Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg 2011-2016

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 82 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 82 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 12Aug2011

Sehr geehrter Herr Raufelder,

als ordentliches Mitglied des Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, sowie als Gemeinderat der...

Von: Gubefgra Cbegvfpu

An:
Wolfgang Raufelder
DIE GRÜNEN

(...) Seit langem ist es ein Anliegen der GRÜNEN Grünflächen und Spielplätze zu erhalten und weiter zu entwickeln. (...)

# Umwelt 20Juli2011

Sehr geehrter Herr Kopp,

wie stehen Sie zu den Planspielen der EnBW und einiger Politiker auf der Suche nach alternativen Formen der...

Von: Envare Qrvoyr

An:

(...) danke für Ihre Frage. Die Debatte über ein mögliches Wasserkraftwerk in Neuburgweier kommt für die EnBW zu einem wohl günstigen Zeitpunkt. Zum einen kann so die von der Landesregierung angestrebte Energiewende thematisch aufgegriffen werden und zum anderen vor dem Hintergrund der aktuellen Bilanzzahlen ein Nebenschauplatz eröffnet werden. (...)

# Umwelt 20Juli2011

Sehr geehrter Herr Jägel,

wie stehen Sie zu den Planspielen der EnBW und einiger Politiker auf der Suche nach alternativen Formen der...

Von: Envare Qrvoyr

(...) Wir sind uns alle darüber im Klaren, dass die Energiewende vieles verändern wird und wir uns alle in einigen Bereichen umstellen müssen. Kernenergie deckt momentan in Baden-Württemberg 50% unseres Energiebedarfs, dies müssen wir in den nächsten Jahren decken können, wahrscheinlich sogar noch einiges mehr, weil unser Energieverbrauch steigt. (...)

# Umwelt 30Juni2011

Moin!
Mit zunehmender Sorge stelle ich fest, das eines der drängendsten Probleme der Zukunft, der Klimawandel, inzwischen kaum mehr...

Von: Avpb Avffra

An:
Franz Untersteller
DIE GRÜNEN

(...) Ziel ist es, die CO2-Emissionen aus unserem Land bis 2050 um bis zu 90 Prozent abzusenken. (...)

# Umwelt 26Juni2011

Sehr geehrter Herr Untersteller,

vor der Landtagswahl habe ich an Ihre Parteikollegin, Frau Dr. Splett, die Frage nach der...

Von: Ivaprag Fcnyyrx

An:
Franz Untersteller
DIE GRÜNEN

(...) Der Begriff Lichtverschmutzung bezeichnet die Aufhellung des Nachthimmels durch von Menschen erschaffene, installierte und betriebene Lichtquellen, deren Licht in den unteren Luftschichten der Erdatmosphäre gestreut wird. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Art der Umweltverschmutzung. (...)

# Umwelt 9Juni2011

Guten Tag Herr Untersteller,

als Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg habe ich folgende Frage an...

Von: Snovna Tnam

An:
Franz Untersteller
DIE GRÜNEN

(...) Ich kann Ihnen versichern, dass Ihre Bedenken unbegründet sind. Die Verglasungseinrichtung Karlsruhe war ausschließlich für die Verglasung des hochradioaktiven Abfallkonzentrats aus der WAK errichtet worden. In der Genehmigung für den nuklearen Betrieb der Anlage (2. (...)

# Umwelt 4Juni2011

Sehr geehrter Herr Kretschmann,

erst mal herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl als Ministerpräsident. In dieser Eigenschaft hatten Sie ja...

Von: Fgrsna Evpugre

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

(...) Die Landesregierung steht für das Ende der Nutzung der Atomenergie und begleitet den Atomausstieg der Bundesregierung sehr intensiv und kritisch. So ist es ein Erfolg der grün-roten Regierung, dass wir den gestaffelten Ausstieg mit konkreten Abschaltdaten für jedes einzelne Kernkraftwerk durchsetzen konnten. (...)

# Umwelt 25Mai2011

Hallo Herr Kretschmann,

meine Frage betrifft konkret die Müllwirtschaft in Baden-Württemberg. Unsere Umwelt liegt mir und meiner Familie...

Von: Qnavry Onfrare

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

(...) Zu Ihrer Kritik am Gebührensystem möchte ich die Vorbemerkung vorausschicken, dass die Abfallentsorgung in Baden-Württemberg Aufgabe der Stadt- und Landkreise ist, die diese Aufgabe wiederum teilweise auf einzelne Gemeinden übertragen haben. Auf diese Weise kommt es zustande, dass es im Land über 100 verschiedene Gebührensatzungen gibt. (...)

# Umwelt 18Mai2011

Sehr geehrter Herr Schoch,

gerade hat sich der Kreistag vom Landkreis Emmendingen dazu entschlossen neue Windkraftstandorte auszuweisen....

Von: Nqryoreg Evatjnyq

An:
Alexander Schoch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 13Mai2011

Sehr geehrter Herr Storz!

Zunächst eine Frage die wohl nicht nur mir unter den Nägeln brennt:

Wie stehen sie zu den Plänen der neuen...

Von: Gubefgra Cbfre

(...) Im Zuge der Festlegung auf diese Eignungskriterien hoffe ich, dass unsere Region aus fachlichen Gründen durch die von Ihnen schon genannte „Erdbebenzone II“ ausscheidet. In diesem Zusammenhang verweise ich Sie auf den Arbeitskreis Auswahlverfahren Endlagerstandorte (AkEnd). Dieser wurde 1999 von der Rot-Grünen Bundesregierung eingesetzt. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.