Fragen an die Abgeordneten — EU-Parlament 2004-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 105 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 105 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 5Apr2009

Sehr geehrte Frau Rodust,
auf "WELT online" habe ich gelesen, dass lt. einer Meldung der BILD am Sonntag eine Richtline der EU in...

Von: Unegzhg Ebroory

An:

(...) Während der ursprüngliche Vorschlag der Kommission und des Berichterstatters darauf abzielten, den Asylbewerbern zu gewährenden materiellen Leistungen der Sozialhilfe von Staatsangehörigen gleichzustellen, forderten wir Sozialdemokraten lediglich eine Orientierung an die Sozialhilfe. Wir brauchen einen Orientierungswert, um Asylbewerbern ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. (...)

# Finanzen 5Apr2009

Sehr geehrter Herr Böge,
auf "WELT online" habe ich gelesen, daß lt. einer Meldung der BILD am Sonntag eine EU-Richtinie erlassen werden...

Von: Unegzhg Ebroory

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 26Feb2009

Sehr geehrte Frau Klamt,

die hiesige Zeitung berichtet über einen Stern Artikel in dem erklärt wird das für EU-Parlamentarier ein...

Von: Fgrcuna Wrvgr

An:
Ewa Klamt
CDU

(...) Hintergrund ist, dass es in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union keine einheitlichen Regelungen hierzu gibt. In Deutschland hat ein Abgeordneter zum Abgeordneterh einer Legislaturperiode von fünf Jahren noch keine Rentenansprüche erworben. Um Rentenansprüche zu erwerben, muss ein Abgeordneter nach der Regelung des Deutschen Bundestages dem Parlament mindestens zwei Legislaturperioden angehört haben. (...)

# Finanzen 1Feb2009

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

als Bauer würde es mich interessieren, wie Sie es bewerten und ob Sie es verantworten können, dass alleine...

Von: Gubznf Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Jan2009

Sehr geehrte Frau Koch-Mehrin,

wann werden endlich die Bagatellsteuern ind Deutschland ersatzlos gestrichen?

Wenn schon global,...

Von: Obqb Jreaure

(...) Sie bedeuten im Endeffekt weniger Freiheit und mehr Bevormundung. Der Wegfall der Bagatellsteuern würde nicht nur die Bürger entlasten, sondern wäre auch ein wesentlicher Schritt in Richtung eines verständlicheren Steuersystems. (...)

# Finanzen 22Jan2009

Hallo Hr.Schulz! In den Nachrichten war heute zu hören das in Kenia 10 Millionen Menschen am verhungern seien.Die dortige Regierung verlangt von...

Von: Jbystnat Xhzzresryq

An:

Sehr geehrter Herr Kummerfeld,

vielen Dank für Ihre E-mail und Ihr Interesse an meiner parlamentarischen Arbeit. Selbstverständlich bin ich...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 18Jan2009

Sehr geehrte Frau Wagenknecht, mit steigender Achtung und großem Gewinn las ich Ihr Buch "Wahnsinn mit Methode". Irritiert haben mich lediglich...

Von: Tbggsevrq Yborpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 17Jan2009

Sehr geehrter Herr Dr. Schwab,

als Kleinunternehmer sind wir bei Kreditanfragen wie Sie wissen und paradoxerweise, am Ende der Warteliste....

Von: Fgrsna Uvefpu

(...) Die CDU/CSU setzt sich dafür ein, dass die Kreditvergabe durch die Banken wieder den Stand vor der Wirtschaftskrise erreicht. Das Finanzmarktstabilisierungsgesetz zur Sicherung der Versorgung der Wirtschaft mit Krediten ist ein wichtiger Beitrag. Mit diesem Fonds werden die Bedingungen des mittelstandsorientierten KfW-Sonderprogramms flexibilisiert, ein Kreditprogramm der KfW für größere Unternehmen aufgelegt und eine bessere Nutzung des inländischen Bürgschaftsinstrumentariums geschaffen. (...)

# Finanzen 16Jan2009

Sehr geehrter Hr Dr. Schwab,

die aktuelle Wirtschaftslage ist erschreckend und wurde von den Banken verursacht die unsachgemäß und gierig...

Von: Hqb Tehor

(...) Wie Bundeskanzlerin Merkel immer wieder betont, steht die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr vor der größten Herausforderung seit der Wiedervereinigung. Es geht nun ganz wesentlich darum, die Substanz der deutschen Volkswirtschaft zu schützen und hier ist insbesondere der Mittelstand betroffen. (...)

# Finanzen 13Jan2009

Im vergangenen Jahr wurde international von notwendigen Maßnahmen zur Aufdeckung der Krisen-Ursachen und ihrer künftigen Verhinderung viel...

Von: Ehqbys Obffr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 11Jan2009

sehr geehrte frau wagenknecht,

ich habe mit großem gewinn ihr neues buch über die weltfinanzkrise gelesen, selbst mein vater als...

Von: Zngguvnf Xyrva

(...) Das zeigt, dass eine starke und gut organisierte Gegenwehr durchaus Erfolge gegen den Druck großer Konzernvorstände und der EU-Kommission verzeichnen kann. Deshalb muss man diesen Widerstand auch stärken, damit die erfolgreiche Abwehr neoliberaler Vorhaben nicht nur Ausnahme bleibt, sondern zur Regel wird. (...)

# Finanzen 4Jan2009

Sehr geehrter Herr Ferber,

Austin Ruse, Präsident der bei der UNO tätigen Lebensschutzorganisation C-Fam, erklärte kürzlich in einem...

Von: Qbzvavx Ybl

An:

(...) In der Periode des 9. Entwicklungshilfefonds der EU (2000-2007) gab es von der Europäischen Union eine Unterstützung in Höhe von 40 Millionen US-Dollar für den Weltbevölkerungsfonds - im Zuge der gestoppten Hilfen durch die USA. Jedoch betont die Kommission, dass es zu keinem Zeitpunkt eine Unterstützung für Abtreibungsmaßnahmen oder Kampagnen für Abtreibungen gegeben habe. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.