Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen 2012-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 158 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 158 Fragen aus dem Themenbereich Bürgerrechte, Daten und Verbraucherschutz

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Frage Nummer 1:
Warum sollte vor folgendem Hintergrund Heide Simonis, geb. Steinhardt (SPD) und eine von Ihrer Partei geduldete...

Von: Puevfgvnar Mvzzreznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Frage Nummer 1:
Warum sollte vor folgendem Hintergrund Heide Simonis, geb. Steinhardt (SPD) und eine von Ihrer Partei geduldete...

Von: Puevfgvnar Mvzzreznaa

An:
Mike Galow
PIRATEN

(...) Frage Nr.4: Ich bin seit Oktober 2011 politisch aktiv. (...) Was soll diese blöde Frage???? (...)

Wie stehen Sie zum Rauchverbot?

Von: Jbystnat Znguvnf

(...) Ich setze mich *gegen * eine weitere Verschärfung des Rauchverbots ein. Aus liberaler Sicht stellt es eine unnötige Einmischung der Politik in das Leben der Menschen dar. (...)

Sehr geehrte Frau Brems,

im Bayerischen Rundfunk(Auszug) wurde über die Sorgen der Eltern wegen der unseriösen Bundeswehrwerbung in...

Von: Treuneq Ergu

An:
Wibke Brems
DIE GRÜNEN

(...) Langfristig fordern wir jedoch, dass der KooperationsvertrKooperationsvertragehr und dem Land NRW aufgekündigt wird. Gleichzeitig muss jetzt dafür Sorge getragen werden, dass die Möglichkeit zu einer kompletten Ablehnung eines Bundeswehrbesuchs an einer Schule intensiver an die Schulkonferenzen kommuniziert wird. (...)

Sehr geehrte Frau Brems,

im Bayerischen Rundfunk(Auszug) wurde über die Sorgen der Eltern wegen der unseriösen Bundeswehrwerbung in...

Von: Treuneq Ergu

An:
Wibke Brems
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Knippen,

im Bayerischen Rundfunk(Auszug) wurde über die Sorgen der Eltern wegen der unseriösen Bundeswehrwerbung in...

Von: Treuneq Ergu

An:
Marc Knippen
PIRATEN

(...) Die beschriebenen Werbefilme sind alles andere als geeignet um einen wirklichen Eindruck von der Arbeit, den Aufgaben und den Anforderungen zu vermitteln, welche bei der Bundeswehr auf einen zukommen. Die Bundeswehr soll dBundeswehrer Anwerbung unterlassen und lieber auf Transparenz setzen. Damit werden keine falschen Vorstellungen geweckt und der Frust für Rekruten und Ausbilder wäre geringer. (...)

Sehr geehrter Herr Garbrecht,

Nachfrage:

Im Mittelpunkt der Panoramasendung stand nicht - wie von Ihnen behauptet - eine Schule aus...

Von: Treuneq Ergu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Garbrecht,

Nachfrage:

Im Mittelpunkt der Panoramasendung stand nicht - wie von Ihnen behauptet - eine Schule aus...

Von: Treuneq Ergu

Sehr geehrter Herr Reth,

Ihrer kritischen Nachfrage entnehme ich, dass Sie mit meiner Antwort nicht hinreichend zufrieden waren. Ich denke...

In welchen Bereichen sollten die Freiheitsrechte der Bürger verbessert bzw. besser geschützt werden?

Von: Jreare Yrzvfm

An:
Marcel Weiler
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Die FDP tritt für die Freiheitsrechte der Bürger ein.
In welchen Bereichen halten Sie die Freiheitsrechte der Bürger für verbesserbar?...

Von: Jreare Yrzvfm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zu Datenvorratsspeicherung?

Von: Jreare Yrzvfm

Sehr geehrter Herr Lemisz,

Sie haben mich über das Internetportal "abgeordnetenwatch" um meine Meinung zur Vorratsdatenspeicherung gebeten...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Clauser,

die Evaluation des Enteignungsgesetzes für die CO-Pipeline ist ja dreifach festgeschrieben:

1. im...

Von: Zneyvf Ryfra

(...) Anlässlich der Landtagswahl hat der heutige Umweltminister Remmel ( Grüne ) zugesagt, alles zu tun, um dieses Projekt zu stoppen. Dieses Wahlversprechen hat er gebrochen, nicht einmal der gesetzlichen Pflicht zur Evaluierung des Rohrleitungsgesetzes ist er nachgekommen. Ich habe die herzliche Bitte, wenden Sie sich an Ihn und seine 200 zusätzlichen Mitarbeiter. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.