Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 11002 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 11002 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau MdB,

Wenn ich nachts über den Alex muss, was ich zu vermeiden suche (so weit sind wir schon), beobachte ich bis zu 100...

Von: Ubefg Ynatr

Sehr geehrter Herr Ynatr,

vielen Dank für Ihre Frage. Richtig ist, dass der Alexanderplatz bereits seit...

# Internationales 17Okt2017

Sehr geehrter Herr Magnitz, die EU-Abgeordnete Rebecca Harms ist ein großer Fan der Ukraine und der Ukrainerin Nadja Sawtschenko vom Aidar-...

Von: Cuvyvcc Cbavgxn

An:

(...) In meinem persönlichen Umfeld schließen sich Weltoffenheit, Heimatliebe und Patriotismus nicht aus. (...)

# Wirtschaft 17Okt2017

Sehr geehrter Herr Schwarz,

als einziger Oberfränkischer SPDler im Bundestag, was werden Sie für die Region Coburg unternehmen um diese...

Von: Bfxne Zvyf

An:

(...) Bei meiner Arbeit als Bundestagsabgeordneter spielen für mich die Anliegen der Kommunen eine entscheidende Rolle. Als stellvertretender Sprecher der AG Kommunales in der SPD Bundestagsfraktion konzentriert sich ein wichtiger Teil meiner Berliner Arbeit auf dieses Themenfeld. (...)

# Wirtschaft 17Okt2017

Sehr geehrter Herr Michelbach,

als Spitzenkandidat im WK 238, was werden Sie für die Region Coburg unternehmen um diese im Bundestag zu...

Von: Bfxne Zvyf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 17Okt2017

Sehr geehrte Frau Badum,

als Oberfränkische Spitzenkandidatin was werden Sie für die Region Coburg unternehmen um diese im Bundestag zu...

Von: Bfxne Zvyf

An:
Lisa Badum
DIE GRÜNEN

(...) Neue Stromtrassen für die Energiewende wollen wir nur dann, wenn es für sie einen unabhängig und klar berechneten Bedarf zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit in Verbindung mit einem Kohleausstiegsplan und einer konsequenten Energiewendepolitik gibt. (...) Wir Grüne im Bundestag wollen die Abwärtsspirale des ländlichen Raumes stoppen. (...)

# Finanzen 17Okt2017

(...) im Rahmen eines schulischen Projektes zum Thema Bargeldabschaffung möchten wir Ihnen gerne ein paar kurze Fragen stellen: (...)

Von: Aryyl Cügm

(...) Die Ausgabe der 500 Euro-Banknote wird laut Beschluss der Europäischen Zentralbank (EZB) eingestellt, nicht abgeschafft. Alle im Umlauf befindliche 500er bleiben gesetzliches Zahlungsmittel. Das Bargeld insgesamt bleibt selbstverständlich bestehen. (...)

# Finanzen 17Okt2017

(...) im Rahmen eines schulischen Projektes zum Thema Bargeldabschaffung möchten wir Ihnen gerne ein paar kurze Fragen stellen: (...)

Von: Aryyl Cügm

(...) Es gibt im Alltag sehr viele Beispiele, bei denen das Bezahlen mit Bargeld sinnvoll ist. Immer dann, wenn es um kleine Summen geht – wie beim Obsthändler auf dem Markt, beim Bäcker oder am Kiosk für die Zeitung. Trotz der schnellen Verbreitung von bargeldlosen Zahlungsverfahren bezahlen die Deutschen weiterhin gern mit Bargeld. (...)

(...) wie planen Sie (in welcher Verantwortung - Ministerium) in der Regierung grüne Politik umzusetzen? (Atomenergie, Tierwohlhaltung, gesunde Lebensmittel etc.). (...)

Von: Xynhf Mvaarpxre

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Die Aufteilung der Ministerien war Teil der Sondierungsverhandlungen, zu deren Abschluss es nie kam. Denn einer ist vor der Verantwortung davongerannt und hat es verlindnert. (...)

(...) an den Stammtischen ist zu vernehmen, es häuften sich angeblich in bestimmten Kreisen die Anerkennungen von Vaterschaften. Als Asylbewerber abgelehnte Schwarzafrikaner sollen gehäuft über die Anerkennung von Vaterschaften bei schwangeren EU-Bürgerinnen bzw. bei Geburten, bei denen den Behörden der Name des Kindsvaters bislang nicht benannt wurde, sich einen Duldungsstatus verschaffen. (...)

Von: Zneb Unwb

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) Tatsächlich war eine solche Regelung schon im Jahr 2008 beschlossen worden, die den Behörden in solchen Fällen das Recht zur Anfechtung der Vaterschaft einräumte. Diese Regelung aber ist im Jahr 2013 vom Bundesverfassungsgericht zu Recht für verfassungswidrig erklärt worden: Das Gesetz hätte nämlich die Anfechtungsvoraussetzungen so weit gefasst, dass faktisch alle unverheirateten ausländischen oder binationalen Paare ohne bis dahin gemeinsamen Wohnsitz einem generellen Verdacht ausgesetzt worden seien. (...)

# Umwelt 16Okt2017

Sehr geehrter Herr Grosse-Brömer,

zunächst herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl.
Die aktuellen Zahlen der CO2-Emissionen weisen...

Von: Crgre Ibyyzre

(...) Angesichts der vielfältigen direkten Kontaktmöglichkeiten bitte ich um Verständnis, dass ich auf Anfragen über abgeordnetenwatch.de mit diesem standardisierten Schreiben antworte. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Umwelt 16Okt2017

(...) Vor wenigen Tagen fand in Berlin die Climate Engineering Konferenz statt. Dabei wurde auch der Einsatz von Geoengineering, d. h. (...)

Von: Crgre Ibyyzre

An:

(...) Dass Deutschland sein Klimaziel – die Reduktion von Treibhausgasen um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 – aller Wahrscheinlichkeit nach nicht erreichen wird, hat auch unsere Umweltministerin Svenja Schulze kürzlich bestätigt. Besonders angesichts der Vorreiterrolle, die Deutschland im internationalen Klimaschutz einnimmt, bedauere ich die Zielverfehlung sehr. (...)

Sehr geehrte Frau Moll,

wie wäre es denn, wenn die SPD mit ihren Direktabgeordneten eine Art Experiment durchführen würde und einmal allen...

Von: Znexhf Jnjplavnx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages