Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 626 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 626 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Henke,

Sie setzten sich u.a. für den Lärmschutz an der A4 (Richterich, Laurensberg) wie ich dem Artikel vom 21.02....

Von: Znegva Enfpuxn

An:

(...) Anwohner haben mir berichtet, dass es zeitweise aufgrund einer Baustelle eine Geschwindigkeitsreduzierung gegeben hat, welche zu einer spürbaren Verbesserung der Lärmsituation geführt hat. Daraufhin hat eine Anwohnerin eine Petition eingereicht, um eine dauerhafte Geschwindigkeitsreduzierung auf 100 km/h bzw. (...)

Sehr geehrter Herr Bruckner,

ich vertrete die These, dass der Öffentliche Personennahverkehr kostenlos sein sollte. Ich würde dies...

Von: Fgrsna Trory

Herzlichen Dank für die Frage: So sehe ich das auch. Schwarzfahren muss bezahlbar bleiben. Ergo, grundsätzlich kostenlos. Privatautos von Nicht-...

Der Flughafen Leipzig-Halle ist die lauteste stadtnahe nächtliche Lärmquelle Deutschlands. Alleiniger Verursacher des nächtlichen Dauerlärms ist...

Von: Zngguvnf Mvzzreznaa

An:

Sehr geehrter Herr Mvzzreznaa,
vielen Dank für Ihre Fragen und Anregungen. Der Flughafen Leipzig/Halle hat...

Sehr geehrte Frau Jacob-Reisinger,

eine Frage zum Neubau der B239n von der Autobahn in Bad Salzuflen bis zur Detmolder Strasse um Lage...

Von: Hjr Fhreznaa

An:

(...) In der Tat geht der Trend wieder in Richtung Stadt. Junge Menschen und Familien wollen ihre sozialen Kontakte wohnortnah und auch möglichst so arbeiten und einkaufen. Dort wo das nicht möglich ist, müssen perspektivisch mehr Mittel in eine gute Versorgung durch den ÖPNV investiert werden. (...)

Sehr geehrter Herr Welslau,

eine Frage zum Neubau der B239n von der Autobahn in Bad Salzuflen bis zur Detmolder Strasse um Lage herum. Laut...

Von: Hjr Fhreznaa

An: Henning Welslau

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur B239n. In die Nutzen-Kosten-Analyse zur B239n konnte ich mich bisher noch nicht einarbeiten. (...)

Sehr geehrter Herr Rützel,

da ich in MSP wohne, verfolge ich zwangsläufig in der Tageszeitung auch Ihre Auftritte und Aussagen.

...

Von: Naqernf Jbys

An: Bernd Rützel

(...) Eine Ergänzung erlaube ich mir noch an Sie als Gemündener: Ich habe mich auch für die Aufnahme der Ortsumgehung Gemünden (B26) stark gemacht. Es ist ein schöner Erfolg, dass die nun im vordringlichen Bedarf des neuen Bundesverkehrswegeplanes steht. (...)

(...) Trotzdem ist es Unrecht für vorhandene Anschlüsse noch einmal zu bezahlen. Wie stehen Sie zum Thema Altanschließer?

Von: Gubefgra Jvaxyre

An:

(...) Die FDP Dahme-Spreewald hat zur Altanschließerproblematik einem Beschluss gefasst, den ich 100%ig mittrage. Sie finden den genauen Wortlaut hier: http://fdp-lds.de/files/FDP-Daten/Beschluesse/20160827_Altanschlie%C3%9F... (...)

Sie sagten in einer Podiumsdiskussion, dass der A3 Ausbau zwischen Rosenhof und Nittendorf rechtswidrig sei. Wie begründen Sie das? (...)

Von: Fvrtsevrq Ynatznaa

An:
Irmgard Freihoffer
DIE LINKE

(...) August 2016 Beschwerde bei der EU-Kommission eingereicht (siehe https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/mobilitaet... ). Da hier die mächtigen Interessen der Automobilbranche mit im Spiel sind und sich auch beim Abgasskandal schon gezeigt hat, dass unsere Bundesregierung auch auf EU-Ebene das durchsetzt, was die Autobranche wünscht, habe ich bei dieser Beschwerde ebenfalls nicht viel Hoffnung, dass das Recht und die Vernunft sich durchsetzen. (...)

(...) 2. Sind Sie bereit, konkrete Massnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im OBK zu unterstützen? (...)

Von: Unegzhg Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wenn nach Ihrer Meinung Dieselfahrzeuge nachgerüstet werden sollen, - wer soll das bezahlen ? (...)

Von: Gwnex Ibvtgf

An:
Kerstin Andreae
DIE GRÜNEN

(...) Für die Eigentümer der vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeugs sind es unklare, unsichere und unfaire Zeiten. Noch immer ist nicht geklärt, welche Folgen die Nachrüstung der Autos haben wird und ob sie Entschädigungen erhalten oder ihren Wagen zurückgeben können. (...)

Wird sich die Csu für eine Maut einsetzen und wie stehen Sie zu dem Thema Cannabislegalisierung

Von: Senam Unaty

(...) 2. Cannabislegalisierung: Die CSU hat hierzu eine klare Haltung: Wir sagen Nein zur Legalisierung von Cannabis. Gegen den Schmuggel von Drogen gehen wir entschieden vor, noch mehr als bisher wollen wir über die Gefahren von Drogen aufklären. (...)

Sehr geehrter Herr Graage,

ich hatte Ihnen am 3.September zum Thema Maut eine Frage zu gestellt. Leider habe ich bis heute keine Antwort...

Von: Tüagure Jhaqreyvpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages