Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 560 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 560 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 19Sep2017

(...) 1. Wie stehen Sie dazu, wann soll Deutschland aus der Atomenergie aussteigen? (...)

Von: Jbystnat Züyyre

An: Pragmatismus vor Ideologie

Im Wahlprogramm der AFD steht: "Die bestehenden Kernkraftwerke wollen wir nicht vor Ende ihrer Nutzungsdauer außer Betrieb nehmen."

1. Wie...

# Umwelt 19Sep2017

(...) In Kitzingen gibt es die LKW die sich mit Händen und Füssen wehrt erneuerbare Energien konsequent auszubauen. (...)

Von: Puevfgbcu Onner

An:

(...) Es dürfen also nur noch so viele Treibhausgase entstehen, wie von der Natur im gleichen Zeitraum wieder aufgenommen werden. In Deutschland wollen wir bis 2020 den Ausstoß von CO2 im Vergleich zu 1990 um mindestens 40 Prozent senken, bis 2050 wollen wir weitestgehend Treibhausgasneutralität erreichen. (...)

# Umwelt 19Sep2017

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

der Diesel-Abgasskandal ist momentan eines der Hauptthemen in Deutschland. Sie sagten mehrfach...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Sep2017

(...) meine große Sorge sind die Gewässer in diesem Land und auf der Welt. (...)

Von: Qnavryn Fpuebyy

An:
Doris Wagner
DIE GRÜNEN

(...) Ja, wir wollen weniger Plastik in Gewässern. Plastik muss aus Kosmetika verbannt und die Sammelsysteme müssen verbessert werden. Weltweit wollen wir das Thema über eine Konvention vorantreiben. (...)

# Umwelt 19Sep2017

(...) wie stehen sie zum Windkraft Ausbau im Schwarzwald ? (...)

Von: Fhfnaar Senax

(...) Auch in diesen Wochen erreichen uns Berichte über die fatalen Auswirkungen des Klimawandels. Es steht für mich deshalb außer Frage, dass wir unsere Klimaziele erreichen müssen, um Schlimmeres zu verhindern. (...)

# Umwelt 18Sep2017

(...) warum unternehmen die Grünen nichts weiter, um den Dieselskandal lückenlos aufzuklären? Die Haltung der Grünen im Untersuchungsausschuss ist ja richtig, aber nun vermisse ich Konsequenzen. (...)

Von: Wbpura Obavgm

An:
Peter Meiwald
DIE GRÜNEN

(...) Nachdem bekannt wurde, dass Fahrzeuge mit Dieselmotoren auf der Straße deutlich mehr Schadstoffe ausstoßen als unter Testbedingungen, haben wir Grüne im Bundestag einen Untersuchungsausschuss durchgesetzt. Ergebnis: Organisiertes Staatsversagen ermöglichte den millionenfachen Abgasbetrug. (...)

# Umwelt 18Sep2017

(...) die Dieselproblematik berührt ja mindestens die Themen Umwelt, Gesundheit, Recht und Verbraucherschtz. Die Aufarbeitung sowohl durch die Regierung als auch den Bundestag ist mangelhaft. (...)

Von: Wbpura Obavgm

(...) Diese Maßnahmen werden aber keinesfalls ausreichen, um die Schadstoffgrenzwerte in den Kommunen einzuhalten und Fahrverbote zu vermeiden. (...) Insgesamt steht die Automobilindustrie vor dem größten Umbruch in ihrer Geschichte. (...)

# Umwelt 18Sep2017

Herausforderung Klimawandel

Nach einer Umfrage des Instituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe gehört die Veränderung des...

Von: Zngguvnf Fvzba

An:

(...) - Um den Klimawandel abzumildern ist auch jeder Einzelne gefragt. Hier ist eine Resorsen schonende Lebensweise unumgänglich (ich verfüge z.B. über kein Smartphone und bin daher nicht täglich online, habe daher erst heute Ihre Anfrage gesehen). (...)

# Umwelt 18Sep2017

Herausforderung Klimawandel

Nach einer Umfrage des Instituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe gehört die Veränderung des...

Von: Zngguvnf Fvzba

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 18Sep2017

Herausforderung Klimawandel

Nach einer Umfrage des Instituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe gehört die Veränderung des...

Von: Zngguvnf Fvzba

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 18Sep2017

(...) a) Betrachten Sie die Abbremsung des sich beschleunigenden Klimawandels als die größte Herausforderung der Menschheit? (...)

Von: Zngguvnf Fvzba

An:

(...) Deshalb ist es gut, dass der Ausbau der regenerativen Energien in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich vorangekommen ist. Im Jahr 2016 lag der Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch in Deutschland bereits bei über 32 Prozent. Die Probleme sind, dass der Strom bisher kaum gespeichert werden kann und durch die Abgaben auch deutlich teurer geworden ist. (...)

# Umwelt 18Sep2017

Ihrer Argumentation konsequent weiter folgend, gehe ich davon aus, dass Sie ebenfalls für die Abschaffung fossiler Heizsysteme plädieren (Öl-, Gas-, Pellets- und Biogas-Heizsysteme)? Ebenfalls gehören Ihrem Traum gemäß dann auch sämtliche fossilen Flugzeugantriebe abgeschafft? (...)

Von: Eboreg Jramry

An:

(...) zuerst: Mein Traum ist es, dass man auch in hundert Jahren noch auf der Erde leben kann und dass auch weiterhin in Mitteleuropa angenehme klimatische Bedinungen herrschen, ohne der ständigen Gefahr extremer Wetterkatastrophen. (...)

Pages