Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 708 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 708 Fragen aus dem Themenbereich Internationales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Internationales 14Aug2019

(...) U.a. soll eine neue Seidenstraße errichtet werden und bereit seit längerem Export China sehr intensiv nach Afrika. (...)

Von: Crttl Ebguraubsre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 13Aug2019

(...) wie positioniert sich die Bundesregierung in Hinblick auf die gewaltsamen Reaktionen auf die Proteste in Hongkong? (...)

Von: Fira Csrvssre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 13Aug2019

(...) wie positioniert sich die Bundesregierung in Hinblick auf die gewaltsamen Reaktionen auf die Proteste in Hongkong? (...)

Von: Fira Csrvssre

An:

(...) Fest steht: Die jüngsten Ereignisse zeigen, wie wichtig der Austausch mit China über Menschenrechts-Fragen und über die Stärkung des Rechtsstaats ist. Diese Themen müssen immer wieder zur Sprache gebracht werden. (...)

# Internationales 12Aug2019

(...) Ihrem Abstimmungsverhalten entnehme ich, dass Sie die völkerrechtswidrigen Kriege der NATO unter der Führung der USA unterstützen. (...)

Von: Wüetra Fcvaqyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 12Aug2019

(...) Wörtlich sagte die Bundeskanzlerin: „Deutschland ist ein starkes Land. Das Motiv, mit dem wir an diese Dinge herangehen, muss sein: Wir haben so vieles geschafft – wir schaffen das! (...)“ (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 10Aug2019

(...) Teilweise mit Argumenten unterhalb der Gürtellinie. Was hat die Partei Die Grünen veranlasst, die bisherige, konsequente Linie zu verlassen? Wie soll die deutsche Führungsrolle in Europa aussehen? (...)

Von: Rpxneq Nejnl

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Warum bezeichneten Sie in der gestrigen Wahlkampfveranstaltung in Brandenburg an der Havel die Sea Watch 3 und die Kapitänin Frau Carola Rackete als Schlepperorganisationen, obwohl dies, laut einem gerichtlichen Beschluß nicht erlaubt ist? (...)

Von: Trfvar Uneqraorpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Lieber Herr Schulz

ich verfolge die Debatte über die Reise Ihres Ausschusses nach China, zuletzt Ihre Pressemitteilung auf bundestag.de (...

Von: Zrelrz Üeüapü

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten der europäischen Union wollte ich Sie fragen, ob Sie langfristig die Bildung der sogenannten "vereinigten Staaten von Europa" für möglich halten (wobei die Mitgliedsstaaten dennoch ihre Souveränität größtenteils beibehalten) und ob Sie dieses Vorhaben unterstützen würden. (...)

Von: Ynef Ohffr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Seit dem ersten NATO-Angriff im Jahr 1999 ist eindeutig, dass es sich nicht um ein reines Verteidigungsbündnis handelt. Sind Sie nicht der Meinung, dass der Begriff „Angriffsbündnis“ aufgrund der bisher ausgeübten Interventionen angebracht sei? Der NATO-Austritt sollte angestrebt werden. (...)

Von: Qnavry Dhrembyn

(...) Der von Ihnen angesprochene NATO-Einsatz KFOR hat sich von einer friedensschaffenden Mission mit über 50.000 Soldatinnen und Soldaten zu einer friedensbewahrenden Mission mit derzeit rund 3.500 Soldatinnen und Soldaten entwickelt. Seine Bedeutung zeigt sich unter anderem darin, dass es gelungen ist, ein sicheres Umfeld für die Menschen in Kosovo zu bewahren und lokale Sicherheitsstrukturen aufzubauen. Dies ist eine Grundlage für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der Republik Kosovo. (...)

(...) Äußern Sie selbst konkrete Forderungen zu einer Vermittlerrolle im BT ? Zusammen mit anderen Fraktionen? (...)

Von: Ryxr Mjvatr-Znxnzvmvyr

An:
Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...)

# Internationales 31Juli2019

(...) Russland hat am 23. Juli 2019 eine Reihe von Diplomaten verschiedener Länder, darunter auch aus Deutschland, eingeladen, um ein "Sicherheitskonzept für die Golfregion" vorzustellen. Das Konzept sieht beispielsweise die Schaffung demilitarisierter Zonen vor und die gegenseitige Anerkennung der Souveränität aller Staaten im Nahen Osten. (...)

Von: Xrefgva Ehatr

(...) Selbstverständlich bin ich sehr gerne bereit, interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zu stehen. Ich möchte Sie jedoch bitten, Ihre Frage unmittelbar an mein Büro zu richten oder mir Ihre Postanschrift mitzuteilen, damit ich Ihnen persönlich eine Antwort zukommen lassen kann. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Pages