Fragen an die Kandidierenden — EU-Parlament 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 64 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 64 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 13Mai2009

Hallo Frau Renz,

ich wüsste gerne, wie Sie zur Streunerproblematik und zu den Tiertransporten in der EU stehen und ob Sie die Schaffung...

Von: Naarggr Sevrqr

An:
Christine Renz
Tierschutzpartei

(...) die Streunerproblematik ist mir bekannt, da mir regelmässig über emails und newsletter darüber berichtet wird. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrte Frau Winkelsett,

was läuft falsch in der EU-Umweltpolitik, und was wollen die Republikaner auf diesem Gebiet verbessern?

Von: Nagwr Fpuhym

Hallo Frau Schulz,

für die Umwelt wird auch bisher schon einiges getan durch die EU. Ob manches sinnvoll ist (z.B. Abschaffung von...

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Burr, wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung Nr. 12,die das Ziel hat ein...

Von: Xneva Srvffg

An:

(...) Als Partei, die sich Gottes ganzer Schöpfung gegenüber verantwortlich weiß, setzen wir uns für einen umfassenden Tierschutz ein. Da wir Europa als christliche Wertegemeinschaft sehen, ist es daher sinnvoll und notwendig, dass der Tierschutz EU-weit geregelt wird. Darin soll - in Zusammenarbeit mit Tierschützern - eine gesetzliche Regelung erarbeitet werden zum Schutz und Wohl von streunenden und Haustieren. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrte Frau Hahn,meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung Nr.12...

Von: Xneva Srvffg

An:
Christel Hahn
Newropeans

(...) Newropeans tritt nicht für einen Superstaat Europa ein, der alles und jedes regelt. Wir haben uns sehr stark dem Prinzip der Subsidiarität verpflichtet: nicht für alles, was schön oder wünschenswert ist, brauchen wir Europäische Gesetze und Vorschriften, vieles könnte sehr viel bürgernaher von den Bürgern selbst auf kommunaler Ebene geregelt werden und vieles gehört nach wie vor in die Gesetzgebung der Nationalstaaten. Dies gilt meiner Ansicht nach auch und gerade für den Tierschutz. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Kandizora,meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung...

Von: Xneva Srvffg

An:
Norbert Kandizora
Bündnis 21/RRP

(...) Ich würde mich für einen wirklich starken Naturschutz einsetzen , der diesen Namen auch verdient und nicht vor prall gefüllten Geldbeuteln Halt macht ! (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrte Frau Dr. Gräßle,

ich wüsste gerne, wie Sie zur Streunerproblematik und zu den Tiertransporten in der EU stehen und ob Sie die...

Von: Pbevaan Genhgjrva

(...) Auf der anderen Seite sind die Mitgliedstaaten für solche Regelungen nach wie vor selbst zuständig. Da die Forderungen der schriftlichen Erklärung für manche Mitgliedstaaten einen enormen finanziellen Aufwand nach sich ziehen würden, ist es schwer, die erforderliche Mehrheit für den einheitlichen Schutz von Haustieren und streunenden Tieren zu erreichen. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Hense,meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung Nr....

Von: Xneva Srvffg

An:
Norbert Hense
FÜR VOLKSENTSCHEIDE

(...) Ich persönlich würde mich lediglich in Deutschland für einen besseren Tierschutz einsetzen. Wenngleich ich jedem Bulgare oder Spanier dasselbe in seinem Staat empfehle. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Winner,meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung Nr...

Von: Xneva Srvffg

An:
Erwin Winner
FREIE WÄHLER

(...) Hier ist nicht nur ein einheitliches Tierschutzgesetz gefragt, sondern auch Aufklärung.Trotzdem können wir unseren Anspruch an Tierschutz nicht einfach anderen Mitgliedstaaten überstülpen. Hier ist mehr Kooperation gefragt. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Schönberger,meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die...

Von: Xneva Srvffg

An:
Andreas Schönberger
PBC Partei Bibeltreuer Christen

(...) Mit dieser unbefriedigenden Situation dürfen wir uns nicht abfinden. Ich trete daher dafür ein, dass in der nächsten Legislaturperiode des Europaparlamentes ein erneuter Anlauf zu einem EU-Tierschutzgesetz genommen wird. In einem solchen Gesetz muss zum Tode führende Tierquälerei mit empfindlichen Strafen geahndet werden. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Guten Tag Herr Giegold,
bitte benennen Sie die 5-6 wichtigsten Themen und Aufgaben, denen Sie sich als künftiger EU-Abgeordneter annehmen...

Von: Crgre Qe. Qerfra

An:
Sven Giegold
DIE GRÜNEN

(...) Zudem gibt es Ausnahmen für Belgien, Luxembourg und Österreich (Quellensteuer statt automatischer Informationsaustausch), die nicht hinnehmbar sind. Ich werde mich für eine Reform der Zinssteuerrichtlinie einsetzen. (...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrte Frau Gebhardt,

meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die...

Von: Xneva Srvffg

(...)

# Umwelt 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Schwab, meine Frage an Sie lautet: Wie stehen Sie zu der Streunerproblematik innerhalb der EU? Unterstützen Sie die Erklärung...

Von: Xneva Srvffg

(...) Seien Sie nichtsdestotrotz versichert, dass ich mich im Rahmen meiner Möglichkeiten im Europäischen Parlament für den Schutz von Tieren einsetze. (...)

Pages