Fragen an Dr. Stephan Harbarth

CDU | Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 31 Fragen.

Sie sehen 31 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 28Juni2017

Falls es zu einer Abstimmung über das Thema "Ehe für Alle" kommt, Welche Position werden Sie und Ihre Kollegen von der CDU vertreten? Es dürfte...

Von: Qe. Oreghyq Fgnqyre

(...) Juni 2017 im Bundestag angenommen. Die Abstimmung wurde im Vorfeld zu einer Gewissensfrage erklärt, so dass die Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ohne Fraktionsdisziplin und ihrer Gewissensentscheidung entsprechend abgestimmt haben. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth

Für den durchschnittlichen Bundesbürger gehört es nicht zum Alltag, Verträge abzuschließen, den Erwerb von...

Von: Naqernf Grvpuznaa

(...) Der Deutsche Bundestag ist ein sog. Arbeitsparlament mit Abgeordneten, die sich mit den spezifischen Gesetzgebungsvorhaben als sog. Berichterstatter ihrer jeweiligen Fraktion umfassend befassen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

das sogenannte Schutzalter liegt in Deutschland bei mindestens 14 Jahren. Hierzu sende ich Ihnen diesen...

Von: Unegzhg Trbet Znlre

(...) Die Union hat in dieser Frage eine klare Position: Wir wollen Kinderehen in Deutschland nicht länger hinnehmen. Dies haben wir auch gegenüber Herrn Bundesminister Maas sehr deutlich gemacht. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbart,

in Ihrer Wortmeldung zum EP 07 während der Haushaltsdebatte 2017 vom 06.09.2016 haben Sie auch das Thema...

Von: Gubznf Yvpugraoretre

(...) Selbstverständlich haben alle Menschen - unabhängig von ihrem Geschlecht - ein Recht auf eine ungestörte persönliche Entwicklung. Unsere geplante Gesetzesreform würde die Ehen von Minderjährigen grundsätzlich verbieten. Nach Geschlecht würde dabei natürlich nicht differenziert. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. iur. Herbert,

es ehrt Sie, daß Sie hier freimütig eingeräumt haben, Ihre Skepsis gegenüber der Komplett- Videografie...

Von: Oreaq Evrqre

(...) Ich bin der Auffassung, dass die Videotechnik im öffentlichen Raum dazu dienen kann, für mehr Sicherheit zu sorgen. Gerade in Zeiten erhöhter Terrorgefahr, aber auch im Bereich der Alltagskriminalität kann Videoaufzeichnung Straftaten verhindern, zumindest aber aufklären. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

meine Frage bezieht sich auf die Vereinbarkeit von § 1612a BGB mit dem Allgemeinen...

Von: Near Csrssre

(...) Die Aufteilung des Mindestunterhalts in die drei Altersstufen des § 1612a Absatz 1 Absatz 3 BGB ist sachlich gerechtfertigt. Sie trägt den statistisch belegten mit zunehmendem Alter des Kindes steigenden Konsumkosten Rechnung (vgl. Statistisches Bundesamt, Konsumausgaben von Familien für Kinder (2014), abrufbar unter www.destatis.net). (...)

# Umwelt 30Apr2016

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

könnten Sie mir bitte in wenigen Worten erklären, warum Sie gegen ein Fracking-Verbot gestimmt haben?...

Von: Fgrssra Jrvaznaa

(...) Wir wissen, dass das Fracking große Besorgnis in der Bevölkerung auslöst. Die bisherige Rechtslage hätte für das sogenannte unkonventionelle Fracking – die Förderung von Erdgas aus tiefen Gesteinsschichten unter hohem Druck und Einsatz von Chemikalien – einen großen Spielraum gelassen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

ist es richtig, daß Sie durch Nebeneinkünfte ein im Vergleich mit Ihren Abgeordnetendiäten sehr hohes...

Von: Qneel Ubff

Sehr geehrter Herr Hoss,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich verweise insoweit auf meine Antwort an Herrn Sonntag vom 29. Juli 2014...

10Apr2016

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

die Bundesregierung hat die Fracking Technik bisher nicht eingeschränkt oder sogar verboten.

...

Von: Varf Eüpxreg

Sehr geehrte Frau Rückert,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich verweise auf meine <link="dr_stephan_harbarth-778-78163--f454451....

# Inneres und Justiz 25März2016

Sehr geehrter Herr Dr.Harbarth,
Sie sind Jurist und können mir vielleicht sachlich eindeutig eine Frage beantworten.
Robert Seegmüller...

Von: Urvxr Ebtnyy

(...) Im Jahr 2014 hatten wir knapp 10 900 Abschiebungen. Im Jahr 2015 waren es schon 23 000 Abschiebungen. Hinzu kamen ca. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Harbarth,

in Ihrer Antwort vom 23.02.2016

...

Von: Oreaq Evrqre

Sehr geehrter Herr Rieder,

diese Antwort war eine private Aussage meinerseits.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Harbarth

25Feb2016

Herr Dr.Harbarth,

warum haben Sie gegen das Asylpaket 2 gestimmt?

Von: Rtba Xbegznaa

(...) Ich bin nicht gegen das Asylpaket II, sondern für das Asylpaket II. Ich habe deshalb auch im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz zugestimmt. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.