Frage an
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

Ich wünsche mir, dass die Politik weiter geht, als nur die Massentierhaltung zu reduzieren. Sie muss komplett abgeschafft werden. Tierhaltung schadet unserer Umwelt mehr als Autos, Industrie, Reisen usw. Fleischpreise müssen sehr stark steigen.

Umwelt
17. September 2017

(...) Die von Ihnen angesprochenen billigen Fleischpreise können nur durch massive Subventionen und durch millionenfaches Tierleid und schlechte Arbeitsbedingungen erzeugt werden. (...)

Frage an
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

(...) - Was halten Sie von der Mietpreisbremse? Ist sie ein ausreichendes Mittel, um sicherzustellen, dass sich auch Klein- und Mittelverdiener ein Leben in den Städten noch leisten können? (...)

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
20. August 2017

(...) Um eine ökologische Lebensweise zu unterstützen, braucht es deshalb auch unterschiedliche politische Maßnahmen. Fakt ist, dass der Trend zur Urbanisierung in den vergangenen Jahren massiv zugenommen hat, insbesondere im globalen Maßstab. Die UN rechnet damit, dass bis 2050 ca. (...)

Frage an
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

Eine der lebhaftesten politischen Diskussionen der letzten 4 Jahre haben die Freihandelsabkommen ausgelöst. Im folgenden werde ich mich auf CETA konzentrieren.

Wirtschaft
20. August 2017

(...) Auch deshalb fordere ich und fordern wir GRÜNEN einen Neustart der Verhandlungen. Dabei muss dann eine frühzeitige Beteiligung von Verbraucherschutz- und Umweltorganisationen, Datenschützern, Gewerkschaften, Vertretern von kleinen und mittelständischen Unternehmen und der Kommunen an den Vorbereitungen der Verhandlungen, den Verhandlungen und der Bewertung der Verhandlungsergebnisse erfolgen. (...)

Frage an
Margarete Bause
DIE GRÜNEN

Anfang dieses Jahres (21.02.2017) wurde das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) durch die große Koalition im Bundestag verändert. Mit dieser Änderung haben sich verschiedene Teilnehmer des Diskurses kritisch auseinander gesetzt, z.B.

Arbeit und Beschäftigung
19. August 2017

(...) Ich setze mich für gute Arbeit für alle ein. Dies bedeutet faire Löhnen und gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Leiharbeit, befristete Jobs und Minijobs müssen deutlich eingedämmt werden. (...)