Jahrgang
1961
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Philologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 86: Berlin-Lichtenberg

Wahlkreisergebnis: 34,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Berlin, Platz 3
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Dr. Gesine Lötzsch

Als Vorsitzende des Haushaltsausschusses habe ich mich dafür eingesetzt, dass Ihr Geld nicht für sinnlose Rüstungsprojekte verschwendet wird. Ich habe mich dafür stark gemacht, dass die Ostrenten an die Westrenten angeglichen werden, der Mindestlohn beschlossen wurde und mehr Geld in Kindergärten, Schulen und Hochschulen fließt. Leider ist es bisher nicht gelungen ein gerechtes Steuersystem durchzusetzen. Reichtum muss endlich gerecht besteuert werden, um Armut zu bekämpfen.

Über Dr. Gesine Lötzsch

Am 7. August 1961 wurde ich in Lichtenberg geboren. Vor dem Abitur besuchte ich die Coppi-Schule. In Lichtenberg habe ich geheiratet und zwei Kinder großgezogen. Seit über 20 Jahren wohne ich in einer schönen Plattenbauwohnung in der Frankfurter Allee. An der Humboldt-Universität habe ich studiert und wurde promoviert.

Ich bin ein politischer Mensch. Mir war es immer wichtig, mich solidarisch zu verhalten. Mit dem Zusammenbruch der DDR habe ich meine Anschauungen und Überzeugungen geprüft. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass der Kapitalismus nicht das Ende der Geschichte sein darf. Als Mitglied der PDS und später der LINKEN habe ich in verschiedenen Parteifunktionen in meinem Bezirk, in Berlin und auf Bundesebene meine Überzeugungen gelebt. Als Parteivorsitzende konnte ich den Vereinigungsprozess in unserer Partei vorantreiben und dazu beitragen, dass die LINKE ein modernes Parteiprogramm verabschiedet. Als mein Mann erkrankte, bin ich als Parteivorsitzende zurückgetreten. Als Parlamentarierin begann ich in der Berliner Stadtverordnetenversammlung. Ich war im Berliner Abgeordnetenhaus und bin seit 2002 Mitglied des Bundestages.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Warum fließt das Geld bzw. die Strafzahlung aus dem Dieselskandal in die Staatskasse, anstatt die Beschädigten oder die betrogenen Verbraucher zu entschädigen? (...)

Von: Fnfpun Ehqbycu

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3Sep2018

(...) endlich ist das Thema Organspende wieder auf der Tagesordnung. Vor 11 Wochen wurde mir durch einen Spender das Leben gerettet. (...)

Von: Gbefgra Onenonß

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ich nehme momentan an einer pedition teil die geplanten internet filter zu verhindern und wollte fragen ob diese filter nicht eigentlich das recht der bürger verletzt. Da es uns ja hindert unsere meinung zu verteilen und alles andere was wir hochladen überwacht wird. (...)

Von: Znk Jrvqyre

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

(...) Also werden kleinere Plattformen absehbar gezwungen sein, auf die Dienste von Google oder Facebook zurückzugreifen. Es ist unfassbar, dass gerade in Zeiten, in denen endlich begonnen wird, intensiver über ihre Regulierung nachzudenken, den Plattformmonopolisten ein derartiges Geschenk zur Stärkung ihrer Marktmacht überlassen werden soll. (...)

# Wirtschaft 15Juni2018

Guten Tag Frau Lötzsch,

wie kann es sein, dass im Bundestag Gesetzte, welche auch Sie als Parteiangehörige betreffen, schneller abgehandelt...

Von: Fnfpun Ehqbycu

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

(...) DIE LINKE hat im Bundestag gegen das Gesetz von CDU/CSU zur Parteienfinanzierung gestimmt. Es ist sehr ärgerlich, dass die Bundesregierung die wirklich wichtigen Themen auf die lange Bank schiebt und gleichzeitig in Windeseile ein Gesetz zur Parteienfinanzierung abstimmen lässt. Wichtiger wäre es, etwas gegen Alters- und Kinderarmut zu tun. (...)

(...) 3. Welche Maßnahmen fordern Sie konkret von der Bundesregierung, um ein Ende dieser Besetzung einzuleiten, nötigenfalls zu erzwingen? (Mit den Sanktionen gegen Rußland im Anschluß an eine durch Volksabstimmung erfolgte Sezession der Krim wurde doch eine Vorlage gegeben, wobei Palästinenser nie per Referendum zur Anwesenheit Israels auf ihrem Territorium befragt wurden.) (...)

Von: Trfvar Unzzreyvat

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 10Nov2017

Sehr geehrte Frau Lötzsch,

auf der Internetpräsenz der israelischen Luftwaffe ist zu erfahren, daß sich die Luftwaffe der Bundesrepublik...

Von: Trfvar Unzzreyvat

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Lötzsch,

auf der Internetpräsenz der israelischen Luftwaffe ist zu erfahren, daß sich die Luftwaffe der Bundesrepublik...

Von: Trfvar Unzzreyvat

Antwort von Dr. Gesine Lötzsch
DIE LINKE

(...) Wie auch die fortgesetzten deutschen Waffenexporte in das Land setzt dies die falschen Akzente. Wir Linke bleiben der Auffassung, dass der Sicherheit Israels nicht durch immer mehr Waffen und militärische Macht gedient werden kann, sondern nur durch Dialog und Vertrauensbildung zwischen dem Land und seinen Nachbarn. (...)

%
3 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
37 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Frankfurt/Main Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2017
Harald-Breuer-Stiftung Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Politisches Leben, Parteien 2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung