Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 136 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 136 Fragen aus dem Themenbereich Frauen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Frauen 13Sep2017

(...) Wie schätzen Sie die Situation von Prostituierten in Deutschland ein und was halten Sie von einem Gesetz zum Sexkaufverbot? (...)

Von: Naan Xhaengu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 13Sep2017

Hallo Herr Schlegel,

Wie schätzen Sie die Situation von Prostituierten in Deutschland ein und was halten Sie von einem Gesetz zum...

Von: Naan Xhaengu

An:
Matthias Schlegel
DIE GRÜNEN

(...) Menschenhandel, zum Beispiel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung, ist ein abscheuliches Verbrechen und muss mit allen Mitteln bekämpft werden. Das heißt mithilfe des Strafrechts, durch Information und Beratung sowie durch Schutz und Hilfe für die Opfer. Opfer von Menschenhandel dürfen nicht einfach abgeschoben werden. (...)

# Frauen 13Sep2017

Hallo Herr Schipanski,

Wie schätzen Sie die Situation von Prostituierten in Deutschland ein und was halten Sie von einem Gesetz zum...

Von: Naan Xhaengu

(...) Fremdbestimmte Prostitution verstößt gegen die Menschenwürde. Daher war und ist es uns als Union ein Anliegen, mithilfe staatlicher Regulierung Verhältnisse zu schaffen, in denen Unterdrückung, Ausbeutung, Missbrauch und Menschenhandel keinen Raum haben. (...)

# Frauen 13Sep2017

(...) In den männerdominierten, relativ gut bezahlten Bereichen Polizei, Justizvollzug und bei Sicherheitsdiensten dürfen nur gleichgeschlechtliche Personen durchsucht werden, in der weiblich dominierten und relativ schlecht bezahlten Alten- und Krankenpflege dagegen wird ohne Rücksicht auf die Geschlechter der Beteiligten selbst der Intimbereich gewaschen. Was denken Sie zu diesem Thema? (...)

Von: Ryxr Xbfpury

An:
Eckhard Kneisel
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin strikt gegen die Privatisierung von öffentlicher Infrastruktur. Das gilt für Trinkwasser und die Eisenbahn genauso, wie für die Autobahnen. (...)

# Frauen 11Sep2017

(...) warum setzen die Grünen nicht mehr auf geschlechterunspezfische Emanzipationspolitik, sondern "... kämpfen dafür Chancen, Macht, Geld und Zeit endlich gerecht zwischen Männern und Frauen zu teilen"? (...)

Von: Wna Gebthf

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin aber der Meinung, dass das Ziel einer gerechteren Gesellschaft nicht im Widerspruch zu Ihrem Ansatz steht, sich inmitten der Dinge zu befreien und es mit den eigenen Ansprüche nicht zu übertreiben. Auf grüne Initiative wurde beispielsweise in der vergangenen Wahlperiode die Enquete "Wachstum, Wohlstand. Lebensqualität" im Deutschen Bundestag eingerichtet. (...)

# Frauen 11Sep2017

Hallo Ali,

was gedenkst du, bzw. "Die Linke" gegen die Abschaffung der Hebammen zu unternehmen? Und was wollt ihr gegen die hohen Gebühren...

Von: Naan Fvzoüetre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 11Sep2017

Hallo Eva,

was gedenkst du, bzw. "Die Grünen" gegen die Abschaffung der Hebammen zu unternehmen? Und was wollt ihr gegen die hohen...

Von: Naan Fvzoüetre

An:
Eva Goldbach
DIE GRÜNEN

(...)

# Frauen 11Sep2017

Hallo Wanja,

was gedenkst du, bzw. die MLPD gegen die Abschaffung der Hebammen zu unternehmen? Und was wollt ihr gegen die hohen Gebühren...

Von: Naan Fvzoüetre

An:

(...)

# Frauen 11Sep2017

Wie ist Ihre Meinung zur Prostitution? Eine Thema, das nicht nur unter der Rubrik Frauen betrachtet werden
kann. Nicht wenige Menschen...

Von: Tnoevryr Ubsznaa

An:
Ulrich Lenz
DIE LINKE

(...) Wir wollen Zwangsprostitution als Ausbeutung bekämpfen, ohne die zur Prostitution gezwungenen Menschen zu bekämpfen. DIE LINKE will Opfer von Menschenhandel besser schützen. Solange die Betroffenen keinen sicheren und eigenständigen Aufenthaltsstatus erhalten, sind die Täter durch die Angst der Opfer geschützt. (...)

# Frauen 10Sep2017

Wie sollte Ihrer Meinung nach die ständige Überbelastung und Zerreisprobe von Frauen, deren Familien in Verbindung mit Lohnnachteil, Teilzeit,...

Von: Zbavdhr Fpuöaoreare

Die Zerreißprobe von Frauen der Familien hat in Deutschland und den meisten kapitalistischen Ländern zu einer chronischen Krise der bürgerlichen...

# Frauen 10Sep2017

(...) von uns Frauen kübernommen wird - auch wenn wir berufstätig sind. Wie wollen Sie dieser täglichen Zerreißprobe begegnen und die Frauen davon befreien? (...)

Von: Puevfgn Fgnex (ZYCQ)

(...) Und der beruht darauf, dass ein winziger Teil der Menschheit den großen Teil ausbeutet und unterdrückt. Dazu gehört: Er eignet sich die unentgeltliche Arbeit der Frauen an, beutet sie in der Erwerbsarbeit doppelt aus (sprich 1/4 weniger Lohn) und "bedankt" sich dafür mit Sexismus, ökonomischer Abhängigkeit, Altersarmut. Wir brauchen eine Gesellschaftsordnung ohne Ausbeutung der menschlichen Arbeit und ohne Kettung der Frau an die bürgerliche Familienordnung. (...)

# Frauen 10Sep2017

Wie stehen Sie zu Sexismus?

Von: Wna Fpuvssznaa

An:
Andrea Kübert
Die PARTEI

Die Sexismusdebatte muss endlich von beiden Seiten geführt werden können, und zwar auf Augenhöhe (hier oben!).

Pages