Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2005-2009

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1680 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1680 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 26Okt2009

Sehr geehrter Herr Niebel,

den Versprechen der FDP, mehr Netto vom Brutto für alle, glaubend, wurde diese gewählt.
Wie hoch sind...

Von: Urvxr Ebtnyy

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Okt2009

Sehr geehrter Herr Otto,

die Frage geht an Sie, da Sie am fleißigsten die Fragen der Bürger dieses Forums beantworten :-) :

Im...

Von: Krabsba Tevtbevnqvf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 23Okt2009

Lieber Herr Koschyk

Zweimal lese ich nun schon im Nordb. Kurier eine Nachricht, die Sie hoffentlich auch schon zur Kenntnis genommen haben...

Von: Crgre Ubsznaa

An:

(...) Wir gehen davon aus, dass die im Koalitionsvertrag vereinbarte Politik zu einer spürbaren Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums führt. Das Ziel einer stärkeren Entlastung der Leistungsträger ist nicht gleich zu setzen mit: "mehr Geld muss bei den Reichen bleiben". Die Leistungsbereitschaft der Arbeitnehmer und Arbeitgeber in unserem Land, die täglich hart arbeiten, muss schnell und deutlich gesenkt werden, in dem wir sofort damit beginnen die Steuern zu senken und bürokratische Hemmnisse abzubauen. (...)

# Wirtschaft 22Okt2009

Sehr geehrter Herr Müller,
die Abmahnwelle von des Outdoor-Labels „Jack Wolfskin“ an die Adresse von Frauen, die ihre selbst entworfene und...

Von: Znevba Gvfpuyre

An:

(...) Das Markengesetz untersagt Dritten, ohne Zustimmung des Inhabers einer Marke im geschäftlichen Verkehr ein Zeichen zu benutzen, wenn wegen der Identität oder Ähnlichkeit des Zeichens mit der Marke für das Publikum die Gefahr von Verwechslungen besteht. (...) Soviel ich weiß, hat Jack Wolfskin inzwischen reagiert und möchte in Zukunft sein Vorgehen in Fällen von kleingewerblichen Angeboten verändern. (...)

# Wirtschaft 21Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Stinner,

im Februar noch stellte sich die FDP klar gegen den geplante Schattenhaushalt der Bundesregierung (siehe...

Von: Unaf Pnfgbec

(...) Trotzdem bin ich froh, dass es zu dieser Lösung, die dann wieder andere Unklarheiten mit sich gebracht hätte nicht gekommen ist. Letztendlich ist es allerdings wichtiger zu überlegen, wie wir die Staatsverschuldung nach der Krise verringern, anstatt uns Gedanken zu machen, in welcher Form wir sie ausweisen. (...)

# Wirtschaft 17Okt2009

Was halten Sie von einer Reform der MwSt?
5 % MwSt für alle Dienstleister wie Frisoere, Taxi, Kleinunternehmer, etc. 10% für Lebensmittel...

Von: Npuvz Xyrva

Sehr geehrter Herr Klein,

Ihre Nachricht vom 18. Oktober 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle, MdB haben wir erhalten. Der Vorsitzende bat...

# Wirtschaft 14Okt2009

Sehr geehrter Herr Niebel,

wann wird endlich das Postprivileg gestrichen?

Und wird der Sparerfreibetrag erhöht?

Mfg

...

Von: Znep Urexreg

An:

(...) unser Deutschlandprogramm und unser Potsdamer Wahlaufruf vom 20.09.09 sind der Kompass für die Regierungsbildung mit der CDU/CSU. (...) Ich bin überzeugt, dass die Koalitionsvereinbarung ein gutes Regierungsprogramm für unser Land wird. (...)

# Wirtschaft 14Okt2009

Sehr geehrter Herr Danckert,

laut Meldungen mehrerer Medien wollen Sie "darüber diskutieren", dass die Bundesbank Ihr Vorstandsmitglied...

Von: Byvire What

Sehr geehrter Herr Jung,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte teilen Sie mir unter peter....

# Wirtschaft 14Okt2009

Sehr geehrter Herr Bernhardt,

laut Meldungen mehrerer Medien finden Sie es "nicht transparent und nicht nachvollziehbar", dass die...

Von: Byvire What

An:

Sehr geehrter Herr Jung,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage über www.abgeordnetenwatch.de....

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Wirtschaft 14Okt2009

Sehr geehrter Herr Westerwelle,

Sie werden in kürze wohl oder übel Verantwortung in der kommenden Bundesregierung übernehmen.
Meine...

Von: Fvkghf Jnygre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 13Okt2009

Sehr geehrter Herr Brüderle,

wie beurteilen Sie die Enteignung der Aktionäre der Hypo Real Estate angesichts der Tatsache, daß diese weder...

Von: Roreuneq Tregvf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 8Okt2009

Sehr geehrter Herr Dr. Westerwelle,

Wie ist es möglich, dass Unternehmen, die die letzten 10 Jahre schwarze Zahlen schreiben in...

Von: Senax Oebpxznaa

Sehr geehrter Herr Brockmann,

Ihre Nachricht vom 8. Oktober 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle, MdB haben wir erhalten. Der Vorsitzende...

Pages