Fragen an die Kandidierenden — EU-Parlament 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 76 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 76 Fragen aus dem Themenbereich EU-Erweiterung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# EU-Erweiterung 15Mai2009

Sehr geehrte Frau Winkelsett,

was hat die großzügige Erweiterung der EU Deutschland bisher gebracht?

Von: Fgrsna Xabyy

Hallo Herr Knoll,
den Bürgern wird immer suggeriert, wie toll die Erweiterung der EU ist. Für die Wirtschaft und Exporte mag es eine gute...

# EU-Erweiterung 13Mai2009

Herr Winkler, wie stehen Sie zum EU-Beitritt der Türkei?

Von: Oreaq Xvrsre

An:
Detlef Winkler
Newropeans

(...) In einem Interview in der letzten Woche wurde mir die gleiche Frage gestellt. In Ergänzung zu dieser Frage unter der damit verbundenen Aussage, dass unter diesen Umständen (eine Volksabstimmung über den Beitritt weiterer Staaten zur EU) wohl keine Osterweiterung stattgefunden hätte, habe ich ergänzt das diese auch nur zustande gekommen ist da einem Beitrittskandidaten ein Eintrittsgeld von 1.000.000 EU gezahlt wurde. Dieser Umstand ist einem Fernsehbeitrag des Schwedischen Fernsehens zu entnehmen. (...)

# EU-Erweiterung 13Mai2009

Guten Tag Frau Engelschall,

durch die Erweiterung der EU ist diese auch immer mehr multikulturell aufgestellt. Das Thema "Schächten von...

Von: Wüetra Znggurf

An:
Christine Engelschall
Tierschutzpartei

(...) Das betäubungslose Schächten von Tieren ist - wie jede andere Schlachtmethode von Tieren - natürlich ein brisantes Thema, dem wir uns stellen müssen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir gegenüber unseren muslimischen und jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern auf Distanz gehen oder diese oder ihren Glauben in irgendeiner Art und Weise diskreditieren. (...)

# EU-Erweiterung 12Mai2009

Sehr geehrter Herr Suttner,

bezüglich der Europawahlen wollte ich Sie fragen wie Sie zu einem EU-Beitritt der Türkei stehen, die ja nicht...

Von: Puevfgvna Fpueöqre

(...) gerade wegen der von Ihnen angesprochenen Defizite bei der Beachtung der Menschenrechte ist die Türkei für einen Beitritt zur EU nicht geeignet. Ganz unabhängig von dieser inhaltlichen Problematik bin ich zudem der Meinung, dass ein ständiges Wachstum nirgendwo sinnvoll und nützlich ist. (...)

# EU-Erweiterung 12Mai2009

Servus Hans!

Da ich gerade auf der Suche bin, welcher Partei ich zu den Europawahlen meine Stimme geben soll wollte ich Dich fragen wie die...

Von: Puevfgvna Fpueöqre

An:
Johann Eberle
BAYERNPARTEI

(...) die Bayernpartei ist gegen eine Aufnahme der Türkei in die EU. Der Status der Minderheiten im türkischen Staaatsgebiet ist nach wie vor unbefriedigend geregelt und von einer Gleichberechtigung der Religionen kann keine Rede sein. (...)

# EU-Erweiterung 12Mai2009

Sehr geehrte Frau Hirsch,

in den letzten Monaten sprach sich ihr Parteivorsitzender für einen EU-Beitritt der Türkei aus. Leider ist die...

Von: Puevfgvna Fpueöqre

An:

(...) Die enge Anbindung an die EU und die Beitrittsperspektive haben in der Türkei bereits zu vielen positiven Reformen geführt. Sobald die Türkei die Kriterien gänzlich erfüllt, sollte ihr auch ein Zutritt zur EU offen stehen. (...)

# EU-Erweiterung 12Mai2009

Sehr geehrter Herr Schönberger,

da Sie offenbar bei der PBC der einzige Kandidat sind, der innerhalb dieses Forums Fragen beantwortet (...

Von: Senax Fpuhymr

An:
Andreas Schönberger
PBC Partei Bibeltreuer Christen

(...) Die PBC ist durchaus nicht nur "gegen etwas" sondern sie hat Konzepte zu verschiedenen Themen entwickelt, so zum Beispiel auch zum Erziehungsgehalt. Europapolitisch treten wir für ein Europa der freien Völker ein. Die europäischen Staaten sollen freundschaftlich in einem Staatenbund verbunden sein, wie dies im ursprünglichen Konzept einer "Europäischen Gemeinschaft" (EG) vorgesehen war. (...)

# EU-Erweiterung 10Mai2009

Guten Tag Herr Grau,

Zum Thema Vertrag von Lissabon (leider hier in der Vorgabe nicht auswählbar): meinen Sie nicht, daß es wichtig ist,...

Von: Gubznf Zryore

An:

Hallo Herr Melber,

ich lehne den Vertrag ab, da er sich über die nationalen Verfassungen und damit auch über unser Grundgesetz stellt. Eine...

# EU-Erweiterung 10Mai2009

Lieber Herr Kröger,

wie steht die FDP zu einem möglichen Beitritt der Türkei zur EU und welche Haltung hat die FDP hinsichtlich der...

Von: Ebys Oervqraonpu

An:

(...) Bei einer Volksabstimmung in der Türkei waren 45% der Bevölkerung gegen einen EU Beitritt. Meiner Einschätzung nach wird die Türkei in einigen Jahren gar nicht mehr Beitreten wollen, weil sie feststellt, dass ohne die EU-Bürokratie die Wirtschaft besser gedeiht. Die Türkei sollte in jedem Fall in den europäischen Stromverbund mit aufgenommen werden, denn dort rechnen sich regenerative Energien auch ohne Subventionen. (...)

# EU-Erweiterung 10Mai2009

Sehr geehrter Herr Rau,

welche Perspektive sehen Sie für die Europäische Union im Umgang mit Mitgliedssstaaten, die eine weitere...

Von: Rvxr Serqrevp Uhtr

An:

(...) Ein friedliches Zusammenwachsen EU ist ein Prozess, der durch den Lissabon-Vertrag oder auch durch eine Verfassung begleitet werden kann. Letztendlich ist aber der Wille der EU-Bürgerinnen und Bürger für die Verständigung entscheidend. (...)

# EU-Erweiterung 9Mai2009

Guten Tag,
es wird auch von den Republikanern vor dem Lissabonner Vertrag gewarnt. Warum?
G. Neumann

Von: Tvfryn Arhznaa

Sehr geehrte Frau Neumann,

Der Lissabonner Vertrag zerstört die deutsche Demokratie und den Rechtsstaat. Ein neues Rechtsgutachten des...

# EU-Erweiterung 8Mai2009

Moin!
Wie ist denn die Meinung der ÖDP zur EU-Südost-Erweiterung??? Was haltet ihr von einer gemeinsamen Armee/Außenpolitik?
MfG

Von: Puevfgvna Fgvrybj

An:

(...) Zu diesem Konzept der GASP fordert die ödp eine europäische Armee, die sich aus den DEUTLICH zu verkleinernden nationalen Armeen zusammsetzen soll. (...) Einsätze außerhalb der EU sind zudem AUSSCHLIESSLICH mit einem völkerrechtlichen Mandat der UN zu führen. (...)

Pages