Fragen an die Kandidierenden — EU (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 172 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 172 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 21Mai2019

Wie stehen Sie zum Thema Atomkraft? Reicht die derzeitige staatliche Kontrolle ihrer Meinung nach aus um eine sichere Durchführung zu gewährleisten? (...)

Von: Cngevpx Unyyre

An:
Fabienne Sandkühler
Die Humanisten

(...) Im Frühjahr 2010 ließ die deutsche Regierung – im Rahmen der Novellierung des Atomgesetzes in 2010 – eine Laufzeitverlängerung um mehrere Jahrzehnte prüfen. Die Prüfung ergab, dass alle Kernkraftwerke, die heute im Betrdie heute im Betrieb sindsind und bis zwischen 2030 und 2036 betrieben werden könnten. Nach dem Reaktorunglück am 11. (...)

# Umwelt 21Mai2019

(...) Sind sie sich sicher, dass ein Europäisches Verbot von Bitcoin dem Klima überhaupt helfen würde? (...)

Von: Puevfgvna Ebgmbyy

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Und auch die Tatsache, dass ein Großteil des Stroms, der bspw. in der EU erzeugt wird, eben nicht aus erneuerbaren Quellen kommt, ist problematisch. (...)

# Umwelt 20Mai2019

Was planen Sie zu tun, um die Umwelt besser zu schützen?

Von: Ebknan Ibty

An:
Martin Sonneborn
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

(...) warum sind Sie gegen ein Diesel-Verbot in deutschen Städten? (...)

Von: Ureoreg Urvamryznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

(...) Dieselbe Frage wurde mir bereits auf meinem EU-Kandidatinnenprofil gestellt, die ich wie folgt beantwortet habe: (...)

# Umwelt 19Mai2019

(...) in Ihrem Wahlprogramm zur Europawahl schreiben Sie unter Punkt 6: "Kryptowährungen wie Bitcoin, die bei ihrer 'Schürfung' große Mengen Strom verbrauchen, wollen wir verbieten." (...)

Von: Orawnzva Nnpura

An: Martin Schirdewan
Martin Schirdewan
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

(...) aus meiner Sicht ist es kein Problem, wenn vegetarische oder vegane Produkte die Bezeichnung "-Burger", "-Schnitzel" oder ähnliches tragen. Wichtig ist, dass erkennbar ist, um was für Produkte es sich handelt. Eine Reduzierung des Fleischverbrauchs ist schließlich umweltpolitisch geboten und würde eine gesunde Ernährung fördern. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

(...) Aus diesem Grund bin ich dafür, dass Produktbezeichnungen so klar wie möglich sein sollen. (...) es z.B. die Möglichkeit einer CO2-Steuer. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

(...) Angesichts der Klimaerwärmung sollten wir alles unternehmen, um CO2-Emmissionen zu vermeiden. Es ist klar, dass fleischliche Produkte unser Klima sehr belasten. Hühnchenfleisch am wenigsten, Schweinefleisch deutlich mehr und Rindfleisch steht da an der unrühmlichen Spitze. (...)

Pages