Fragen an Sabine Bätzing-Lichtenthäler

SPD | Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 437 Fragen.

Sie sehen 437 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 23Okt2009

Sehr geehrte Frau Bätzing
Floristin ist ein sehr schöner Beruf, aber nun bin ich in 1, 5 Jahren bereits das zweite Mal arbeitlos wegen...

Von: Oevtvggr Sbk

An:

(...) Auch ich sehe einen Handlungsbedarf hinsichtlich der Hinzuverdienstmöglichkeiten von ALG-II-Empfängern. Sicherlich müssen die Grenzen überprüft und ggf. (...)

Liebe Sabine,

nach der verlorenen Bundestagswahl werden Sie nicht mehr MdB sein und da stelle ich mir besorgt die Frage, was nun aus Ihnen...

Von: Cnhy Ohetneq

An:

Sehr geehrter Herr Burgard,
lieber Paul,

ich bin, trotzdem es gelungen ist, 12 % mehr Erststimmen zu holen, als Zweitstimmen im...

# Gesundheit 18Sep2009

Sehr geehrte Frau Bätzing,

die Bundestagswahl rückt in unmittelbare Nähe.

Mich interessiert, wie Ihr Amt als Drogenbeauftragte...

Von: wbfrcu senam xneare

An:

(...) Es wäre zwar nicht zwangsläufig so, ist aber zu erwarten. Als Drogenbeauftragte berate ich die Bundesregierung zu diesem Thema. Da die Regierung Gesetze nicht durchboxen kann, kann ich das auch nicht. (...)

# Gesundheit 11Sep2009

Sehr geehrte Frau Bätzing
wieso beantworten Sie meine Frage vom 28.4.2009 nicht? Die Zahl der Interessierten ist sehr hoch, außerdem wurden...

Von: Zvpunry Xabqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30Aug2009

Sehr geehrte Frau Bätzing,
am 28.08.09 beantworteten Sie die Frage von Jeena Paradies vom 02.07.09.
Ihre Antwort geht allerdings nicht...

Von: Qnavry Fpuervore

An:

(...) Außerdem bedeutet die Strafbarkeit des Besitzes von Cannabis keineswegs, dass in Deutschland alle Cannabiskonsumenten bestraft werden. Unter bestimmten Voraussetzungen (u.a. (...)

# Gesundheit 28Aug2009

Sehr geehrte Frau Bätzing,
wir haben uns vor ein paar Wochen in Unkel und im Backesverein Dattenberg persönlich kennen gelernt.

Heute...

Von: Ureoreg Yrvqvt

An:

(...) Das Gesetz sieht und sah immer schon vor, dass eine Entsorgung über den Hausmüll möglich ist, weil dieser im Regelfall verbrannt wird und daher eine ordnungsgemäße Vernichtung erfolgt. Ihr Hinweis, den ich für richtig halte, dass dies anderen den Zugang zu den Medikamenten ermöglicht und dass sogar eine Gefährdung von Kindern in Frage kommt, wird dabei nicht genügend berücksichtigt. (...)

# Gesundheit 28Aug2009

Sehr geehrte Frau Bätzing,

zunächst einmal möchte ich Ihnen gratulieren, dass Sie und ihre Mitstreiter die Aufnahme der Diamorphin-...

Von: Gvab Jnyfre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Bätzing!

Ich habe 2 Fragen an Sie:

1.)
Kann ich damit rechnen, dass die Fragen, die ich ihnen am 14.4.09 auf...

Von: Avpb Ehqbycu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Aug2009

Guten Tag,

in ihrer letzten antowort sagen sie folgendes:

"Wie die historischen Erfahrungen mit der Alkoholprohibition in den USA...

Von: Anzbat Fgeroy

An:

(...) Diese Entwicklungen zeigen, dass wir mit unserer Drogen- und Suchtpolitik auf dem richtigen Weg sind und unsere präventiven Maßnahmen greifen. Um diese positive Entwicklung zu unterstützen, ist es erforderlich, das Beratungs- und Behandlungsangebot in Deutschland für Personen mit regelmäßigem Cannabiskonsum weiterzuentwickeln und auszubauen. (...)

# Gesundheit 16Aug2009

Werte Frau Bätzing,

ist Ihnen folgende Studie schon bekannt geworden?

"Eine Ende Juni in Großbritannien veröffentlichte...

Von: Znegva Fgryqvatre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Bätzing,

mit großem Interesse habe ich Ihre Antworten auf dieser Internetseite gelesen.

Insbesondere eine...

Von: Znexhf Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 31Juli2009

Wieso ignorieren sie meinen Eintrag vom 12.06.
78 interessierte

Sehr geehrte Frau Bätzing,

was sagen Sie zu der bahnbrechnden...

Von: Erar Znaxn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages