Fragen an die Abgeordneten — Sachsen-Anhalt

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 82 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 82 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...)

Von: Wnavan Onhre

An:
Wolfgang Aldag
DIE GRÜNEN

(...) Ja ich kann sehr gut nachvollziehen, dass einige unser Verhalten nicht verstehen können. Sachbeschädigung erscheint mir nicht nicht als das richtige Mittel um seinen Unmut zu äussern. (...)

Mit Interesse habe ich Ihre offiziell veröffentlichte Biografie gelesen. Bei der Kategorie Ausbildung und beruflicher Werdegang gibt es für den Zeitraum 1983-1986 keine Angabe. (...)

Von: Ebynaq Xhem

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 20Jan2019

Wann werden die ungerechten Straßenausbaukosten in Sachsen Anhalt abgeschafft ? In einigen anderen Bundesländern geht es ja auch. (...)

Von: Unegzhg Csrvssre

An:

(...)

(...) Sie wurden in verschiedenen Medien mit Äußerungen gegen den UN-Migrationspakt zitiert. Kann es sein, dass Sie, wie viele andere auch, das Thema "Migration" mit dem Thema "Aufnahme von Flüchtlingen" verwechseln. (...)

Von: Naan Fgnex

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) warum werden hier von der AFD nur knapp die Hälfte der Fragen beantwortet, im Gegensatz zu den anderen Parteien? (...)

Von: Zvpunry Jvrpuneqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Herr Krull, wenn ich zutreffend informiert bin, dann wurden im neuen KIFÖG keine gesetzlichen Vorgaben zur Zahngesundheit bei Kindern (in diesem Falle die Milchzahngesundheit) aufgenommen! Warum eigentlich nicht? (...)

Von: Wüetra Serzzre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 17Nov2018

(...) bisher dachte ich, die Behauptung mit der Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes Tore bedingungslos für Migranten zu öffnen wären Fakenews der AfD. Nun behaupten Sie auf dem CDU Landesparteitag dasselbe. (...)

Von: Gubznf Fpuzvqg

(...) 15 " Gewährleistung des Zugangs von Migranten zu Grundleistungen" Hier muss zunächst ein gemeinsamer europäischer Standard formuliert werden, sonst erfolgt die Migration immer in das Land mit den höchsten Grundleistungen. (...)

Sehr geehrte Frau Bahlmann,

als Mitglied des Ausschusses für Recht etc. tragen Sie für Recht, Gleichstellung und auch die Sicherheit der...

Von: Ureoreg Fgrvaunhf

An:
Katja Bahlmann
DIE LINKE

(...) Gern antworte ich auf diese. Ich schließe mich der Meinung meiner Kollegin Frau von Angern in der Bewertung des Sachverhaltes an. Mir liegt es sehr am Herzen mit Bürgerinnen und Bürgern in den direkten Kontakt zu treten und Fragen bzw. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Späthe,

als Mitglied des Ausschusses für Recht etc. tragen Sie für Recht, Gleichstellung und auch die Sicherheit der...

Von: Ureoreg Fgrvaunhf

(...) Als Vorsitzende des Jugendhilfeausschuss des Saalekreis erlebe ich, dass das Wohl der Kinder bei allen Entscheidungen im Mittelpunkt steht. (...)

Sehr geehrte Frau Schindler,

als Mitglied des Ausschusses für Recht etc. tragen Sie für Recht, Gleichstellung und auch die Sicherheit der...

Von: Ureoreg Fgrvaunhf

An:

(...) Für die Zukunft ist sicherlich daran zu arbeiten, dass erstens derartige Maßnahmen durch verbindliche Vorabsprachen und deren Einhaltung nicht notwendig werden, dass zweitens Zwangsmaßnahmen möglichst nicht in Schulen oder Kindertagesstätten durchgeführt werden und dass drittens Schulen und deren Leitungen – wenn nötig – möglichst umfangreich auf die Situation vorbereitet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Tillschneider,

als Mitglied des Ausschusses für Recht etc. tragen Sie für Recht, Gleichstellung und auch die...

Von: Ureoreg Fgrvaunhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Farle,

als Mitglied des Ausschusses für Recht etc. tragen Sie für Recht, Gleichstellung und auch die Sicherheit der...

Von: Ureoreg Fgrvaunhf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.