Fragen an die Abgeordneten — Schleswig-Holstein

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 56 Fragen.

Sie sehen 56 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 7Dez2018

(...) Dazu kommt nun die Tatsache, dass sie vom RBZ vorgeschrieben bekommt, in eine vormals (fast geschlossene) Schule den Unterricht bestreiten zu müssen, welches eine längere Anreise mit dem Bus und damit verbundene Kostensteigerungen für die Fahrten zur "neuen " Schule beinhalten. Diese Fahrtkosten werden meines Wissens nicht vom Land oder der Stadt Itzehoe vergütet, oder bezuschusst. Zur Zeit macht sie ein Praktikum im Kindergarten in Krempe. (...)

Von: Abeoreg Onhre

An:
Ines Strehlau
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

23Nov2018

(...) Wie ist der Stand, wird über das Thema diskutiert oder was sind die Gründe, warum das Thema Schulkleidung nicht umgesetzt wird? (...)

Von: Fbawn Obyyznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie zu der wundersamen Beförderung des Bruders unseres MP ? (...)

Von: Nkry Qnivq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Das Vorhaben ist von Bundestagsabgeordneten der SPD, Grünen und Linken in letzter Minute abgebogen worden..." Wie kann es unter grüner Beteiligung zu solch einer Bürgerrechtsbeschneidung und Umweltschutztorpedierung in Schleswig-Holstein kommen? (...)

Von: Fvtevq Wnpbo

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 21Okt2018

(...) Wie kann das sein, dass es die Polizei nicht schafft in einer Kleinstadt in Schleswig-Holstein die Rechtsstaatlichkeit zu verteidigen und genervt ist wenn man der Polizei dazu noch Hinweise gibt? Das ist für mich ein absoluter Skandal. (...)

Von: Fgrcuna Orvareg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 16Okt2018

(...) In vielen Regionen Deutschlands und der Welt bewegt sich die Politik in RIchtung einer Cannabis-Entkriminalisierung/Legalisierung, nach 20 Jahren erneut auch in Schleswig-Holstein. So lässt sich im Koalitionsvertrag folgender Satz finden "Die Möglichkeit zur kontrollierten Freigabe von Cannabis im Rahmen eines Modellprojektes werden wir prüfen.". (...)

Von: Yrjva Fgrqgare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie stehen Sie persönlich zu den o.a. Aussagen des ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts? (...)

Von: Owöea Xeütre

An:

(...) Selbstverständlich hat Herr Papier Recht, dass zum Funktionieren unserer Demokratie Rechte und Pflichten gehören, an die sich alle halten müssen. Mit Blick auf das Asylrecht bedeutet das aber auch, dass wir jeden Asylantrag sorgfälltig prüfen müssen und auch den Asylbewerbern bei einer Ablehnung das Recht zur Überprüfung durch die Gerichte zusteht. Dabei nutzt es niemandem, wenn Asylbewerber ohne Bleibeperspektive lange im Unklaren bleiben. (...)

(...) Daher habe ich folgende Fragen: Warum hat die SPD nur den Rücktritt von Herrn Maaßen und nicht auch den Herrn Kretschmer betrieben - beide haben fast gleiche Aussagen getroffen? (...)

Von: Ebys Xnmznvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 5Sep2018

(...) Sehr geehrter Herr Rossa, in dem Artikel werden sie von Herrn Gehm zitiert "21 Stellen müssen bis April 2019 besetzt werden".... das Problem sei geeignete Bewerber zu finden. JVA Beamte müssen gefestigte Persönlichkeiten sein und aus dem Berufsleben kommen. (...)

Von: Avryf Qvrqevpufra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 4Sep2018

(...) nachdem Sie sich und Ihre Fraktion erstaunlicherweise gegeneinen stufenweisen Ausstieg vom Glyphosat ausgesprochen hat, wüsste ich gerne inwieweit Sie sich denn zukünftig mit diesem Thema auseinandersetzen und positionieren wollen. (...)

Von: Naqernf Urvzvat

An:
Rasmus Andresen
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) ich möchte Sie bitten sich mit der aktuellen Situation der Bahnanbindung zwischen unserer Heimatstadt Flensburg und Hamburg auseinander zu setzen. Dorf kommt es inzwischen zu weitaus mehr Störungen im Verkehr als zu pünktlichen Ankünften. (...)

Von: Naqernf Urvzvat

(...) Das Telefongespräche unterbrochen werden, man im schlimmsten Fall irgendwo "strandet" und durch die Verspätung wahnsinnig viel Zeit verloren geht ärgert mich genau wie Sie. Deswegen habe ich erst vor wenigen Tagen ein Schreiben an den Herrn Wirtschaftsminister unseres Bundeslandes verfasst und ihn nachdrücklich aufgefordert, den Druck auf die Deutsche Bahn zu erhöhen, damit die Störungsanfälligkeit einiger Anlagen endlich beendet wird. Als Fraktion haben wir bereits Druck in Pinneberg bei der Marschbahn gemacht - ich werde mein möglichstes tun, auch für die Flensburger Anbindungen Verbesserungen zu erziehlen. (...)

(...) An der mangelnden Zeit kann es nicht liegen, denn für Twitter haben Sie Zeit. Kann ich daraus schließen, daß Ihnen fragende Bürger (die Ihre Bezüge bezahlen und Ihre Partei finanzieren) egal sind? Wenn Sie auf diese Frage nicht antworten gehe ich davon aus, daß meine Vermutung stimmt und Sie a) Ihr zustimmen und b) einverstanden sind, daß diese Ihre Einstellung als Tatsache in den Medien verbreitet wird. (...)

Von: Ohepxuneq Fpuüeraoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages