Fragen an die Kandidierenden — Thüringen 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 55 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 55 Fragen aus dem Themenbereich Innere Sicherheit und Justiz

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Kuschel,

Sie schrieben in der der Antwort zuvor:

Zitat: (...) Doch die ständige Gleichsetzung des...

Von: Owöea Arhznaa

An:
Frank Kuschel
DIE LINKE

(...) Ich differenziere übrigens durchaus bei Konservativen, allerdings existiert ganz offensichtlich ein rechter Rand der CDU (in Thüringen u.a.Dr.Peter Krause aus Weimar), es sind so genannte Rechts- und Nationalkonservative tätig, dort gibt es m.E.n. eine Grauzone zu Neonazis (u.a. Henry Nitsche in Sachsen). (...)

Sehr geehrter Herr Kuschel,

auch wenn diese Frage möglicherweise nicht in ihren aktuellen Arbeitsbereich fällt, hoffe ich doch, dass sie...

Von: Xnv Orxbf

An:
Frank Kuschel
DIE LINKE

(...) ich halte eine demokratische Kontrolle von Geheimdiensten für eine Illusion. Ein Geheimdienst bedient sich Arbeitsformen und -methoden, die nicht kontrollierbar sind. (...)

Liebe Heidrun Sedlacik,

im sächsischen und thüringischen Vogtland (Greiz, Plauen, Zwickau) machen sich immer stärker rechtsextreme...

Von: Crgre Tvrefvpu

An:
Heidrun Sedlacik
DIE LINKE

(...) Aufklärung, Anerkennen was um einen herum in der rechten Szene passiert, was verdrängt, schön gefärbt, schön geredet und verschwiegen wird, ist die beste präventive Arbeit, gegen Rechts etwas zu tun. (...)

Liebe Frau Sedlacik,

gestern war dei NPD im Greizer Raum sehr aktiv. Mit großer Besorgnis registriere ich die Begeisterung vieler junger...

Von: Znevb Uryz

An:
Heidrun Sedlacik
DIE LINKE

(...) Ich versuche z.B.nicht nur auf Fehler u.Fehlentwicklungen hinzuweisen und feststellen wie schlimm die Entwicklung nach Rechts ist, sondern auch Lösungsansätze anzubieten, zu diskutieren und umzusetzen und dabei die Stärken, die in der Minderheit sind u. gegen Rechts angehen! Ich werde immer wieder als MdL aktiv an Rahmenbedingungen mitarbeiten, Missstände abzubauen um den Problemen die zur Zuwendung rechter Ideologien führen, den Boden zu entziehen. (...)

Heute wurde der Menschenrechtsaktivist Felix Otto nach Kamerun abgeschoben. Felix Otto hatte sich in der Menschenrechtsorganisation Voice gegen...

Von: Pnefgra Ubssznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Heute wurde der Menschenrechtsaktivist Felix Otto nach Kamerun abgeschoben. Felix Otto hatte sich in der Menschenrechtsorganisation Voice gegen...

Von: Pnefgra Ubssznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Dr. Karin Kaschuba

Wenn sie gewählt werden,
Was würden Sie konkret gegen den Rechtsradikalismus und Faschismus tun?...

Von: Vfnoryy Fgrva

An:
Dr. Karin Kaschuba
DIE LINKE

(...) Meine Fraktion im Thüringer Landtag vergibt zum Beispiel jährlich den Preis für Demokratie ,die Mittel dafür spenden die Abgeordneten._Mit diesem Preis würdigen wir Projekte und Personen ,die sich durch ein besonderes Engagement auszeichnen. In unserem Regierungsprogramm setzen wir uns für die erneute Prüfung eines Verbotsverfahrens der NPD ein und verbinden diese Forderung mit der Forderung die V-Leute aus den Strukturen der NPD zurüchzuziehen. Das sind einige Punkte ,die ich zu ihrer Frage aufführen möchte .Ich werde persönlich immer meine Stimme gegen Rechtsradikalismus erheben und für eine tolerante und offene Gesellschaft eintreten. (...)

Nazis keinen Raum, keinen Fussbreit unserer Straßen und Plätzen. Eine menschliche, demokratische Forderung. Was halten Sie von zivilen Ungehorsam...

Von: Rean Unyonhre

An:

(...) Bunte Veranstaltungen sollen helfen viele Bürger zu informieren und zum handeln anregen. Friedliche Proteste von Bürgern sind eine sehr deutliche Meinungsäußerung gegen den Ungeist des Hasses der ewig Gestrigen und sollten deshalb auch so realisiert werden, dass es nicht zu Zusammenstößen mit den polizeilichen Ordnungskräften kommt. (...)

Hallo Frau Sedlacik,

Seit einigen Jahren hält das sogenannte „Fest der Völker“ in Thüringen ganze Städte und die Zivilgesellschaft in Atem...

Von: Znk Züyyre

An:
Heidrun Sedlacik
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Frau Sedlacik,

Seit einigen Jahren hält das sogenannte „Fest der Völker“ in Thüringen ganze Städte und die Zivilgesellschaft in Atem...

Von: Znk Züyyre

An:
Heidrun Sedlacik
DIE LINKE

(...) Ich verspüre in Ihrer Frage, dass sie am 12. September in Pößneck nicht hilflos sein wollen, wenn die angekündigten Nazis ihr so genanntes Fest der Völker feiern wollen. Gerade heute wird in einem großen OTZ-Artikel dazu aufgerufen, sich an diesem Tag nicht zu verbarrikadieren, sondern Gesicht zu zeigen gegen Rechts. (...)

Hallo Frau Künast,

Seit einigen Jahren hält das sogenannte „Fest der Völker“ in Thüringen ganze Städte und die Zivilgesellschaft in Atem....

Von: Znk Züyyre

An:
Frank Kuschel
DIE LINKE

(...) es ist für mich eine bedrückende Entwicklung, dass Neofaschisten zunehmend in der Öffentlichkeit agieren (können) und dabei offen ihre menschenverachtende und rassistische Ideologie verbreiten können. Hier erkenne ich ein neues Selbstbewusstsein der Nazis, das offenbar eine Folge zunehmender Akzeptanz ist. (...)

Hallo Frau Künast,

Seit einigen Jahren hält das sogenannte „Fest der Völker“ in Thüringen ganze Städte und die Zivilgesellschaft in Atem....

Von: Znk Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages