Fragen und Antworten

Frage an
Anette Kramme
SPD

(...) Auf der Website www.kranke-kinder-haben-rechte.de finden Sie einen 6- Punkte-Plan für eine bessere Achtung der Rechte kranker Kinder in unserem Land („Tutzinger Plädoyer“). Können Sie sich vorstellen, Ihren persönlichen Einfluss wirksam werden zu lassen und die große Allianz für kranke Kinder zu unterstützen? Wir selbst als Familie sind davon betroffen unser Sohn ist gestorben, weil Platz aber kein Personal im Krankenhaus für uns da war! (...)

Jugend
29. Januar 2020

(...) Verschwendung wäre ebenso verwerflich und zu kritisieren wie qualitativ schlechte oder fehlende Versorgung. Einen Widerspruch zur UN-Kinderrechtskonvention sehe ich hier nicht. (...)

Frage an
Anette Kramme
SPD

(...) Als wir eine Quittung wollten um die Verpflegung über die Spesen abrechnen zu können, teilte uns der Verkäufer mit, dass er keine Quittung rausgeben kann. Da war ich erstaunt, da ja seit 1.1.20 die Bonpflicht herscht und jeder Bäcker für 1 Brötchen den Kassenzettel rausrücken muss. Und die Deutsche Bahn, als halbstaatliches Unternehmen unter der Fürhung der Politik kann das nicht??!! (...)

Wirtschaft
13. Januar 2020

(...) Bisher wurde laut DB den Reisenden, welche eine Rechnung haben wollten, im Nachgang eine elektronisch erstellte Rechnung zugeschickt. Mit Einführung des neuen Kassengesetzes zum 01.01.2020 ist dies nicht mehr regelkonform, sodass der Prozess, so die Auskunft der Bahn, entsprechend neu eingeführt wird und die Impuls-Mitarbeiter dahingehend geschult und auch mit Quittungsblöcken ausgestattet werden. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Kramme, Günther & Kollegen
Bayreuth
Deutschland
30.11.2017
Ehrenpräsidentin
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 30.11.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Familie, Senioren, Gesundheit
Land: Deutschland
Bundesinitiative Daheim statt Heim e.V.
Berlin
Deutschland
30.11.2017
Mitglied des Kreistages
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 30.11.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
Landkreis Bayreuth
Bayreuth
Deutschland
30.11.2017
Mitglied der Verbandsversammlung
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 30.11.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Gesundheit
Land: Deutschland
Krankenhauszweckverband Bayreuth
Bayreuth
Deutschland
30.11.2017

Über Anette Kramme

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Ministerium für Arbeit und Soziales
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwältin
Geburtsjahr
1967

Anette Kramme schreibt über sich selbst:

Aufgewachsen bin ich in Essen. Mein Jura-Studium brachte mich nach Bayreuth und ich bin gerne geblieben. 1998 zog ich in den Bundestag ein. Schon immer war es mir eine Herzensangelegenheit, mich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzusetzen. Seit 2013 bin ich Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

Eines meiner Kernanliegen war die Einführung des Mindestlohns. Bundesweit profitieren über 4 Millionen Menschen davon. Dafür habe ich mit Erfolg gekämpft. Wir haben auch den Missbrauch bei Leih- und Werkverträgen eingeschränkt. Wichtig waren mir die Verbesserungen bei der Mütter-, Erwerbsminderungs- und abschlagsfreien Rente ab 63.
 
„Das ist mir wichtig!“
■ Gerechte Alterssicherung. Wir treten für die Solidarrente ein, die kleine Renten aufstockt. Das Rentenniveau muss einen angemessenen Lebensstandard ermöglichen. Selbständige werden über die gesetzliche Rentenversicherung abgesichert.
■ Faire Arbeitswelt. Wir wollen einen Pakt für gute und faire Löhne. Der Missbrauch bei den befristeten Arbeitsverhältnissen und der Arbeit auf Abruf muss ein Ende haben.
■ Gesundheit darf kein Luxus sein. Wir wollen keine Zwei-Klassen-Medizin, sondern die soziale Bürgerversicherung für alle mit paritätischer Finanzierung.
■ Mehr Unterstützung für Familien. Wir wollen Vollzeit für Familien neu definieren und die Familienarbeitszeit einführen. Eltern können einen Zuschuss als Lohnersatz erhalten.
 
Für Sie in Berlin.
Die Menschen und ihre Interessen, Sorgen und Wünsche zu kennen, ist mir wichtig. Ich möchte Ihr Sprachrohr in Berlin sein. Mein Ziel ist es mitzuhelfen, die Region fit für die Zukunft zu machen. Ich will...
■ die Sicherung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum,
■ mehr ambulante Versorgungsangebote für Seniorinnen und Senioren,
■ den bedarfsgerechten Ausbau der Kinderbetreuung und den Erhalt der Schulen vor Ort,
■ bezahlbaren Wohnraum,
■ gute Arbeitsplätze und Ausbildungschancen für unsere Kinder,
■ eine auskömmliche Finanzausstattung der Kommunen.
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
21,20 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bayreuth
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
21,20 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
25,60 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bayreuth
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
25,60 %
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Bayreuth
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
20,70 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
12

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bayreuth
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
20,70 %

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bayreuth
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
24

Abgeordnete Bundestag
1997 - 2009

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
24
Startdatum: