Frage an
Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) wofür ist die geplante Vervierfachung des CO2-Preises gut? Trifft das nicht zuerst die GeringverdienerInnen, KleinrentnerInnen, BehindertInnen, StudentInnen, usw. (...)

Umwelt
05. Oktober 2019

(...) aus Sicht der Grünen Bundestagsfraktion kann ein angemessener CO2-Preis ein wichtiges Element einer funktionierenden Klimaschutzpolitik sein, wenn auch keinesfalls das einzige. Denn je mehr sich klimafreundliches Verhalten auch finanziell lohnt, desto schneller setzen sich CO2-arme Lösungen für Mobilität, Heizen oder Stromproduktion am Markt durch. (...)

Frage an
Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Dr Verlinden,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
30. August 2019

(...) ich stimme Ihnen zu, dass vergleichende Gegenüberstellungen von Texten oder Programmen (= Synopsen) ein gutes Mittel sind, um verschiedene Sachverhalte oder Positionen vergleichen zu können. In der parlamentarischen Arbeit helfen sie zum Beispiel bei der Erarbeitung und Bewertung umfassender Gesetzentwürfe. So kann man anhand von Synopsen gut erkennen, welche Änderungsanträge durch die Fraktionen zu einem Gesetzentwurf eingebracht wurden. (...)

Frage an
Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) lt. Lüneburger Landeszeitung hat Niedersachsen den Gülleeinsatz der Landwirte noch nicht geregelt. Bußgeld droht. (...)

Landwirtschaft und Ernährung
26. Juli 2019

(...) Ein immer höherer Aufwand bei der Trinkwasseraufbereitung und die Überdüngung unserer Gewässer zeigen eine verfehlte Politik der Landwirtschaftsministerin, die auch noch zu einer erschreckenden Abnahme der Artenvielfalt in den Agrarlandschaften führt. Wir brauchen dringend eine Obergrenze für den Tierbestand und mehr Platz für die Tiere!“ (...)

Frage an
Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

(...) Somit beeinflusst Deutschland mit 0,0004712% das CO2 in der Luft. Wenn an diesem Wert geringfügig bis 2050 gedreht wird, retten wir das Klima - wird zumindest vorgegeben. Für mich ist das hanebüchen. (...)

Umwelt
26. Juni 2019

(...) Die Ursachen der globalen Erwärmung sind komplex und um die Vorgänge nachvollziehen zu können, ist gerade auch die Frage nach verschiedenen Wechselwirkungen zu beachten. Einfache Erklärungen, wie sie häufig von Leugnern des menschengemachten Klimawandels aufgeführt werden, sind teilweise falsch oder greifen hier zu kurz. (...)