Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2009-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 115 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 115 Fragen aus dem Themenbereich Landwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Landwirtschaft 26Sep2009

Liebe Frau Müller,

warum haben Sie sich bei der Abstimmung über das Genmais-Verbot enthalten? So steht es zumindest hier in Ihrem...

Von: Hefhyn Unezf

An:
Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Landwirtschaft 26Sep2009

Hallo Richter,

wie sieht die ödp die Problematik des Milchpreises und welche politische Lösung sieht die ödp hierfür vor?

Von: Angnfpun Uvyfre

An:

(...) Die Landwirtschaft ist eines der wichtigsten produktiven Gewerbe überhaupt. Die Situation der Bauern in der Bundesrepublik wird immer katastrophaler, denn die Landwirte geraten immer mehr in die Abhängigkeit der Chemie- und Pharmaindustrie. Das zeigt sich in der Zunahme der Agro-Industriebetriebe in Sachen wie Fleisch- und Milchproduktion. (...)

# Landwirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrte Frau Aigner,

es geht um die entsetzlichen Langzeittransporte von Rindern nach Libyen.
Wie ich mit Erschrecken erfahren...

Von: Vatrobet Ubyfg

An:

Sehr geehrte Frau Holst,

vielen Dank für Ihre Frage.

Zu Ihrem Thema habe ich in diesem Forum bereits Stellung genommen.

Mit...

# Landwirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrte Frau Künast,

ich möchte fragen, ob und wie sich die Grünen für einen besseren Tierschutz einsetzen, insbesondere im Bereich...

Von: Znegvan Zrggr

An:
Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Mir liegt besonders am Herzen, mit dem Ausbau der ökologischen Landwirtschaft ein Umdenken im Bereich der Tierhaltung zu erreichen. Dass Bioprodukte für alle Verbraucherinnen und Verbraucher bezahlbar sein müssen, ist ein wichtiger Punkt. (...)

# Landwirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrte Frau Griefahn,

der fallende Milchpreis macht mir Sorge, denn die Herstellung eines so wichtigen Lebensmittels muss doch die...

Von: Oevtvggr Fpuzvqg

An:

(...) Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen in der SPD-Fraktion werde ich mich auch in der nächsten Legislaturperiode weiter intensiv für eine nachhaltige Milcherzeugung in Deutschland einsetzen. Ich persönlich setze mich außerdem ganz besonders dafür ein, dass wir den ökologischen Landbau verstärken. (...)

# Landwirtschaft 24Sep2009

Wie stehen Sie zur Massentierhaltung und Fleischkonsum?

Von: Iren Jrvxhfng

An:
Liane Thorwart
DIE VIOLETTEN

(...) Fleischkonsum kann sicher nicht verboten werden, dennoch stehen die Violetten für eine ökologische Landwirtschaft ohne Massentierhaltung. Wir haben unseren Mitgeschöpfen gegenüber eine Verantwortung, die sich in deren Haltung, Transport und Ernährung widerspiegeln muss. (...)

# Landwirtschaft 24Sep2009

Sehr geehrte Frau Andreae,

ich bin am Montag zufällig an einem Feuer in Stegen vorbeigekommen, das als Teil einer Demonstration der...

Von: Whyvn Unzzrena

An:
Kerstin Andreae
DIE GRÜNEN

(...) Denn nicht Marktversagen, sondern die Politik trägt durch die Heraufsetzung der Milchmengen die Verantwortung für den katastrophalen Preisverfall. Marktgerechte Mengenregulierung kostet den Steuerzahler nichts - im Gegensatz zu noch mehr Exportsubventionen, wie sie Ministerin Aigner gefordert hat. Der subventionierte Milchexport zerstört die bäuerliche Landwirtschaft in ärmeren Staaten und nutzt den Milchbauern hier nicht. (...)

# Landwirtschaft 24Sep2009

Sehr geehrte Frau Aigner,

ich habe Sie bereits vor ein paar Wochen angeschrieben, bezüglich Giftstoffe in Nahrungsmitteln. Ihre Antwort war...

Von: Wnfzvar Teöfpury

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Landwirtschaft 24Sep2009

Sehr geehrter Herr Weigle,

1.Wer soll für Schäden durch GVO-Verunreinigungen haften?

2.Forcieren Sie den Anbau von gv-Pflanzen als...

Von: Nyoreg Zntrf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Landwirtschaft 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Spatz,

der Landschaftsverbrauch in Deutschland ist momentan sehr hoch, doch die Flächen die versiegelt werden, werden...

Von: Puevfgbcu Crfpuxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Landwirtschaft 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Holl,

der Landschaftsverbrauch in Deutschland ist momentan sehr hoch, doch die Flächen die versiegelt werden, werden...

Von: Puevfgbcu Crfpuxr

An:
Michael Holl
Einzelbewerber

(...) Deshalb bin ich gegen eine Eigenheimförderung für Neubauten auf unversiegelten Flächen und für eine Eindämmung des Straßenbaus zugunsten (Landschafts-) schonender Verkehrsträger. Ich stehe ebenso für eine Bewertung von Grundstücken nach ökologischen Gesichtspunkten. (...)

# Landwirtschaft 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Friedl,

der Landschaftsverbrauch in Deutschland ist momentan sehr hoch, doch die Flächen die versiegelt werden, werden...

Von: Puevfgbcu Crfpuxr

An:
Patrick Friedl
DIE GRÜNEN

(...) Das Thema Flächenverbrauch steht schon seit Jahren auf der politischen Agenda. Mit der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie hat die damalige rot-grüne Bundesregierung erstmalig ein konkretes Flächensparziel formuliert. (...)

Pages