Fragen an die Abgeordneten — Niedersachsen

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 3Nov2018

(...) Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat offiziell bestätigt, dass die Entscheidung für ein LNG-Terminal in Deutschland vor allem als Geste gegenüber der US-Administration zu verstehen sei (https://www.energate-messenger.de/news/186198/entscheidung-ueber-deutsch...). (...)

Von: Naql Turbetuvh

An:

(...) Weiterhin hatten Sie gefragt, ob der Bau des LNG-Terminals die Klimaverpflichtungen torpediert indem "gefracktes Gas" aus den USA importiert wird. Da die Nutzung von Erdgas zu Energiegewinnung ein wichtiger Baustein in der Energiewende ist, müssen klimafreundliche Gaskraftwerke gefördert werden, um Schwankungen bei Wind- und Solarenergie auszugleichen. (...)

# Umwelt 23Juli2018

(...) ich als Bewohner unseren schönen Küste frage Sie, wann Sie die Kreuzfahrtschiffe bezüglich der Emmissionswerte in den Fokus nehmen werden. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Aufwand hier wesentlich geringer und trifft auch keine Einzelpersonen. (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

An:

(...) Zu Ihrer ersten Frage bezüglich der Emmissionswerte der Kreuzfahrtschiffe: (...)

# Umwelt 23Juli2018

(...) Guten Tag Herr Bäumer, ich als Bewohner unseren schönen Küste frage Sie, wann Sie die Kreuzfahrtschiffe bezüglich der Emmissionswerte in den Fokus nehmen werden. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Aufwand hier wesentlich geringer und trifft auch keine Einzelpersonen. (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

An:

Sehr geehrter Herr Stürenburg,

Herr Bäumer befindet sich aktuell im Urlaub. Eine Antwort können Sie Anfang August erwarten.

Mit...

# Umwelt 23Juli2018

(...) ich als Bewohner unseren schönen Küste frage Sie, wann Sie die Kreuzfahrtschiffe bezüglich der Emmissionswerte in den Fokus nehmen werden. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Aufwand hier wesentlich geringer und trifft auch keine Einzelpersonen. (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Juli2018

(...) ich als Bewohner unseren schönen Küste frage Sie, wann Sie die Kreuzfahrtschiffe bezüglich der Emmissionswerte in den Fokus nehmen werden. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Aufwand hier wesentlich geringer und trifft auch keine Einzelpersonen. (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

An:
Imke Byl
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Das Thema Kreuzfahrtschiff-Emissionen, aber auch die Emissionen des Schiffsverkehrs generell, beschäftigt uns als Fraktion eines Küstenlandes wie Niedersachsen natürlich schon länger. In der letzten Legislatur haben wir Grüne in Regierungsverantwortung zusammen mit der SPD ein Netzwerk zur ökologischen Umgestaltung des Schiffsverkehrs aufgebaut, GreenShipping Niedersachsen: https://greenshipping-niedersachsen.de/. (...)

# Umwelt 3Juli2018

(...) Daher möchte ich wissen ob Sie als Abgeordneter aber die SPD auch im allgemeinen die konsequente Umsetzung der öffentliche Verkehrsmittel auf Elektrobetrieb verfolgen. Gerade in den Innenstädten, in denen so viele Buslinien zusammen laufen, würde das einen erhebliche Verbesserung der Lärmbelastung geben. (...)

Von: Pubcu Zbeuneqg

An:

(...) Maßnahmen zur intelligenten Verkehrssteuerung sind ein guter Weg zur Schadstoffreduktion. Die sogenannte Blaue Plakette oder ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge lehnen wir ab. (...)

# Umwelt 23Mai2018

(...) Welche Veränderungen und neuen Erkenntnisse hat es in ihrem Umfeld gegeben, dass Sie nun vermeintlich von ihrem Standpunkt abgerückt sind und in Erwägung ziehen ihr Land und dessen Einwohner mit einer solch, m.E., kranken Methode wie dem sog. "Fracking" zu belasten? (...)

Von: Lnaavpx Süffry

(...) es wird weder im Landkreis Harburg noch in anderen Regionen des Landes Maßnahmen zur Erprobung der Frack-Technologie in unkonventionellen Erdöl- oder Erdgaslagerstätten geben. Gemäß des Bundesrechts wären vier derartige Erprobungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erforschung von Umweltauswirkungen zwar grundsätzlich zulässig, allerdings bedürfen diese der vorherigen Zustimmung der jeweiligen Landesregierung. (...)

# Umwelt 3März2018

(...) Eine weitere Frage zum Thema Klimaschutz: hier werden sie in der Braunschweiger Zeitung vom 1.3.2018 sinngemäß zitiert, dass sie es als Jahrhundertaufgabe ansehen, den Klimawandel aufzuhalten. Welche konkreten - und wirksamen - Maßnahmen wollen sie auf den Weg bringen, um hier deutliche Fortschritte zu erzielen? Bisher ist mir weder die SPD auf Bundesebene noch die SPD in Niedersachsen durch starke Aktivitäten in diesem wichtigen Politikfeld aufgefallen. (...)

Von: Jvysevrq Bggreforet

An:
Olaf Lies
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 12Nov2017

(...) wie stehen Sie zu einem UNESCO Biosphärenrenrervat Steinhuder Meer (...)

Von: Zvpunry Raffyra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.