Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 62 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 62 Fragen aus dem Themenbereich Europa

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Europa 27Sep2008

Sehr geehrte Frau Meist

Das ist für uns die Wähler keine leichte Entscheidung - Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

An:
Christa Meist
DIE LINKE

(...) Eine starke Opposition, verbunden mit den außerparlamentarischen Bewegungen, kann die Regierenden vor sich her treiben. Es ist ein Irrglaube anzunehmen, durch Beteiligung an einer Regierung werde man "mächtiger" im Sinne der Durchsetzung der angestrebten Ziele. Sicher gibt es auch in der LINKEN Menschen, die diese politische Einschätzung nicht teilen oder persönliche Karrieren in den Vordergrund stellen. (...)

# Europa 26Sep2008

Werter Herr Brym,

käme für sie bzw. ihre Partei eine Koalition mit anderen Parteien im Landtag in Frage? SPD und Grüne vertreten doch auch...

Von: Znegva Xyrva

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) Letzteres klappt nur mit dem Einzug der „ Linken“ in den Landtag. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sich „Die Linke“ im wesentlichen als Sprachrohr der außerparlamentarischen Bewegung begreifen sollte. Dadurch kann auch aus der Opposition heraus viel verändert werden. (...)

# Europa 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Fortner,

ich habe mich, nach Begutachtung der Programme anderer Parteien, dazu entschieden, am Sonntag meine beiden...

Von: Gubznf Zrvre

An:

(...) Echte Alleinstellungsmerkmale der ÖDP ist die Familienförderung mit 1000.- Euro Erziehungsgehalt, keine Annahme von Firmenspenden und keine Aufsichtsrattätigkeit von Mandatsträgern. Eine ausführlichere Darstellung ist im internet auf www.ödp-bayern.de oder bei www.ödp.de. (...)

# Europa 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Winter,

mit einigem Erstaunen habe ich Ihre Antwort an einen Fragesteller zum Thema „Republikaner“ gelesen. Mit dieser...

Von: Sevrqrtneq Xbeaoretre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Prof. Buchner,

warum klagen Sie gegen den Vertrag von Lissabon, der die Grundlage für die Europäische Union bilden soll...

Von: Oreanqrggr Oehaare

(...) Das Europa, das der Vertrag von Lissabon bauen will, ist einseitig auf eine neoliberale Wirtschaft und auf die militärische Sicherung unserer Rohstoffquellen, besonders des Öls, ausgerichtet. Ich weiß, das klingt hart. (...)

# Europa 24Sep2008

hallo herr metzinger

Sie haben lange nicht mehr über die Beziehung zwischen Auslandern und Deutschengeredet. Wie stehen sie zu Ungarn?...

Von: Whqvg Antl

An:
Walter Metzinger
DIE LINKE

(...) Die LINKE. steht für Gleichberechtigung. Gravierende Unterschiede in den Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen und Männern, Migrantinnen und Migranten und "Einheimischen", von älteren und jüngeren Menschen zerstören eine solidarische Gesellschaft. (...)

# Europa 24Sep2008

In Bayern hat die US-Armee viele Truppen stationiert. Diese Armee führt volkerrechtlich doch sehr umstrittene (Angriffs)- Kriege.

Wie ist...

Von: Znevb Tronhre

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) Allerdings ist nicht nur die USA ein „böser Bube“ sondern auch die Bundesregierung. Bekanntlich nimmt die Bundeswehr am Krieg gegen die afghanische Bevölkerung teil. Dem letzten „Weißbuch der Bundeswehr“ ist zu entnehmen, dass Deutschland dies im eigenen imperialen Interesse tut. (...)

# Europa 19Sep2008

bestanden ihrer meinung nach wärend der ns zeit vernichtungs-und konzentrazionslager?
sind sie ein leugner des holocauses?

Von: Wbanf Ratryuneqg

An:

Sehr geehrter Herr Engelhardt, 

diese von Ihnen befragten Themen haben keinen Bezug zur Bezirkstags- oder Landtagswahl.  

Mit...

# Europa 19Sep2008

im npd programm war zu leses, dass die npd die ungleiche verteilung der fläche nach dem 2.weltkrieg rückgängig machen will.
wie stellen sie...

Von: Wbanf Ratryuneqg

An:

Sehr geehrter Herr Engelhardt, 

aufgrund Ihrer seltsamen Fragestellung, der „höflichen Anrede“ und der Rechtschreibfehler entnehme ich, daß...

# Europa 17Sep2008

Sehr geehrter Herr Aiwanger,

ich treffe meine Wahlentscheidung ausschließlich nach politischen Grundsatzpositionen. Leider habe ich auf...

Von: Zvpunry Unznyre

An:
Hubert Aiwanger
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 16Sep2008

Sehr geehrter Dr. Markus Söder,

ich war gerade auf der Internetseite von Antenne Bayern. Dort war der Videoclip über den "Maibaumklau" des...

Von: Crgre Qvrgfpu

(...) herzlichen Dank für Ihre Nachfrage und ihre Sorge um die bayerische Reputation. Allerdings ist die bayerische Tradition des Maibaumaufstellens untrennbar mit dessen Diebstahl verbunden. Je höher der Bekanntheitsgrad eines Maibaums, insbesondere wenn er für die Bayerische Vertretung in Brüssel bestimmt ist, desto höher natürlich auch der Ehrgeiz, beide Teile der Tradition zu erfüllen. (...)

# Europa 16Sep2008

Hab in einem Wahlflyer die tolle Idee gelesen, dass im Falle eines Wahlsieges ihrer Partei, Franken sich von Bayern abspalten sollte. Dadurch...

Von: Qnavry Frymnz

Sehr geehrter Herr Selzam

Meine Partei "Die Republikaner" und meine Person sind nicht für die Abspaltung Frankens von Bayern bzw. Bayern...

Pages