Fragen an die Abgeordneten — Berlin

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 8 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 8 Fragen aus dem Themenbereich Städtebau und Stadtentwicklung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Ihre Fraktion hat den Mietpreisdeckel in Berlin mitverabschiedet. Wieso glauben sie das Mithilfe dieses Mitpreisdeckels, mehr Wohnraum entstehen wird, denn ich persönlich glaube eher, dass man doch eher gute Anreize für Investoren schaffen sollte, was mit einem Mietpreisdeckel-, bremse und Co. kaum gegeben ist. (...)

Von: Obevf Pureal

An:
Carsten Schatz
DIE LINKE

(...) Ebenso verhält es sich mit dem Mietendeckel. Er wird nicht für Neubauten gelten. (...)

(...) Meine Frage: Gibt es Fakten und Zahlen wie viel die Beseitigung der Schäden die von illegalen Graffitis dem Steuerzahler und Eigentümer des beschädigtem Eigentum kosten? (...)

Von: Znmnw Qnebf

An:

Sehr gehrte(r) Znmnw Qnebf,

vielen Dank für ihre Frage an den Abgeordneten Herrn Michael Müller.
Ich...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Die Schäden am Boden sind so groß wie nie zuvor. Generell könnte der Park eine paar Anpassungen vertragen meiner Meinung nach, da eine bröckelnde Schlange aus Beton nicht wirklich zeitgemäß erscheint. Der Platz könnte z.B. mit Fitnessgeräten für Jung und Alt oder einen modernen Sitzmöglichtkeit aufgerüstet werden. (...)

Von: Pneyb Fpuvpx

An:
Notker Schweikhardt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Was wird unternommen das das Saufgelage vor der KITA am Nettelbeckplatz aufgelöst wird?

Den die Leute vom Saufgelage Pinkeln Abends und...

Von: Fira Xhqr

An:

(...) vielen Dank für Ihre Zuschrift auf abgeordnetenwatch.de und Ihre aufmerksame Beobachtung des öffentlichen Raumes unserer Stadt. Bezugnehmend auf Ihre mail habe ich mich zunächst bei den Erzieher_Innen der Kita erkundigt, wie sie die Lage auf dem Nettelbeckplatz einschätzen. Sie fühlen sich zum Glück in ihrer Arbeit mit den Kindern nicht beeinträchtigt von den Mitbürgern auf dem Platz, sind allerdings natürlich auch nicht abends und nachts dort und können so nur das Geschehen am Tage bewerten. (...)

Sehr geehrte Frau Schmidt,

ich bin Anwohner der Randowstr. Unmittelbar neben der Randow-Grundschule laufen seit Monaten Bauarbeiten. Seit...

Von: Zbegra Eöugm

An:
Ines Schmidt
DIE LINKE

(...)

(...) ich bin Anwohner der Randowstr. Unmittelbar neben der Randow-Grundschule laufen seit Monaten Bauarbeiten. Seit Wochen schon ist für mich als Laie kein Fortschritt zu beobachten. (...)

Von: Zbegra Eöugm

An:

(...) Die angefragten Parkplätze dienen im Zuge der Baustellenarbeiten als Lagerfläche für den anfallenden Aushub. Diese Baustelleneinrichtung ist bis zum 31. (...)

(...)

Von: Hefhyn Znuaxr

An:
Katrin Schmidberger
DIE GRÜNEN

(...)

Sehr geehrte Frau Schmidberger,

viele ehrenamtlich engagierte MitbürgerInnen beschäftigen sich konkret und intensiv mit dem Versuch einer...

Von: Whyvhf Evpugre

An:
Katrin Schmidberger
DIE GRÜNEN

(...)