLER

(...) Zwei Punkte, die Sie ausgewählt haben, müssen wir auf Bundesebene vorantreiben: Familiensplitting und Bafög werden im Bundestag entschieden. Familiensplitting ist schnell änderbar, beim Bafög würde es wohl bis zu zwei Jahre dauern können. Die Ebene, über die wir diese Themen angreifen, ist der Bundesrat, die zweite Kammer neben dem Bundestag. (...)

# Familie 26Aug2019

(...) Wenn ein "so armes" Bundesland wie Berlin dafür Geld ausgibt, fragen wir uns natürlich: warum gibt es sowas bei uns nicht? (...)

Von: senax unqna

An:

(...) Am 28.8. haben Sie im Gasthof Lossen ( https://www.feiern-in-lossen.de/der-gasthof.html ) die Möglichkeit, mir ab 19 Uhr diese und andere Fragen auch persönlich zu stellen. Bitte sagen Sie das auch gern weiter. (...)

# Familie 26Aug2019

(...) Wenn ein "so armes" Bundesland wie Berlin dafür Geld ausgibt, fragen wir uns natürlich: warum gibt es sowas bei uns nicht? (...)

Von: senax unqna

An:

(...) Da sich die Orte des Lernens und Arbeitens allerdings nach wie vor in den größeren Städten befinden, muss der ländliche Raum verkehrstechnisch angebunden sein. Verbesserung und Ausbau des ÖPNV ist ökologisch geboten und so zu gestalten, dass er für alle Bevölkerungsschichten finanzierbar ist. Ich bin persönlich nicht nur gern in Wien, weil ich Freunde dort habe. (...)

# Familie 26Aug2019

(...) Wenn ein "so armes" Bundesland wie Berlin dafür Geld ausgibt, fragen wir uns natürlich: warum gibt es sowas bei uns nicht? (...)

Von: senax unqna

An:

(...) Heißt, die Nutzung von Bahn, Bus und Rad sollte ohne Einschränkungen der Mobilität oder sozialen Teilhabe im Vergleich zum privaten Pkw möglich sein. Daher  setze ich mich auch dafür ein, dass das Angebot für den ÖPNV weiter ausgebaut wird, denn bislang ist eben die Nutzung des ÖPNV  ohne EInschränkungen noch nicht ohne weiteres möglich. Dass das Thema einen hohen Stellenwert hat, zeigt ein Blick in den aktuellen Haushalt des Freistaates Sachsen. (...)

# Familie 23Aug2019

(...) dem Bundesrat zur Verabschiedung vorliegt, verabschiedet wird??? Jugendliche, die bei Pflegeeltern oder in anderen Einrichtungen untergebracht sind, müssen 75 % ihres Lehrlingsentgeltes an das Sozialamt abgeben. Wie kann ein Rechtsstaat diese Ungerechtigkeit dulden ? (...)

Von: Tvfryn Rezvfpu-Orlre

(...) Wir wollen, dass Personen, die Sozialleistungen beziehen, je nach ihrer persönlichen Möglichkeit an den entsprechenden Kosten beteiligt werden. Die genaue Ausgestaltung ist aktuell jedoch unbefriedigend. (...)

# Familie 12Aug2019

(...) Und warum werden Kinder (Entschuldigung, Sie möchten ja nur bio-deutsche Kinder) in der AFD Sachsen nur als leistungsfähige Nachwuchskräfte für die Wirtschaft angesehen? (...)

Von: Jvyyvnz Fpuzvqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 6Aug2019

(...) wie positionieren sie sich sowie die sächsische AfD zum Thema Gender-Mainstreaming?

Von: Zvpunry Jnygure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 5Aug2019

(...) Werden Sie sich mit ihrer Politik für Familien einsetzen und versuchen das jahrelange Versprechen (der derzeitigen Koalition) eine Abschaffung der Kita-Gebühren für ALLE endlich auch in Sachsen umzusetzen? (...)

Von: Xrefgva Uramr

An:
Heike Oehlert
FREIE WÄHLER

(...) Kinder sind unsere Zukunft und sollten eine bestmögliche Betreuung und Entwicklung erhalten. Kindergartenplätze und Hortplätze sollten frei von Gebühren sein. Dieses wäre in Sachsen auch möglich. (...)

# Familie 17Juli2019

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden. (...)

Von: Fvzbar Natreznaa

An:

(...) KiTa- und Hortgebühren Ja, ich werde mich für gebührenfreie Hort- und KiTa-Betreuung einsetzen. Als Bildungseinrichtungen müssen Sie kostenfrei sein. (...)

# Familie 17Juli2019

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden. (...)

Von: Fvzbar Natreznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 17Juli2019

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden. (...)

Von: Fvzbar Natreznaa

An: Heiko Reinhold
Heiko Reinhold
DIE GRÜNEN

(...) Über eine "Förderung der Bildung" gibt es sicher Konsens zwischen allen Parteien. Einen Punkt möchte ich jedoch herausgreifen: Eine hochwertige frühkindliche Bildung ist nie kostenlos - egal, ob zu Hause oder im Kindergarten. Wenn die Kommunen genügend finanziellen Spielraum haben, um diese Kosten zu übernehmen, oder wenn es Betriebskindergärten gibt, kann man sicher über eine Gebührenfreiheit sprechen. (...)

# Familie 17Juli2019

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden. (...)

Von: Fvzbar Natreznaa

An:
Udo Gärtner
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages