Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 3473 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 3473 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 25Okt2009

Sehr geehrter Herr Storm,

in den Medien kann man verfolgen, wie schwer es der neuen Regierung fällt, konkrete Maßnahmen zur...

Von: Thagure Pbaenq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Okt2009

Sehr geehrter Herr von und zu Guttenberg,

ich habe gehört, dass Sie der neue Verteidigungsminister sind, so wende ich mich mit meinem...

Von: Sevrqevpu Fpuzvqg

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihre Frage vom 25.10.2009. Bitte erlauben Sie mir, Sie direkt an mein Abgeordnetenbüro im...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 25Okt2009

Sehr geehrter Herr Börnsen!
Mit großem Interesse habe ich als Schüler des 13. Jahrgangs der Domschule in Schleswig die Finanzpolitik der...

Von: Gvyyznaa iba Pneanc

Sehr geehrter Herr von Carnap,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Diese beantworte ich sehr gerne, wie auch die ca. 3300 anderen Petitionen...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 25Okt2009

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

ich kann nicht verstehen, warum sich unsere Regierung nicht für die Einführung einer Autobahnvignette,...

Von: Oneonen Fpuzhgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 24Okt2009

Sehr geehrte Frau Pieper.

Vor geraumer Zwit haben Sie in einem FOCUS-Interview gesagt: "Ich bin dafür, die Stellen der Parlamentarischen...

Von: Jvysevrq Fpuavgxre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Lotter,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

(...) Durch eine solide Steuerpolitik haben die Bürger mehr Netto vom Brutto. Das belebt die Konjunktur und schafft neue Arbeitsplätze. (...)

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Schily,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Solms,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrte Frau Schuster,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Stadler,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

An:

Sehr geehrter Herr Unterrreiner,

nicht gerne verweise ich auf meine Unzuständigkeit. Trotzdem schlage ich Ihnen vor, Ihre Frage an einen...

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrte Frau Piltz,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem neuesten...

Von: Naqernf Hagreervare

An:

(...) Im Übrigen handelt es sich bei dem in den Medien diskutierten sog. Schattenhaushaushalt in Wahrheit um ein Sondervermögen. Dieses Sondervermögen wird es aber mit Blick auf den Bundeshaushalt 2010 nicht geben. (...)

# Finanzen 23Okt2009

Sehr geehrter Herr Bahr,

die FDP hat sich die Konsolidierung und Stabilisierung des Haushaltes auf die Fahnen geschrieben. Mit dem...

Von: Naqernf Hagreervare

An:

(...) Vor dem Hintergrund der Erfahrungen in deErfahrungen in der deutschen Geschichteg der Geldwertstabilität bewusst in die Hände einer unabhängigen Zentralbank gelegt. (...) Der zunehmende Wohlstand der deutschen Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten beruht auch auf der strikten Wahrung der Geldwertstabilität. (...)

Pages