Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2004-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 62 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 62 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 10Juli2009

sehr geehrter herr hänsch,

finden sie es logisch, dass sich die eu-kommission kartellstrafen von den gasversorgern eon und suez in höhe von...

Von: gubznf jraare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Juni2009

Sehr geehrter Herr Doktor Schwaab,

Seit dem 01. 01. 2008 ist in Deutschland das Glücksspielgesetz in Kraft.

Die Behörden bleiben...

Von: Uhoreghf Fpubym

(...) Er ist europäisch, ob die Mitgliedsstaaten es wollen oder nicht. Das Europäische Parlament hat im März dieses Jahres einen Bericht und eine Resolution zum Online-Glücksspiel angenommen. Die Resolution stellt fest, dass gerade die Kontrolle von Online Aktivitäten durch die technischen Möglichkeiten, wie Identifikation über Kreditkarten, gut möglich sei. (...)

# Wirtschaft 5Juni2009

Sehr geehrter Herr Dr. Brock
wie stehen Sie zu der neuen Verpackungsordnung. Es darf doch wohl jeder Hersteller die Verpackungsgröße und die...

Von: Ubefg Ibtryfnat

An:

(...) es stimmt, dass jeder Hersteller die Verpackungsgröße und die Inhaltsmenge selbst festlegen kann, allerdings ist dies erst seit der neuen Verpackungsordnung der Fall. (...) Dies ist sehr zum Vorteil der Verbraucher, da es durch den demographischen Wandel und veränderten Verhaltensweisen unserer Gesellschaft einen erheblichen Bedarf an neuen Verpackungsgrößen gibt. (...)

# Wirtschaft 26Mai2009

Sehr geehrte Frau Dr. Koch-Mehrin!
Im Rahmen der Entwicklungshilfe arbeite ich häufig in Afrika. Und immer wieder wird dort deutlich: Unsere...

Von: Zngguvnf Uvyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Mai2009

Sehr geehrter Herr Özdemir,
Im Rahmen der Entwicklugnshilfe arbeite ich häufig in Afrika. Und immer wieder wird dort deutlich: Unsere Hilfe...

Von: Zngguvnf Uvyyre

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Mai2009

Sehr geehrter Her Caspary,
Mehrmals im Jahr arbeite ich in Afrika. Und die grösste Herausforderung dort ist die, dass die Erfolge im...

Von: Zngguvnf Uvyyre

An:

(...) Aus meiner Sicht hat die EU Ihre Entwicklungshilfe zum Glück in den letzten Jahren bereits umgestellt und wird dies auch weiterhin tun. Im Hinblick auf die wirtschaftliche sowie auf die Entwicklungszusammenarbeit haben wir mit den Wirtschaftspartnerschaftsabkommen neue Wege eingeschlagen. (...)

# Wirtschaft 18Mai2009

Sehr geehrte Herr Özdemir,

als Sie das letzte mal auf dieser Seite gefragt wurden, wie Sie über das Bilderberg-Treffen denken und was Sie...

Von: Onfgvna Xyrva

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) nein, ich kann nicht mehr darüber sagen - denn ich habe an dieser Konferenz gar nicht teilgenommen. (...)

# Wirtschaft 30März2009

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

ist die derzeitige Wirtschafts- und Finanzkrise nicht auch eine des politischen Systems?
Ist nicht...

Von: Senax Züyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 12März2009

Sehr geehrte Frau Dr. Koch-Mehrin,

als Europa-Wähler und auch als junges FDP Basismitglied interessiert es mich sehr, ob Sie der...

Von: Crgre Nfrznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Feb2009

Sehr geehrte Frau Wagenknecht, kürzlich haben sie in einer Talksendung (in der zum 1.000 X gegen sie das Argeument kam, dass die DDR nun auch...

Von: Crgre Qhapxre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 13Feb2009

Sehr geehrte Frau Wagenknecht!

Sicher ist Ihnen bewusst, dass sich Staatsverschuldung durch entsprechende Guthaben definiert, das also...

Von: Avpbynf Znlre-Ervanpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 8Feb2009

Warum wird im Zeichen der internationalen Wirtschaftskrise nichts sinnvolles unternommen und nur geredet ,alles ist noch möglich (Spekulationen...

Von: Naqernf Xervyvatre

(...) Doch nur ein intensiver Wettbewerb ermöglicht faire und günstige Preise. Zur Wettbewerbsintensivierung setzt sich die EU für eine wirksamere Entflechtung von Energieunternehmen und eine bessere Regulierung im Binnenmarkt ein. (...)

Pages