Fragen an die Abgeordneten — Schleswig-Holstein

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 6 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 6 Fragen aus dem Themenbereich Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 17Jan2018

(...) Stattdessen wurden große Summen von der neuen Landesregierung in den Raum geworfen, in Verbindung mit dem Wort "schrittweise" und dem Jahr 2022 - ohne dabei aber ansatzweise konkret zu werden. Wie soll eine Finanzierung hier konkret aussehen und warum gibt es in Schleswig-Holstein kein klares Bekenntnis zur kostenlosen Kinderbetreuung? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. (...)

Von: Uraavat Urqrznaa

(...) Unter der Federführung unseres Sozialministers Dr. Heiner Garg werden wir insbesondere die viel zu komplizierte Kita-Finanzierung grundlegend reformieren. Unser Ziel ist es, bis zum Ende der Legislaturperiode sowohl Eltern und Kommunen zu entlasten als auch die Qualität in den Kitas zu sichern und zu stärken. (...)

# Familie 17Jan2018

Sehr geehrte Frau von Kalben

in Hamburg ist die KITA seit 2014 kostenlos, in Niedersachsen ab Sommer 2018 ebenfalls. In Schleswig-Holstein...

Von: Uraavat Urqrznaa

An:
Eka von Kalben
DIE GRÜNEN

(...) Kinderbetreuung ist eine Aufgabe der Kommunen und deshalb kann und darf das Land nicht die vollständigen Kosten übernehmen. Aber es muss die Kommunen unterstützen, damit diese dann auch die Elternbeiträge senken können, am liebsten auf Null. (...)

# Familie 17Jan2018

(...) Stattdessen wurden große Summen von der neuen Landesregierung in den Raum geworfen in Verbindung mit dem Wort "schrittweise" und dem Jahr 2022 ohne dabei aber ansatzweise konkret zu werden. Wie soll eine Finanzierung hier konkret aussehen und warum gibt es in Schleswig-Holstein kein klares Bekenntnis zur kostenlosen Kinderbetreuung? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. (...)

Von: Uraavat Urqrznaa

An:

(...) Für uns ist es wichtig, über Qualitätsmaßnahmen und zusätzliche Angebote jenseits der "Regelbetreuung" eine deutliche Verbesserung der Betreuungsqualität zu erreichen. Das Land stellt bisher den Eltern in der Betreuung unter Dreijähriger über das sogenannte KITA-Geld bis zu 100 Euro pro Monat zur Verfügung. Hierfür sind im Haushalt 201824,2 Mio Euro veranschlagt. (...)

# Familie 5Jan2018

(...) Wo kommt das Geld für die Flüchtlinge her, ganz konkret. Die SPD hat uns jahrelang in der GROKO erzählt, das für die Rentner kein Geld da ist und mit der CDU/CSU das Rentenniveau abgesenkt. Woher kommen also seit 2015 die Milliarden, die plötzlich für die Flüchtlinge da sind? (...)

Von: Envare Fynqr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 5Jan2018

Was unternimmt die SPD gegen die Versteuerung unser Renten. Der arbeitende Mensch so wie ich hat 48 Jahre gearbeitet zwei Kinder groß gezogen. (...)

Von: Envare FPUVYC

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 6Okt2017

Hallo Herr von Pein,

mich würde interessieren wie Sie zum Thema Schulessen und Schwimmunterricht an Grundschulen und in der ländlichen...

Von: Xevfgvan Ybrfpuxr

An: Tobias von Pein

(...) Dazu wollten wir alle Schulen unterstützen, die sich zu offenen Ganztagsschulen entwickeln wollten; darüber hinaus wollten wir bis zu fünf gebundene Ganztagsschulen pro Jahr einrichten. Im Zusammenhang damit wollten wir uns dafür einsetzen, dass allen Schülerinnen und Schülern – nicht nur an Ganztagsschulen – ein kostenfreies Mittagessen angeboten wird. (...)