Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 40395 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 40395 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 25Okt2009

Guten Tag,

als Basisdemokratin, Mutter, freie Journalistin und als Mitmensch appelliere ich an Sie, für eine objektivere Impfaufklärung in...

Von: Orngr Jvrzref

(...) ich selbst halte das Vorgehen der Bundesregierung in Zusammenhang mit den Impfungen gegen die sog. "Schweinegrippe" für richtig. Für eine objektivere Impfaufklärung in den Medien kann ich allerdings nicht sorgen, da die Medien unabhängig sind und daher selbst entscheiden, wie sie Bericht erstatten. (...)

# Gesundheit 25Okt2009

Guten Tag,

als Basisdemokratin, Mutter, freie Journalistin und als Mitmensch appelliere ich an Sie, für eine objektivere Impfaufklärung in...

Von: Orngr Jvrzref

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Ministerin,

gibt es für Jugendamtsmitarbeiter eine garantierte Straffreiheit oder ist dies in Planung?

...

Von: Fgrcunavr Cnyyvra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Okt2009

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

ich kann nicht verstehen, warum sich unsere Regierung nicht für die Einführung einer Autobahnvignette,...

Von: Oneonen Fpuzhgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Humme,

mich würde interessieren, was sie konkret dazu bewogen hat, gegen dieses Verbot zu stimmen.

Mit...

Von: Orawnzva Oreauneqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Lieber Herr Prof. Lauterbach,

bei meiner Frage geht es um die von der Regierungskoalition geplante
Vermehrung der Stipendien für "...

Von: Cre Eöpxra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Liebe Genossin Katja,

bei meiner Frage geht es um die von der Regierungskoalition geplante
Vermehrung der Stipendien für "besonders...

Von: Cre Eöpxra

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Die Pläne der schwarz-gelben Koalition werden aus meiner Sicht die soziale Spaltung beim Bildungszugang weiter verschärfen. (...) DIE LINKE will das BAföG zur elternuBAföGngigen, bedarfsdeckenden und repressionsfreien Grundsicherung ausbauen. (...)

Sehr geehrte Frau Piltz,

Sie und Ihre Partei haben im Wahlkampf damit geworben, für die Einführung des bundesweiten Volksentscheids...

Von: Gurbqbe Znek

An:

(...) Natürlich hätte auch ich mir ganz persönlich mehr Mut zu mehr direkter Demokratie und eine Option für mehr plebiszitäre Elemente auf Bundesebene im Koalitionsvertrag gewünscht hätte. Nicht umsonst habe ich mich in der vergangenen Legislaturperiode und im zurückliegenden Wahlkampf für die Etablierung von plebiszitären Elementen auch auf Bundesebene stark gemacht. (...)

# Internationales 24Okt2009

Sehr geehrter Herr Niebel,

laut Koalitionsvertrag sollen Sie zukünftig Entwicklungshilfeminister werden. Wie rechtfertigen Sie es, ein...

Von: Gurbqbe Znek

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 24Okt2009

Hallo Herr Bahr,
werden Sie wirklich Generalsekretär Aufbau Ost? Warum nicht Generalsekretär für Gesundheit und Soziales? Wie soll ein...

Von: Thqeha Wbua

An:

(...) seit Oktober 2009 bin ich als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium tätig. In dieser Funktion setze ich mich nach wie vor aktiv für den von der FDP beabsichtigen Kurswechsel in der Gesundheitspolitik ein. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

in einem Beitrag auf der Internetseite des Deutschen Bundestages schreiben Sie über Ihre persönlichen...

Von: Jnygre Xrffra

An:

(...) dass Obdachlosigkeit in der DDR als „asoziale Lebensweise“ galt, ist mir bekannt. Dennoch bleibt es dabei: Meine Kinder hatten bis zum Fall der Mauer noch keine Obdachlosen gesehen. (...)

# Finanzen 24Okt2009

Sehr geehrte Frau Pieper.

Vor geraumer Zwit haben Sie in einem FOCUS-Interview gesagt: "Ich bin dafür, die Stellen der Parlamentarischen...

Von: Jvysevrq Fpuavgxre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages