Fragen an die Kandidierenden — EU (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 72 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 72 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Was werden Sie im EU-Parlament unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Menschen vor Mobilfunkstrahlen geschützt wird? (...)

Von: Puevfgbcu Täoyre

An: Dr. Hannah Neumann
Dr. Hannah Neumann
DIE GRÜNEN

(...) Im Fall der 5G-Technologie sind weitere technische Aspekte auf ihre gesundheitlichen Auswirkungen hin zu erforschen. Wir plädieren deshalb für weitere unabhängige Forschung zu den Risiken der 5G-Technologie und sprechen uns dafür aus, alle Quellen, die hohen wissenschaftlichen Standards entsprechen, zur Grundlage weiterer Entscheidungen bezüglich des 5G-Ausbaus zu machen. Dies schließt auch eine stärkere Regulierung (etwa über strengere Grenzwerte) oder im äußersten Fall einen Ausbaustopp ein, wenn die Forschungsergebnisse Entsprechendes nahelegen. (...)

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Was werden Sie im EU-Parlament unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Menschen vor Mobilfunkstrahlen geschützt wird? (...)

Von: Puevfgbcu Täoyre

(...) Es gibt einige Länder, in denen die Grenzwerte viel niedriger liegen - dadurch wird natürlich die Empfangsqualität schlechter. Im EU-Parlament wäre es vielleicht möglich, die Übernahme niedriger Grenzwerte und mehr Forschung auf diesem Gebiet zu beantragen. (...)

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Was werden Sie im EU-Parlament unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Menschen vor Mobilfunkstrahlen geschützt wird? (...)

Von: Puevfgbcu Täoyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Was werden Sie im EU-Parlament unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Menschen vor Mobilfunkstrahlen geschützt wird? (...)

Von: Puevfgbcu Täoyre

An: Guido Reil

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Was werden Sie im EU-Parlament unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Menschen vor Mobilfunkstrahlen geschützt wird? (...)

Von: Puevfgbcu Täoyre

An:
Ute Lehmann
Bündnis C

(...) "Nicht einmal die Wissenschaft kennt bislang die Auswirkung, denn wie gefährlich und gesundheitsschädlich Handy-Strahlung tatsächlich ist, kann niemand abschließend bewerten. Deshalb unser Tipp: Gehen Sie auf Nummer sicher und greifen Sie zu einem Handy mit niedrigem Strahlenwert." schreibt die Elektronik Zeitung Chip. Das sehe ich auch so, und mahne zu Vorsicht. (...)

# Gesundheit 10Mai2019

(...) Wir sind ein Teil dieser Erde, wie lange verschließen wir noch die Augen ? (...)

Von: Fnaqen Unffnarva

An:
Daniel Freund
DIE GRÜNEN

(...) Mir sind bisher keine glaubwürdigen Hinweise auf eine Schädigung der Gesundheit durch 5G bekannt. Sollte es eine Gesundheitsgefährdung geben, müssen wir uns selbstverständlich damit auseinadersetzen und entsprechende Schutzstandards einführen. (...)

# Gesundheit 8Mai2019

Wie bewerten Sie die Gefährlichkeit für unser aller Gesundheit durch die Einführung von 5G? (...)

Von: Fnaqen Unffnarva

An: Helmut Geuking
Helmut Geuking
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Entscheidung 5G ja – nein sollte man auch nicht einzelnen Staaten überlassen. Das muss eine gesamteuropäische Aufgabe sein und darf niemals zu Lasten der Gesundheit gehen. (...)

# Gesundheit 8Mai2019

Sehr geehrte Frau Wüchner,

vermutlich zu Recht wurde in den vergangenen Monaten in der Öffentlichkeit das Ablassen von Flugzeug-Kerosin...

Von: Rhtra Ubccr-Fpuhygmr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 7Mai2019

(...) Wie beurteilen Sie die gesundheitlichen Gefahren von 5G ( https://www.youtube.com/watch?v=8Uka_S-vahI&feature=youtu.be ). Wofür werden Sie sich im EU-Parlament zu 5G einsetzen?

Von: Puevfgbcu Täoyre

(...) mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen stellen wir alle Menschen mit ihrem Recht auf ein menschenwürdiges Leben in den Mittelpunkt aller politischen Anstrengungen. Dazu gehört für mich auch die physische und psychische Unverletzlichkeit seiner Person. (...)

# Gesundheit 7Mai2019

(...) 4. [The European Parliament] welcomes the fact that the introduction of large-scale protective vaccinations in Europe has significantly contributed to the eradication of or decline in many infectious diseases; is concerned, nevertheless, at the worrying phenomenon of vaccine hesitancy [...]. (...)

Von: Unaf Mnhare

An:
Birgit Raab
DIE GRÜNEN

(...)

# Gesundheit 6Mai2019

(...) wie stehen Sie zu dem Thema Legalisierung von Cannabis ? Welche Vor- oder Nachteile könnte das Ihrer Meinung nach haben? (...)

Von: senax orpxre

An:

(...) Tatsächlich wäre es eine sinnvolle Lösung den Konsum und staatlich kontrollierten Anbau und Verkauf von Cannabis EU- oder europaweit zu legalisieren, wie es jetzt bald in dem von Trier nicht weit entfernten Luxembourg als erstem Land in Europa (in den Niederlanden zb ist es lediglich "straffrei") passieren wird. Es wäre für den Staat eine große Einnahmequelle, würde Drogenkartellen (zumindest in diesem Bereich) den Boden unter den Füßen wegziehen, Beschaffungskriminalität eindämmen und würde die Polizei und den Zoll erheblich entlasten, die sich dann wichtigeren Dingen zuwenden könnten (wie zum Beispiel der Verhinderung rechter Netzwerke, dem Aufspüren der knapp 500 Rechtsradikaler gegen die ein Haftbefehl vorliegt, die aber keiner auffinden kann oder der Auswertung einer der größten Steuerhinterziehungen der Geschichte der BRD, die gerade wegen Personalmangels drohen zu verjähren). (...)

# Gesundheit 6Mai2019

Wie stehst du zur Impfplicht gegen die Masernerkrankung, die Gesundheitsminister Spahn einführen will und zur Geldstrafe für Verweigerer?

Von: Tüagre Srfry

(...) Die Durchimpfung (ab 95%) bei Masern und ähnlichen Krankheiten ist m.E. ein richtiges Ziel. (...)

Pages