Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 85 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 85 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 11Mai2017

Wie stehen Sie Frau Heeß zur BGE (Bedingungsloses Grundeinkommen)? (...)

Von: Znerx Ebfn

An:
Vanessa Heeß
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 9Mai2017

Sehr geehrte Frau Steinmann,
schade, dass der Bereich, zu dem ich eine Frage habe, gar nicht aufgeführt ist. Es geht um Emanzipation von...

Von: Zbavxn Ubsre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 9Mai2017

Sie geben an, sich für eine Integration des Sozialtickets in den Regelsatz bei Hartz IV einzusetzen, allerdings bezogen auf Bundesebene. Wie sieht...

Von: Qravfr Uhccregm

An:

(...) auch ihre Leistungen im ÖPNV verbessern können. Dazu gehört auch eine stetige Verbesserung von Leistungen über das Sozialticket. Am Ende des Tages müssen wir das tun, was möglich ist, um langfristig das Nötige zufriedenstellend leisten zu können. (...)

# Soziales 8Mai2017

Wie stehen Sie zum Thema Inklusion? Soll es weiterhin Förderschulen u.a. In Bethel geben?

Von: Avryf Arhtronhre

(...) 5. Schule ist ein Aspekt auf dem Weg zur Inklusion. Wir haben in NRW festgelegt, dass Eltern wählen und entscheiden, ob ihr Kind inklusiv an einer allgemeinbildenden Schule oder einer Förderschule unterrichtet wird. (...)

# Soziales 8Mai2017

Aus der Antwort zu den von uns übersandten Wahlprüfsteinen geht hervor, das sie sich in Berlin für eine Erhöhung der Betreuervergütung eingesetzt haben. Als Sofortmaßnahme zur Linderung der akuten wirtschaftlichen Notsituation der Berufsbetreuer/innen und der Betreuungsvereine soll in einer ersten Maßnahme nach Vorlage des 2. (...)

Von: Crgen Orfpur

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 7Mai2017

Neuerlich starten Initiativen zur Verschärfung des Waffenrechts für Sportschützen. Wie stehen Sie dazu? (...)

Von: Nyoreg Urzzre

An:

(...) Ich bin den örtlichen Schützenvereinen freundschaftlich verbunden und bin froh, dass sich viele Menschen in diesem Bereich engagieren.

# Soziales 7Mai2017

Neuerlich starten Initiativen zur Verschärfung des Waffenrechts für Sportschützen. Wie stehen Sie dazu? (...)

Von: Nyoreg Urzzre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Mai2017

(...) Brauchen wir nicht auch eine Altersobergrenze für Abgeordnete - egal, ob im Land oder im Bund?

Von: Jvyuryz Sryqxöggre

An:

(...) ich bin ein sehr politischer Mensch und möchte gerne das, was wir in den vergangenen Jahren in Nordrhein-Westfalen umgesetzt haben, weiter mitgestalten: Wir wollen und werden NRW noch stärker und noch gerechter machen. (...)

# Soziales 4Mai2017

Käme die Internationalistische Liste/MLPD in den Landtag: Was würden Sie tun, um Einfluss auf die bestehende Zwei-Klassen-Medizin zu nehmen? Zur Zeit ist es so, dass nur Menschen mit hohem Einkommen die optimale Gesundheitsversorgung in Anspruch nehmen können. (...)

Von: Hyevpu Npuraonpu

(...) Die INTERNATIONALISTISCHE LISTE/MLPD fordert „Gründliche und kostenlose Gesundheitsvorsorge, Betreuung und Behandlung aller dauerhaft in Deutschland Lebenden!“ (...)

# Soziales 2Mai2017

(...) Sie sprechen im WDR Kandidatencheck von sogenannten "Talentschulen". Wie sähe dieses Konzept genau aus? (...)

Von: Snovna Terir

(...) Wir schlagen vor, in den kinderreichsten Stadtteilen des Landes mit den größten sozialen Herausforderungen 30 Top-Gymnasien mit der modernsten Pädagogik, der besten personellen Ausstattung und der modernsten digitalen Infrastruktur zu errichten. In diesen Stadtteilen soll die individuelle Förderung von Kindern bereits in den Kindergärten und Grundschulen in besonderer Weise, insbesondere mit hoch qualifiziertem und zusätzlichem Personal, gefördert werden. In der Grundschule soll eine systematische Förderung von Talenten erfolgen, die sich für den Besuch dieser so genannten Talent-Schulen qualifizieren können. (...)

# Soziales 2Mai2017

(...) Was werden Sie tun, um in NRW die Versorgungslücken bei der Nachtwache in der stationären Pflege zu schließen?

Von: Trbet Cnnßra

An:
Jasper Prigge
DIE LINKE

(...) ich halte solche Vorgaben für sinnvoll. Es muss zu jeder Zeit ausreichendes Personal zur Verfügung stehen, um eine gute Versorgung der Pflegebedürftigen zu gewährleisten. In der Altenpflege ist nachts eine Fachkraft für bis zu 100 Menschen zuständig, das muss sich so schnell wie möglich ändern. (...)

# Soziales 2Mai2017

(...) Was werden Sie tun, um in NRW die Versorgungslücken bei der Nachtwache in der stationären Pflege zu schließen?

Von: Trbet Cnnßra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages