Fragen an die Kandidierenden — EU (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 172 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 172 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

(...) Persönlich setzte ich daher auf lokale Produkte und ich kann auch keinen wirklichen Sinn darin erkennen die Bezeichnung von Produkten, wie von ihnen dargestellt zu verbieten. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An: Foto Matthias Ecke

(...) machen. Die Bezeichnung von Fleischersatzprodukten als "Burger" oder "Schnitzel" würde ich darunter fassen. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

(...) In der Tat glaube ich mit Ihnen, Frau Prpu, dass die Voranstellung des Wortes 'vegan ' oder 'vegetarisch' dem Verbraucherschutz vollständig gerecht wird. Die Konsumentinnen und Konsumenten sind ja auch bisher schon in der Lage zu erkennen, dass Fleischkäse kein Käse und eine Erbswurst kein Fleischprodukt ist. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

(...) Ich halte ein solches Verbot für unangemessen und würde tatsächlich wieder bei den Bürgerinnen und Bürgern für den Eindruck sorgen, dass Debatten um krumme Gurken und Bananen im Mittelpunkt Europas stehen, dabei ist das Quatsch und Europa kümmert sich um viel mehr, viel wichtigeres. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

(...) Diese ist uns auch wichtig; der Artenrückgang muss ernst genommen werden und es muss genau untersucht werden, welche Einflüsse es gibt. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

An:

(...) Diesen Vorschlag müsste man sicherlich noch mit Verbraucherschutzexperten abklären, denn es soll ja niemand in die Irre geführt werden. Bei eindeutigen Bezeichnungen wie z.B. „Veggie-Burger“ oder „veganes Schnitzel“ wäre für mich persönlich schon klar, dass in diesen Produkten kein Fleisch enthalten ist. Bei der Bezeichnung „Wurst“ wäre ich jedoch vorsichtiger, weil in diesem Bereich bis zu einem gewissen Grad schon beigemischt werden darf. (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

(...) Das kann es vegetarisch oder mit Fleisch geben. Nochmal, das Thema ist klar: erkennbare Bezeichnung zwischen tierischen und pflanzlichen Produkten statt Verschwimmen der Grenzen dient allen Verbraucherinnen und Verbrauchern. Daran muss uns doch alle gelegen sein. (...)

# Umwelt 19Mai2019

Lichtsmog nimmt seit Jahren zu. Was werden Sie von Europa aus tun, um dies zu verhindern? (...)

Von: Wndhryvar Crgrefra

An:
Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Dann kommt alles auf dem Prüfstand was unnötig Energie verbraucht; dann sind wir ganz schnell beim Thema Lichtsmog...

Pages