Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 234 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 234 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Huber,

der Kultusminister hat bei einer Pressekonferenz von 2.245 zusätzlichen Lehrerstellen allein für das kommende...

Von: Hefhyn Jnygure

An:

(...)

# Finanzen 21Aug2008

Lieber Herr Ziller,
Sollte nicht jedes Kind dem Staat gleichviel Wert sein?
Die Kinder in D werden ungleich behandelt. Ein konk. Bsp...

Von: Nqryoreg Evatjnyq

An:
Wolfgang Ziller
DIE LINKE

(...) Hartz IV - Empfängern wird Kindergeld angerechnet, während z.B. Millionärs-Familien in Münchner Nobelvierteln dasselbe einsacken dürfen. Dazu kommt, dass nur diejenigen in den Genuss steuerlicher Absetzung kommen, welche genug Einkommen haben und deshalb auch entsprechend hohe Steuern zahlen. (...)

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Mayer,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit der...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:
Benedikt Mayer
DIE GRÜNEN

(...) 1) Die persönliche Haftung für Management-Fehler ist in der Privatwirtschaft nicht durchgehend gegeben. (...) 3) Mein Lösungsvorschlage lautet so: Geben wir den Rechnungshöfen bzw. (...)

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Kirchner,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit der...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:

(...) Die Immunität, die Abgeordnete bei der Ausübung ihres politischen Amtes genießen, wird vom Parlament aufgehoben, wenn der Verdacht besteht, dass sie sich der Untreue, Unterschlagung oder einer anderen Straftat schuldig gemacht haben. (...) Hier kann ich mir die Einführung des Straftatbestands der Amtsuntreue vorstellen, der eine persönliche Haftung für den Fall vorsieht, dass vorsätzlich unzulässige oder nachweislich nicht sachgerechte Ausgaben bewilligt bzw. (...)

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Fickenwirth,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Dorn,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit der Klage...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:
Hubert Dorn
BAYERNPARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrter Herr Reitsberger,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:
Georg Reitsberger
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrte Frau Reindl,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit der...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:

(...) Selbstverständlich bin ich dafür, dass Gesetzesverstöße auch von Beschäftigten im öffentlichen Dienst geahndet werden. (...)

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrte Frau Stewens,

tägliche Meldungen über verschwendete Steuergelder bis hin zum „Verzocken“ derselben, in Korrelation mit der...

Von: Sevrqevpu Fpurhrerpxre

An:

(...) Für die Verletzung der haushaltsrechtlichen Pflichten haften Beamte unter den Voraussetzungen des Art. 85 Bayerisches Beamtengesetz auch persönlich. (...)

# Finanzen 21Aug2008

Sehr geehrte Frau Dodell,

die CSU setzt sich immer wieder für die Aufrechterhaltung der Pendlerpauschale ein.

Muss das für die CSU...

Von: Ovetvggn Tevrßre

An:

(...) Die von der CSU mit Nachdruck geforderte Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer und das vorgelegte Steuerreformprogramm "Mehr Netto für alle" entlastet gerade die kleinen und mittleren Einkommen und die Familien - und viele der "kleinen Leute", die Sie in Ihrer Anfrage anführen. Mittlerweile gibt es erfreulicherweise auch aus den Reihen der CDU viele Unterstützer für diese Forderungen und Vorstellungen. (...)

# Finanzen 20Aug2008

Sehr geehrter Herr Suttner,

Ihre Partei ist ja bekanntlich für einen kompletten Umstieg auf erneuerbare Energien, gegen Hartz IV und gegen...

Von: Znegva Tenzre

An:

(...) Auch die unsägliche Hartz-IV-Reform hat ja keineswegs Geld gespart sondern ganz im Gegenteil die Ausgaben für die Sozialhilfe erhöht! Unser Konzept einer Steuerreform für Arbeit und Umwelt (Senkung der Lohnnebenkosten und Finanzierung der Sozialsysteme über Steuern auf Energieverschwendung und Kapitalerträge) würde auch die sog. (...)

# Finanzen 20Aug2008

Gibt es eine Wiedergeburt der Pendlerpauschale? Die Spritpreise
steigen,steigen ... und die Fahrtkosten ebenso?

Von: Zneyrar Fpuanhf

An:
Günther Felbinger
FREIE WÄHLER

(...) in der Tat, Sie sprechen ein uns alle drängendes Problem an, die steigende Preise bei Energie und Lebenshaltung. Und was die Pendlerpauschale angeht, da kann ich nur hoffen, dass sich Frau Merkel von ihren Koalitionspartner und Schwesternpartei tatsächlich überzeugen lässt, dass die Rückführung auf die alte Pendlerpauschale wieder möglich wird. (...)

Pages