Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2004-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 84 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 84 Fragen aus dem Themenbereich Land- und Forstwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Deß,
haben Sie der Einführung von GVO´s zugestimmt? Wenn ja wann, welche GVo´s und aus welchen Gründen.
Werden Sie...

Von: Tnoevryr Onlre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Frau Christa Klaß,
weshalb liegt in der Pflanzengentechnik die Möglichkeit, Hunger und Mangelernährung zu bekämpfen? Ich hoffe,...

Von: Bggzne Züyyre

An:

(...) Ich sehe in der Entscheidung von Bundesministerin Aigner eine Einzelfallentscheidung. Langfristig können wir uns der grünen Gentechnik nicht verschließen, wobei wir immer höchste Priorität auf Sicherheit und Erhalt von Natur und Umwelt gesetzt werden muss, weshalb wir weiter forschen und beobachten müssen. (...)

Hallo,
tief drinnen in Spanien 300 m über dem Atlantik leben ca.150 Hunde genannt"Berg der Hunde" nahe der Reseitlingstation der Stadt...

Von: Yvfrybggr Yberam-Sevgm

An:

Sehr geehrte Frau Lorenz-Fritz

Tierschutz fällt in die Zuständigkeiten der Mitgliedstaaten. Deswegen gibt es keine europäischen Richtlinien...

Sehr geehrte Frau Klaß,

wie stehen Sie zur Genmanipulation bei Zuchtpflanzen und Zuchttieren und deren Anwendung in der Landwirtschaft?...

Von: Pynhf Oynhre

An:

(...) die wachsende Weltbevölkerung, der Bedarf nach hochwertigeren Nahrungs- und Energiepflanzen und der Klimawandel sind Herausforderungen, für deren Lösung die grüne Gentechnik ein wichtiger Baustein sein kann. In der Pflanzengentechnik liegt die Möglichkeit, den Hunger und Mangelernährung in der Welt zu bekämpfen, gerade bei immer knapper werdenden Bodenressourcen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Sommer,

soeben hat die Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner Anbau und Verkauf der umstrittenen gentechnisch...

Von: Gubznf Erpxantry

(...) Letztendlich, und da sind sich alle Wissenschaftler einig, müssen Laborergebnisse durch Versuche im Freiland ergänzt werden. Bislang konnte trotz der strengen Überwachungsregelungen beim Anbau von MON 810 kein Rückgang bestimmter Insektenarten festgestellt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,
auf der Internetseite von Campact erfuhr ich, dass in wenigen Tagen
der Gen-Mais MON810 der Fa.Monsanto in...

Von: Vatrobet Uvyzrf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß

Nachdem schon zig Fragen wegen Genverändertem Saatgut an die Abgeordneten gestellt,und teilweise bis heute nicht...

Von: Vyban Zrvreuösre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß,

Warum zwingt man sozusagen die deutschen Bauern zur Blauzungenimpfung?
Diese Krankheit verläuft in der Regel...

Von: Vyban Zrvreuösre

An:

(...) Der Bund und die Bundesländer sind sich einig, dass in der gegenwärtigen epidemiologischen Situation die flächendeckende Impfung gegen das Virus der Blauzungenkrankheit (BTV-8) die einzige Möglichkeit eines wirksamen Schutzes der empfänglichen Tiere gegen die Blauzungenkrankheit ist. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,

Warum stimmt die EU_Kommission der Zulassung von Gen-Soja der Sorte
MON 89788, auch unter dem Namen "Round up...

Von: Vyban Zrvreuösre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr.Stauner,

wie ist es möglich,daß alle Abgeordneten der EU für die Gentechnik stimmen,obwohl über 80% der EU-Bürger...

Von: Vyban Zrvreuösre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schuth,

anschliessend an die Frage von Herrn Heidborn vom 10.9. 2008 möchte ich Ihnen noch eine Frage dazu stellen:...

Von: Puevfgbcu Onner

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Cem Özdemir,
für die Eierproduktion wurden vom Menschen spezielle Legehennen gezüchtet, die zusammen mit den männlichen...

Von: Orawnzva Töuyre

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages