Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 136 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 136 Fragen aus dem Themenbereich Frauen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Frauen 1Aug2017

Sehr geehrter Herr Solms,

ich engagiere mich seit längerem zum Thema Prostitution und Menschenhandel. Meine Frage an Sie, die ich auch...

Von: Xngunevan Nccry

(...) Voraussetzung ist aber, dass die (oder auch der) Betroffene über diese Möglichkeiten Bescheid weiß und adäquat beraten wird. Es ist deshalb wichtig, dass spezialisierte Beratungsstellen für Menschenhandelsopfer bestehen und, soweit erforderlich, staatlich unterstützt werden. (...)

# Frauen 1Aug2017

Sehr geehrter Herr Braun,

ich engagiere mich seit längerem zum Thema Prostitution und Menschenhandel. Meine Frage an Sie, die ich auch...

Von: Xngunevan Nccry

(...) Ziel der Prostituiertenschutzgesetzes ist es, Zwangsprostitution und Menschenhandel zu bekämpfen und die Selbstbestimmung und Gesundheit der Betroffenen zu stärken. (...)

# Frauen 31Juli2017

(...) Sie deuten zudem an, dass eine "sexy" Kandidatin (wie Sie selbst) als Kanzlerin wünschens-und wählenswerter sei als die von Ihnen als "unattraktiv" abgewertete Frau Merkel. Nach so einer frauenfeindlichen Aussage würde mich interessieren, wie ihre Ziele für die Gleichstellung von Frauen aussehen. Wie stehen Sie zum Thema Prostitution/nordisches Modell? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

An:
Friedhild Miller
Einzelbewerber

Sehr geehrte Frau Müller,

sollten Sie sich tatsächlich mit meinem Profil und den darin enthaltenen Fragen und Antworten beschäftigt haben,...

# Frauen 31Juli2017

1.) wie stehen Sie zum Thema Prostitution (Stichwort nordisches Modell?) 2.) welche Maßnahmen planen Sie für die Gleichstellung von Frauen? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

(...) das Prostituiertenschutzgesetz wurde im letzten Jahr gegen die Stimmen der Grünen reformiert. Vor allem die neuen, stigmatisierenden Auflagen für Prostituierte stoßen bei uns auf Ablehnung. (...)

# Frauen 31Juli2017

1.) wie stehen Sie zum Thema Prostitution (Stichwort nordisches Modell?) 2.) welche Maßnahmen planen Sie für die Gleichstellung von Frauen? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

(...) Ich will, dass das nicht im Laufe des Lebens weggenommen wird. Als Feminist ist mir nicht nur die Gehaltslücke bei gleichem Job ein Dorn im Auge, sondern auch die allgemeine Gehaltslücke, die bei über 20% liegt. Ich will mich dafür einsetzen, dass Unternehmen transparent machen müssen, inwieweit sie Frauen die gleichen Chancen einräumen und Gehälter bezahlen. (...)

# Frauen 31Juli2017

1.) wie stehen Sie zum Thema Prostitution (Stichwort nordisches Modell?) 2.) welche Maßnahmen planen Sie für die Gleichstellung der Frau? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 31Juli2017

1.) wie stehen Sie zum Thema Prostitution (Stichwort nordisches Modell?) 2.) welche Maßnahmen planen Sie für die Gleichstellung der Frau? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

An: Brigitte Wolf
Brigitte Wolf
DIE LINKE

(...) Das "nordische Modell", bei dem die Nachfragenden bestraft werden, halte ich für schwierig. Ich fürchte, dass damit die Prostitution wieder in die Illegalität abgedrängt wird, wodurch die Situation der in Prostitution Tätigen noch schwieriger würde. (...)

# Frauen 31Juli2017

1.) wie stehen Sie zum Thema Prostitution (Stichwort nordisches Modell?) 2.) welche Maßnahmen planen Sie für die Gleichstellung der Frau? (...)

Von: Fbcuvn Ubefgre

An:

(...) Die Gleichstellung von Frauen und Männern wollen wir weiter vorantreiben. Auch wenn Frauen viel leisten in unserem Land, ist die völlige Gleichstellung in allen Bereichen leider noch nicht gegeben. (...)

# Frauen 31Juli2017

(...) wie du weißt engagiere ich mich seit einigen Jahren stark zum Thema Prostitution. (...)

Von: Vatevq Nvtare

An:
Gerald Unger
DIE LINKE

(...) soweit mir bekannt ist, bist du wegen der Ablehnung des sog. Prostituiertenschutzgesetzes unserer Fraktion aus der Partei ausgestreten. Wie Bundestags- und Stadtratsfraktionen halte ich dieses Gesetz auch nicht für ein Schutz- sondern für ein Überwachungs- und Schikaniergesetz. (...)

# Frauen 31Juli2017

(...) ich engagiere ich mich seit einigen Jahren stark zum Thema Prostitution. (...)

Von: Xnera Ruyref

An:

(...) Ich weiss, dass bei dem Thema vor allem wir Frauen gemeinsam kämpfen müssen (wie bei vielen anderen Themen auch, wo ich immer an die Solidarität und Zusammenhalt der Frauen untereinander appelliere). Ich möchte euch daher wirklich zu 100% unterstützen, aus Überzeugung und meiner feministischen Einstellung für ein Prostitutionsverbot. (...)

# Frauen 31Juli2017

(...) ich engagiere ich mich seit einigen Jahren stark zum Thema Prostitution. (...)

Von: Xnera Ruyref

An:
Richard Pitterle
DIE LINKE

(...) Das „nordische Modell“ führt zum Gegenteil dessen, was es erreichen will: Es entmündigt Menschen, statt ihnen zu helfen. Dies kann nur über eine Stärkung der Präventionsarbeit, Bleiberechtsregelungen und Schutzprogramme für Opfer sexueller Gewalt gelingen – und nicht zuletzt durch Verbesserungen der Arbeitsbedingungen der SexarbeiterInnen. (...)

# Frauen 31Juli2017

(...) ich engagiere ich mich seit einigen Jahren stark zum Thema Prostitution. (...)

Von: Xnera Ruyref

An:

(...) Ziel des Gesetzes ist es auch, gegen Menschenhandel vorzugehen. Ein Problem bei der Bekämpfung des Menschenhandels im Rotlichtmilieu war bislang die Intransparenz des Milieus durch die hohe Fluktuation und Mobilität der Prostituierten. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.