Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 4936 Fragen.

Sie sehen 4936 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Die NPD will mehr Bürgerbeteiligung bei staatlichen Entscheidungen durch Volksentscheide. Wäre das Volk mit manchen Themen wie etwa bei...

Von: Xriva E. Ubssznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 27Sep2008

Hat ROT-GRÜN so etwas gemacht?

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:

(...) Die ödp nimmt seit ihrem Bestehen keine Spenden von Konzernen und Verbänden und wir dies auch in Zukunft unterlassen. Dadurch ist nur die ödp. (...)

Hat ROT-GRÜN so etwas gemacht?

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) Sie sollten „Die Linke“ wählen. Die Grünen sind in ihrer Regierungszeit, zwischen 1998 und 2005 aus dem Atomausstieg ausgestiegen. Der Bericht aus der Zeitung „Freitag“ dürfte der Wahrheit entsprechen. (...)

Fragen an Margarete Bause

Hat ROT-GRÜN so etwas gemacht?

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE LANDESREGIERUNG IN...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Dr. Sepp Dürr
DIE GRÜNEN

(...) ich bin als bayerischer Abgeordneter leider mit den Pannen und Pleiten der bayerischen Regierung voll ausgelastet, so dass ich die Vorgänge in Schleswig-Holstein nicht beurteilen kann. Klar ist: wir Grünen sind seit Anfang an gegen Atomkraftwerke, gerade wegen der von Ihnen angesprochenen Folgen und Gefahren, während die CSU in Bayern noch mehr strahlenden Atommüll produzieren will und sich sogar eine Hintertür für neue AKWs offenhält. Das sollte Ihnen die Entscheidung bei den bayerischen Landtagswahlen sehr erleichtern. (...)

Der Freitag (Bln) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE LANDESREGIERUNG IN SCHLESWIG-...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Maria Scharfenberg
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Grüß Gott, Herr Schmid,

wie stehen Sie zur "Herdprämie", was als Begriff ja abwertend gemeint ist, den Aussagen des z. T. massiv und...

Von: Pbearyvn Fgrxy

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Der Freitag schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE LANDESREGIERUNG IN SCHLESWIG-...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Roßmüller

Wie zufrieden sind/waren Sie mit dem Wahlkampf Ihrer Partei? Welches war Ihr schönstes Erlebnis im Wahlkampf, welches...

Von: Naqern Fpuöee

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 27Sep2008

Sepp Daxenberger ,

Der Freitag schreibt über die Zeit von grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Sepp Daxenberger
DIE GRÜNEN

(...) herzlichen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der möglichen Vorfälle in Schleswig Holstein. (...) Darum kann ich dazu auch nichts sagen, klar ist mir aber schon lange, und darum bin ich auch bei den Grünen, daß die Atomtechnik nicht beherschbar ist und auch nie wird. (...)

Hallo Herr Kuster

Immer wieder sagen mir meine Nachbarn, daß die NPD ihnen aus der Seele spricht. Aber wählen gehen sie doch nicht, weil...

Von: Naqern Fpuöee

An:

Sehr geehrte Frau Schörr.

Wichtigster Punkt um die Leute zur Wahl zu motivieren ist es, die Wahrheit zu verbreiten! Auch die herrschenden...

Grüß Gott, Herr Radwan,

wie stehen Sie zur "Herdprämie", was als Begriff ja abwertend gemeint ist, den Aussagen des z. T. massiv und...

Von: Pbearyvn Fgrxy

(...) Die Einführung des Betreuungsgeldes, das für Familien mit geringem Einkommen gedacht ist, muss man im Zusammenhang mit dem Ausbau der Krippenplätze sehen. Somit erschließen sich Perspektiven für Familien, die einer zukunftsorientierten Familienpolitik entsprechen. (...)

Pages