Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 234 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 234 Fragen aus dem Themenbereich Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 5März2018

(...) bezüglich des Familiennachzugs für Flüchtlinge, möchte ich gern wissen, wie sicher gestellt werden soll, dass sich die Polygamie in Deutschland, wie zum Beispiel vom Spiegel TV am 19.02.2018 berichtet nicht weiter ausbreitet, bzw. wie bei polygam lebenden Flüchtlingen das deutsche Gesetz durchgesetzt werden soll. (...)

Von: Xngunevan Xnyyvrf

An:
Petra Pau
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 3März2018

Sehr geehrte Frau Höchst,
für wie wichtig ist Ihrer Meinung nach die "Psychische Geburt" der Kinder in den ersten 3 Jahren, die unserer...

Von: Ebys-Avxbynv Xnggresryqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 2März2018

(...) Werden Kinder nunmehr von einzelnen Jugendämtern als Medikamentenersatz für psychisch kranke Elternteile verwendet? Was hat die angedrohte "Herausnahme des Kindes" mit dem Sorgerecht des Vaters zu tun? (...)

Von: Wüetra Fpuarvqre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 26Feb2018

(...) "Wir prüfen, ob ein Antrag auf abstrakte Normenkontrolle beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wegen Unvereinbarkeit des Gesetzes zur Ehe für alle mit Artikel sechs des Grundgesetzes eingereicht wird." (...)

Von: Znevn Trvfare

An:

Sehr geehrte Frau Geisner,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Es freut mich sehr, dass Sie politische Themen so langfristig verfolgen! Sie...

# Familie 23Feb2018

(...) Sehr geehrte Frau Kemmer, bei der Abstimmung um die Frage, ob die Homo-Ehe in Deutschland eingeführt werden soll stimmten Sie dagegen. (...)

Von: Unaanu Svafgrejnyqre

An:

Sehr geehrte Frau Svafgrejnyqre,

vielen Dank für Ihre Frage. Eine gleichlautende Frage habe ich bereits am...

# Familie 21Feb2018

(...) Sie schrieben gestern hier (1): "Die unveröffentlichte Studie des BMIV liegt mir nicht vor. (...)

Von: Ervare Trysbeg

(...) Im Übrigen werden wir als CDU/CSU-Bundestagsfraktion und zu gegebener Zeit mit der Evaluierung des FamFG und einem möglichen gesetzlichen Änderungsbedarf beschäftigen. (...)

# Familie 20Feb2018

(...) Nicht öffentlich wird dabei allerdings, dass es eine kommunale Selbstverwaltung gibt, die den Kommunen eigenständiges Handeln entgegen aller Gesetze und Verordnungen ermöglicht!. Wurden in Ihrer Heimatkommune zum Jahresanfang auch alle Steuern und Abgaben und Gebühren mit der Begründung erhöht, dass sonst die kostenlosen Kitas nicht finanzierbar wären? Mit anderen Worten, wie wollen Sie der Bevölkerung erklären, dass Sie zwar etwas sehr sinnvolles andenken, jedoch die Kommunen auf der anderen Seite mit allen möglichen Erhöhungen, wie mit der massiven Erhöhung der Grundsteuer, so die Ausgaben für die kostenlosen Kitas finanzieren. (...)

Von: Zbavxn Senax

An:

(...) Bitte beachten Sie, dass es sich beim Koalitionsvertrag um einen Vertrag mit politischen Absichtserklärungen handelt. Die jeweils darauf aufbauenden Gesetze und Initiativen müssen erst noch vom Bundestag und seinen Ausschüssen erarbeitet werden. (...)

# Familie 17Feb2018

Sehr geehrter Herr Amthor,

ich habe mit Interesse die Berichterstattung über Sie verfolgt und erlaube mir eine Frage zu stellen:

Ich...

Von: Znexhf Ehuf

An: Philipp Amthor

(...) Sie sind richtig informiert. Ich bin Mitglied im Bundesvorstand der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU – Union der Vertriebenen. Diese Mitgliedschaft ist für mich einerseits wichtig, da ich mich für die Interessen der deutschen Heimatvertriebenen, Flüchtlinge, Aussiedler und Spätaussiedler einsetzen möchte. (...)

# Familie 12Feb2018

(...) Wie soll, Ihrer Meinung nach, die Zukunft der Kindertagespflege in dieser Legislaturperiode aussehen? (...)

Von: Wraavsre Unegznaa

Sehr geehrte Frau Unegznaa,

die detaillierte Ausgestaltung und Umsetzung der Vorhaben in der...

# Familie 11Feb2018

(...) Die Kinder sind hier alleine, ohne Familie, möglicherweise von Heimweh geplagt. Was mag das für Auswirkungen auf die psychische Entwicklung der Jugendlichen haben? (...)

Von: Wüetra Xyvatyre

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

(...) Zu guter Letzt möchte ich darauf hinweisen, dass das Recht auf Familienleben im Grundgesetz (Artikel 6) und auch in menschenrechtlichen Verträgen verbrieft ist, etwa in der Europäischen Menschenrechtskonvention (Artikel 8) und in der UN-Kinderrechtskonvention (Artikel 16). (...)

# Familie 7Feb2018

(...) Desweiteren interessiert mich, ob Ihnen die vom BMJV gepriesene "rechtstatsächliche Studie" vorliegt, der zufolge die mit der FamFG-Reform angestrebten Ziele erreicht worden sein sollen (2). (...)

Von: Oreaq Evrqre

An:
Katja Dörner
DIE GRÜNEN

(...) Alle Hintergründe zur Vergabe der Studie, Ausschreibung, etc. zur "Evaluierung der FFG-Reform“ müssten Sie bitte direkt im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz erfragen. (...)

# Familie 5Feb2018

(...) In der Presse wird immer öfters erwähnt, dass ein Baukindergeld geplant sei, um Familien mittleren Einkommens zu unterstützen. Im Prinzip ist es eine Art "Nachfolger" der Eigenheimzulage, die vor 10 Jahren abgeschafft wurde. (...)

Von: Naql Fpujnegm

(...) In der Tat gab es früher schon einmal ein Baukindergeld, später eine Kinderzulage im Rahmen des Eigenheimzulagengesetz. Derzeit gibt es derartiges nicht. (...)

Pages