Fragen an Dr. Bruno Hollnagel

AfD | Abgeordneter Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 5 Fragen.

Sie sehen 5 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Als aktiver Sportschütze (somit Bewahrer des Weltkulturerbes Schießsport in Deutschland), aktiver Jäger (somit freiwilliger Erfüllungsgehilfe öffentlicher Aufgaben auf eigene Kosten) sowie Sammler kulturhistorisch bedeutsamer Schusswaffen (mit ebenfalls hohem zeitlichen und finanziellen Aufwand) möchten die 3.140 Waffenbesitzer (Stand 2017, unberücksichtigt ist die ca. 6-7%ige jährliche Steigerung, Quelle: https://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl19/drucks/00400/drucksache-19-0...) in Ihrem Wahlkreis nebst ihren Familien, und natürlich auch mir, sicherlich wissen, wie Sie die Abstimmung Gedenken zu tätigen und vor allem mit welcher Begründung? (...)

Von: Snovna Obax

(...) das vorgelegte und im Bundestag inzwischen leider beschlossene Waffenrechtsänderungsgesetz geht über die EU-Vorgaben hinaus, und ist nicht viel mehr als Aktionismus ohne Aussichten auf die gewünschte Erhöhung der inneren Sicherheit. Dementsprechend habe ich im Plenum gestimmt. (...)

(...) Frage 3: Können Sie anhand von Vergleichszahlen anderer Gemeinden in Deutschland (Wirtschafts- prüfungsbericht) feststellen, ob auf der Ausgabenseite der Gemeinde durch die Privatwirtschaft (Rohrbau, Wartung, Reinigung etc.) ungewöhnlich hohe Ausgaben anfallen? (...)

Von: Oreauneq Frygznaa

(...) Während die Gebühren durch die Gemeinden festgelegt werden, kann der lokale Versorger die Preise eigenverantwortlich gestalten. Im Bundesparlament ergibt sich für mich deswegen keine Handlungsmöglichkeit. (...)

# Wirtschaft 5Okt2018

(...) Meine Frage: haben Sie, bzw. Ihre Fraktion, konkrete Ideen, um einer Bankenkrise, bei der die Allgemeinheit für vermeintlich systemrelevante Banken bezahlen muss, vorzubeugen? (...)

Von: Wbunaa Qvrfgryoret

(...) Außerdem müssen Ansteckungseffekte insolventer Unternehmen unterbunden werden. Würden marktwirtschaftliche Prinzipien umgesetzt - eine weitere Forderung der AfD - könnte es nicht zu systemrelevanten Unternehmen kommen, die marktbeherrschend sind. Auch müsste die Negativ-Zinspolitik unterbunden werden. (...)

# Senioren 29Juli2018

Moin, Herr Hollnagel,

ich hätte von Ihnen gern gewusst, was die AfD für SeniorInnen tun möchte. Wie ist das Rentenkonzept. Gibt es...

Von: Vyban Zrapx-Gnccre

Sehr geehrte Frau Zrapx-Gnccre,

ich freue mich, dass DIE LINKE an unsern politischen Vorstellungen...

# Sicherheit 19Jan2018

(...) Arbeitsplätze, Steuereinnahmen, moralische Bedenken? (...)

Von: Fronfgvna Yvaqrznaa

(...) Ich sehe es als Recht und Pflicht eines jeden Staates an, seine Bürger und sein Gebiet verteidigen zu können. In diesem Sinne ist die Produktion von Waffen eine Notwendigkeit. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.