Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 7677 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 7677 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 23Juli2013

Sehr geehrter Herr Gohl,

ich habe mich gerade auf der Homepage der Initiative „Ich bin keine Fallpauschale“ informiert. Diese fordert...

Von: Zneterg Fpuvyy

(...) Ihre Frage nach der Finanzierung insbesondere von Schwerst- und Spezialfällen an Kinderkliniken bewegt mich auch als Familienvater. Sie sprechen einen ersten Schritt der Bundesregierung an, das Problem einer angemessenen Finanzierung der Höchstleistungsmedizin zu lösen. Den Uniklinika und der Politik verschafft dieses Sofortprogramm zwei Jahre Zeit verschafft, um dieses Problem anzugehen, dass sich offenbar im heutigen System der Fallpauschalen nicht angemessen abbilden lässt. (...)

# Gesundheit 23Juli2013

Sehr geehrter Herr Nerz,

ich habe mich gerade auf der Homepage der Initiative „Ich bin keine Fallpauschale“ informiert. Diese fordert...

Von: Zneterg Fpuvyy

An:
Sebastian Nerz
PIRATEN

(...) Ganz grundsätzlich halte ich das Prinzip der Fallpauschalen für falsch. (...) Die Krankenhäuser wiederum sollten angemessen und nach ihrem tatsächlichen Aufwand bezahlt werden. (...)

# Integration 23Juli2013

Sehr geehrte Frau Dr. Barbas,

würden Sie für den Fall der Landung eines Raumschiffs mit geflohenen außerirdischen Sklavenarbeitern sich...

Von: Jbystnat ina Qrhireqra

An:
Dr. Helena Barbas
Die PARTEI

(...) Natürlich werden wir den von Ihnen beschriebenen Flüchtlingen die vollen Bürgerrechte zugestehen. (...)

# Finanzen 23Juli2013

Guten Tag.

Wird es mit einer SPD zu einer Verallgemeinschaftung von Schulden der Euroländer, also zur Transferunion, kommen? H. Steinbrück...

Von: Zvpunry Zäygmre

An:

Wie immer man es nennt, zwei Sachverhalte sind konstitutiv: Erstens ist die EU eine Wertegemeinschaft und zweitens eine Solidargemeinschaft, die die ökonomische Dimension einschließt. Rund 75% des Haushalts der EU kommen aus den Haushalten der Mitgliedsländer, gestaffelt nach dem Bruttoinlandsprodukt. (...)

# Finanzen 23Juli2013

Sehr geehrter Herr Zillger,

wie stehen sie zum bedingunglsosen Grundeinkommen?

Von: Wbanf Trvovt

An:
Lars Zillger
PIRATEN

(...) Schon heutzutage ist es abzusehen, das in einiger Zeit nicht mehr genug Arbeitsplätze vorhanden sein könnten um eine Vollbeschäftigung zu bewerkstelligen. Trotzdem hat der Staat die Aufgabe eine Teilhabe am alltäglichen Leben der Gesellschaft für alle Einwohner zu bewerkstelligen. (...)

# Umwelt 23Juli2013

Sehr geehrter Herr Wagener,

können sie mir Ihre 3 wichtigsten Themen nenen die Sie am meisten interesieren oder für die Sie sich am meisten...

Von: Wbanf Trvovt

An:
Stefan Wagener
DIE GRÜNEN

(...) Die grüne Energiewende: 100% erneuerbare Energien in Bürgerhand - ohne Atom- und Kohlkraft. (...) Investitionen in Bildung: Qualitativer Ausbau der Kindertagesstätten, der Ganztagsschulen und der Hochschulen (...)

# Gesundheit 23Juli2013

Sehr geehrte Frau Sieber,

von den Grünen werden momentan viele viele Verbote erwartet. Spezielle beim Thema Nichtraucherschutz haben sich...

Von: Naql Snevan

An:
Andrea Sieber
DIE GRÜNEN

(...) Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass wir mit immer neuen Verboten im Bereich der Drogen- und Suchtpolitik nicht weiterkommen. (...)

# Finanzen 18Juni2013

Sehr geehrter Herr Becker,

bevor ich bei der kommenden Bundestagswahl Ihre Partei wählen kann hätte ich gern ein Statement von Ihnen zu...

Von: Abeoreg Oerzraxnzc

An:

(...) Bezüglich Ihrer Frage zu der Richtigkeit der Studie von Attac, so muss ich Folgendes feststellen. Attac ist eine seriöse Organisation und kann daher als zuverlässige Quelle gewertet werden. Von der Korrektheit der Angaben muss daher ausgegangen werden: von den 207 Milliarden Euro, die nach Griechenland geflossen sind, wurden fast 160 Milliarden Euro in den Finanzsektor investiert. (...)

# Arbeit 13Juni2013

Sehr geehrter Herr Vollmar, wie stehen Sie zur Künstlersozialkasse? Im Prenzlauer Berg gibt es sehr viele Freiberufler, die für Medienunternehmen...

Von: Ibyxre Ubsznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages