Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 98 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 98 Fragen aus dem Themenbereich Städtebau und Stadtentwicklung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Was tun sie für den Erhalt dieser bisher noch bezahlbaren Wohnungen, die jetzt schon im Schnitt neun Euro pro Quadratmeter kosten? (...)

Von: Crgen Znvre

An:

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich sie persönlich. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Sehr geehrte Frau Stamm-Fibich, bitte können Sie mir mitteilen, wann unsere Petition "Baugenossenschaften erhalten" im Petitionsausschuß behandelt wird. Vor rund vier Wochen eingereicht. (...)

Von: Crgen Znvre

(...) Als stellvertretende Vorsitzende des Petitionsausschusses kann ich Sie nur dazu ermuntern, von Ihrem Petitionsrecht Gebrauch zu machen und eine Petition direkt beim Deutschen Bundestag einzureichen. (...)

(...) Ich hätte eine Frage bezüglich des Internetsausbaus im Stadtgebiet Hattorf. (...)

Von: Yrba Jnyq

An:

(...) im Rahmen von Wolfsburg Digital wird Wolfsburg bis Ende 2021 an das Glasfasernetz angeschlossen. Der Ausbau in Hattorf ist für 2020 oder 2021 geplant. (...)

(...) Also nicht die Eingewanderten mit allen Kräften hier halten sollten, sondern diese mit Rat und Logistik dabei unterstützen sollten deren Heimat wieder aufzubauen? (...)

Von: Senam Cebzng

An:

(...) Zudem sehe ich nicht, wer eigentlich versucht, zu uns geflüchtete Menschen „mit allen Kräften“ hier zu halten. Natürlich ist es wichtig und richtig, Menschen schnellst- und bestmöglich zu integrieren. Genauso selbstverständlich ist es, dass niemand Menschen, die freiwillig ausreisen wollen, dieses verwehrt. (...)

(...) Wahlkampf funktioniert auch in Zukunft nur dann wenn man weiß, dass die Partei sich für gesetzten Ziele einsetzt. Wie kommt es dazu das große Unternehmen so viel Macht auf ein Grundrecht haben ( z.B. Vonovia)?

Von: Fvzba Fhgur

An:

Sehr geehrter Herr Fhgur,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Auf Abgeordnetenwatch beantworte ich Fragen, die...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Frage 3: Können Sie anhand von Vergleichszahlen anderer Gemeinden in Deutschland (Wirtschafts- prüfungsbericht) feststellen, ob auf der Ausgabenseite der Gemeinde durch die Privatwirtschaft (Rohrbau, Wartung, Reinigung etc.) ungewöhnlich hohe Ausgaben anfallen? (...)

Von: Oreauneq Frygznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Frage 1: Wie hoch darf eine Gemeinde ihre Bürger für die Infrastruktur belasten? (...)

Von: Oreauneq Frygznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Frage 3: Können Sie anhand von Vergleichszahlen anderer Gemeinden in Deutschland (Wirtschafts- prüfungsbericht) feststellen, ob auf der Ausgabenseite der Gemeinde durch die Privatwirtschaft (Rohrbau, Wartung, Reinigung etc.) ungewöhnlich hohe Ausgaben anfallen? (...)

Von: Oreauneq Frygznaa

(...) Ich habe Ihre Ausführungen sehr aufmerksam gelesen und im Wege einer Internetrecherche eine Vielzahl von Änderungen der einschlägigen Satzung in Ihrer Gemeinde feststellen können. Nach der letzten Änderung durch Ihre Gemeindevertretung im Dezember 2018 beträgt die Zusatzgebühr bei der Schmutzwasserbeseitigung 5,03 € pro Kubikmeter (2016: 3,69 €) Schmutzwasser. (...)

(...) Frage 1: Wie hoch darf eine Gemeinde ihre Bürger für die Infrastruktur belasten? (...)

Von: Oreauneq Frygznaa

An:

(...) In Deutschland sinkt der Wasserbrauch pro Kopf in den letzten Jahrzehnten flächendeckend. Dies wurde z. (...)

(...) Im ländlichen Raum entstehen Jahr für Jahr neue Baugebiete für neue Einfamilienhäuser. Gerade diese Wohnform ist jedoch die schädlichste Wohnform, da immense Flächen verbraucht werden für wenige Nutzer. (...)

Von: Wnxbo Gerfpure

(...) von Fördermöglichkeiten bei Renovierungen von Häusern im Ortskern. (...) Im vergangenen Jahr hat die Bayerische Staatsregierung genau dieses Thema aufgegriffen und die Förderinitiative „Innen statt Außen“ aufgelegt. (...)

(...)

Von: Fvrtsevrq Zrgmtre

An:

(...) Die CDU/CSU-Fraktion hat dem bereits durch die Mietpreisbremse in der vergangenen Legislatur entgegengewirkt. Im November 2018 hat der Bundestag Folgendes beschlossen: Der Anstieg der Mieten soll weiter gebremst werden. (...)

(...) Kann man nicht die Gebühr abschafen und durch eine höhere Grundsteuer oder einen Zusätzlich zur Grundsteuer erhobenen betrag ersetzen? (...)

Von: Z. Errf

(...) Für nicht wenige bedeutet eine so hohe Summe den privaten Bankrott. Daher bin ich dafür, dass die Beiträge für die Anlieger sinken müssen. Mal eben eine fünfstellige Summe zahlen ist für die meisten Menschen nicht möglich. (...)

Pages